Cyberpunk 2077: Hotfix-Patch 1.05 für PC und Konsolen zum Download; Savegame-Bug auf PC

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Test: Cyberpunk 2077
90
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Cyberpunk 2077
86
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 39,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Hotfix-Patch 1.05 für PC und Konsolen zum Download; Savegame-Bug auf PC

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Aktualisierung vom 20. Dezember 2020, 15:52 Uhr:

Obacht: Im GOG.com-Forum und bei Reddit wird darüber berichtet, dass die Speicherstände nicht mehr geladen werden können bzw. als "beschädigt" gelten, wenn sie auf dem PC größer als 8 MB (8192 KB) werden. Bei GOG.com heißt es, dass man sicherheitshalber häufig speichern und versuchen soll, nur eine geringere Menge an Gegenständen und Handwerksmaterialien zu behalten. Das Größenlimit für Speicherdateien könnte mit einem der zukünftigen Patches erhöht werden, aber die beschädigten Dateien wird man nicht reparieren können. Die Dateigröße der Savegames könnt ihr selbst überprüfen: %USERPROFILE% / Saved Games / CD Projekt Red / Cyberpunk 2077.

Aktualisierung vom 20. Dezember 2020, 11:47 Uhr:


Der Hotfix-Patch 1.05 für Cyberpunk 2077 (ab 39,00€ bei kaufen) steht mittlerweile auch für PC zum Download bereit. Stadia und GeForce Now werden "in Kürze" bedient. Die Patch-Notes liegen inzwischen in deutscher Sprache vor (siehe unten).

Ursprüngliche Meldung vom 19. Dezember 2020, 10:42 Uhr:

Für Cyberpunk 2077 ist der Hotfix-Patch 1.05 auf Konsolen veröffentlicht worden. Die PC-Version soll "zeitnah" versorgt werden. Der "Software-Flicken" behebt 30 Questfehler, optimiert die Stabilität und senkt die Reaktionszeit von NPCs, die in Deckung gehen. Die Bildschärfe auf Konsolen wollen die Entwickler ebenfalls verbessert haben, wenn "Chromatic Aberration" und Filmkörnung aktiviert sind.

Quests
  • Jackie verschwindet nicht mehr während Die Übergabe oder Der Coup.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler ihren Helikopter während Love like Fire nicht landen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Takemura während Play it Safe nicht anruft.
  • Es ist während Big in Japan nicht mehr möglich, denselben Dialog zweimal auszulösen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Delamain während Don't Lose Your Mind falsch herum erscheint.
  • Saul erreicht nun korrekt den Van in Riders on the Storm.
  • Die Schnellreise vor der Begegnung mit den Tyger Claws in I Fought the Law verhindert nun nicht mehr den Quest-Fortschritt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Laden eines automatischen Speicherstands von Raffen Shivs Ankunft während Ghost Town den Quest-Fortschritt blockiert hat. 
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Anrufe oder Nachrichten erhalten werden konnten, falls Happy Together als Ergebnis eines Kampfes fehlschlägt. 
  • Elizabeth Peralez ruft nun nicht mehr so extrem penetrant an, falls ihr Job-Angebot abgelehnt wird.
  • Die Szene mit Misty und Jackie verläuft nun korrekt, nachdem Viktors Klinik verlassen wurde.
  • Die Dialoge von Wakako werden nun nicht mehr nach dem Abschluss von Search and Destroy geblockt.
  • Das Weggehen von Stefan während Sweet Dreams sollte nun nicht mehr dafür sorgen, dass andere Charaktere nicht mehr anrufen können.
  • Bricks Detonator sollte jetzt funktionstüchtig sein. Zum Entschärfen oder Hochjagen. Eure Entscheidung.
  • Fahrstuhltüren sollten sich nun während Der Coup korrekt öffnen.
  • Saul verlässt nun korrekt Autos während Riders on the Storm.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Nachrichten oder Anrufe erhalten werden konnten, wenn man während War Pigs zu weit von Frank wegrannte.
  • In Die Übergabe verlässt Jackie nun korrekt die Fabrik, wenn der Kampf beendet ist. 
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Militech-Verstärkungen während Forward in Death nicht erschienen, wenn zu schnell durch das Tor gefahren wurde.
  • Das Überspringen von Zeit im Club während Violence verursacht nun keine Fortschrittsprobleme mehr.
  • Es wurden Probleme beim Start von Auftrag: Wärmer ... Heiß ... korrigiert.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den keine neuen Nachrichten oder Anrufe erhalten wurden, wenn Pyramid Song zwischendrin abgebrochen wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Delamains Kern bereits beschädigt war, wenn Spieler den Raum in Don't Lose Your Mind betraten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Delamain nach Der Coup nicht vor dem Afterlife auftauchte oder untätig blieb.
  • Ein Fehler in Der Ripperdoc wurde behoben, bei dem die Aufgabe bei "Sprich mit Viktor" stecken blieb.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es unmöglich war, mit der Türsteherin vom Lizzie's während Die Kundin zu sprechen. 
  • Dem Tagebuch wurde eine Beschreibung für Don't Lose Your Mind hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es nicht möglich war, zu speichern, die Schnellreise zu verwenden oder mit anderen NPCs zu sprechen, nachdem ein Speicherstand mit einem aktiven Anruf von Frank in War Pigs geladen wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Panam wegen keiner anderen Angelegenheit anruft, solange I'll Fly Away nicht beendet wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Dum Dum V überall hin folgt, nachdem Die Übergabe beendet wurde. 





Gameplay
  • Die Reaktionszeiten von sich duckenden NPCs wurden verbessert.
  • Die Anzahl von Schüssen wurde angepasst, durch die man Zivilisten während eines Kampfes aus der Entfernung töten könnte. 





Grafische Verbesserungen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Delamains Bild über dem Bild des aktuellen Anrufers erschien.
  • Vs Mund bleibt in Where is My Mind nicht mehr dauerhaft geöffnet.
  • Eine Überlappungsprobleme beim UI wurden korrigiert.
  • V ist nun in der Inventar-Vorschau nach der Halbjahres-Montage etwas zurückhaltender ;)
  • NPCs erscheinen nun schneller im Questgebiet von Stadium Love.
  • Bei HDR wurde etwas mehr Wärme hinzugefügt.
  • Es wurden NPCs in T-Posen korrigiert in Verdacht auf organisiertes Verbrechen: Keine Macht den Drogen und Auftrag: Heiße Ware.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den es möglich war, nach einem Braindance ohne Kopf in der Third Person-Perspektive festzustecken.
  • Schalldämpfer-Icons werden nicht mehr ohne Bild im Inventar angezeigt.





UI
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Fadenkreuz von Waffen auf dem Bildschirm blieb.
  • Das Inventar-Menü schließt nicht mehr automatisch, wenn man es das erste Mal nach dem Aussteigen aus dem Auto öffnet.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Button für das Tagebuch nicht funktionierte, wenn man sich im Schnellreise-Menü befand.





Performance & Stabilität
  • Diverse Stabilitätsverbesserungen, inklusive Verbesserungen bezüglich Abstürzen.





Sonstiges
  • Explosionen außerhalb des eigenen Blickfelds machen nun auch Geräusche.





PC-spezifisch
  • [AMD SMT] Die Standard-Verwendung von 4- und 6-Kern AMD Ryzen(tm)-Prozessoren wurde optimiert. 8-Kern, 12-Kern und 16-Kern-Prozessoren bleiben unverändert, da sie sich verhalten wie beabsichtigt. Diese Änderung wurde in Kooperation mit AMD implementiert und ist das Ergebnis von Tests auf beiden Seiten, die gezeigt haben, dass bei Prozessoren mit 6 oder weniger Kernen Leistungsverbesserungen auftreten.
  • Ein Fehler bezüglich des Raw-Inputs wurde verbessert.
  • Es wurden Fehler korrigiert, die nach dem Ende des Prologs bei PCs auftraten, deren Prozessor AVX nicht unterstützen.
  • Die Debug-Konsole wurde entfernt, da einige Optionen zu Abstürzen und blockierten Quests führen konnten. Dies bedeutet nicht, dass wir die Modding-Community nicht unterstützen möchten. Bleibt gespannt auf weitere Infos. 
  • Reflektionen bei Ray-Tracing sollten nun nicht mehr zu grell im Verhältnis zur Umgebung erscheinen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Steam-Overlay beim Beenden des Spiels abstürzte.
  • Die Datei memory_pool_budgets.csv wurde entfernt, da sie nicht mit der finalen Spielversion zusammenhing und auf diese keinen Einfluss hatte (es war ein Überbleibsel aus dem Entwicklungsprozess, durch das Speicher-Nutzung geprüft wurde. Es hatte auf die tatsächliche Nutzung allerdings keinerlei Auswirkung). Wahrgenommene Performance-Verbesserungen nach dem Editieren der Datei hängt vermutlich mit dem dadurch stattfindenden Neustart des Spiels zusammen.





Konsolen-spezifisch
  • Die Bild-Schärfe wurde verbessert, wenn chromatische Aberration und Körnung aktiviert sind.
  • Die Einstellungen sollten nun nicht mehr zurückgesetzt werden, wenn das Spiel mehrfach neugestartet wird. 
  • Grafische Probleme wurden ausgebessert, die beim Wechsel zwischen Der Coup und Love Like Fire auftraten.
  • Das Aussehen diverser Fahrzeuge wurde korrigiert. 
  • [Xbox] Wenn ein Kampf beginnt, in dem die Cyberware Synapsenbeschleuniger aktiv ist, wird jetzt weiterhin korrekt der Lebensbalken von V angezeigt.
  • [Xbox] Das Spiel reagiert nun wieder, wenn sich von einem Profil abgemeldet wird, wenn das Popup zur Verbindungstrennung des Controllers erscheint.
  • Die Einwillungsanfrage für Telemetrie wird ein weiteres Mal erscheinen, da es zuvor ein Problem mit dem Zurücksetzen von Einstellungen gab.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den man den Aufzug-Schacht in Automatic Love herunter fallen konnte.

Letztes aktuelles Video: Exklusive Spielszenen PS4

Quelle: CD Projekt Red

Kommentare

Jetiii schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben: ?
21.12.2020 11:19
Mordegar hat geschrieben: ?
20.12.2020 17:54
Jetiii hat geschrieben: ?
20.12.2020 16:41
Amd Ryzen 5 2600
Vega 56 Red dragon
16gb ram
Auf ner samsung nvme 970 pro 1tb installiert

Würde es mal auf die Treiber für die Vega schieben. Die RX Serie scheint keine Probleme zu haben.
Der Ryzen 5 2600 ist ein oft genannter CPU von Cyberpunk spielern, der gut funktioniert. Wenn ich irgendwo den CPU Namen gelesen habe, dann gabs keine Beschwerden.
Nach kurzer Google Suche bin ich über die Beschwerdeliste zur Vegas 56 geflogen und da scheinen Treiberprobleme beim zocken wohl ne recht häufige Erscheinung zu sein.
Cyberpunk läuft bei Stadia auf einer Vega 56. Eben drum performt die GPU bei dem Spiel eigentlich sogar über ihrer Gewichtsklasse, weil da sicher nochmal zusätzlich ein bisschen optimiert wurde. Man ist 20-25% vor einer GTX 1070, die in anderen Spielen oft gleich auf oder nur ein bisschen langsamer ist.
Und von Abstürzen habe ich in dem Zusammenhang auch noch nichts gelesen und als Vega 56-Besitzer auch selbst nicht erlebt. Dann würde das Spiel ja auch bei Stadia regelmäßig abstürzen.
Aber unrecht hast du nicht. Es gab immer wieder mal Probleme mit dem Treiber, das war aber zuletzt Anfang des Jahres und hatte daher auch keinen Bezug zu Cyberpunk.
Heute erst zufällig ein Video dazu gesehen, in welchem die genau mit meinen PC specs CP zocken. Exakt auch die gleiche Grafikkart und Prozessor.
Keine Ahnung woran es liegt. Ist aber auch nicht mehr mein Problem. Hab genug anderes für die Feiertage. Verliert halt CDPR meine 60?. Werd da nicht der/die Einzige sein.
Mich würde eher interessieren warum sie den Release nicht verschoben haben. Als ob das keinem aufgefallen ist, wie beschissen das Spiel läuft. Selbst auf den Konsolen, bei welchen du ja immer die gleichen Specs hast
AkaSuzaku schrieb am
Mordegar hat geschrieben: ?
20.12.2020 17:54
Jetiii hat geschrieben: ?
20.12.2020 16:41
Amd Ryzen 5 2600
Vega 56 Red dragon
16gb ram
Auf ner samsung nvme 970 pro 1tb installiert

Würde es mal auf die Treiber für die Vega schieben. Die RX Serie scheint keine Probleme zu haben.
Der Ryzen 5 2600 ist ein oft genannter CPU von Cyberpunk spielern, der gut funktioniert. Wenn ich irgendwo den CPU Namen gelesen habe, dann gabs keine Beschwerden.
Nach kurzer Google Suche bin ich über die Beschwerdeliste zur Vegas 56 geflogen und da scheinen Treiberprobleme beim zocken wohl ne recht häufige Erscheinung zu sein.
Cyberpunk läuft bei Stadia auf einer Vega 56. Eben drum performt die GPU bei dem Spiel eigentlich sogar über ihrer Gewichtsklasse, weil da sicher nochmal zusätzlich ein bisschen optimiert wurde. Man ist 20-25% vor einer GTX 1070, die in anderen Spielen oft gleich auf oder nur ein bisschen langsamer ist.
Und von Abstürzen habe ich in dem Zusammenhang auch noch nichts gelesen und als Vega 56-Besitzer auch selbst nicht erlebt. Dann würde das Spiel ja auch bei Stadia regelmäßig abstürzen.
Aber unrecht hast du nicht. Es gab immer wieder mal Probleme mit dem Treiber, das war aber zuletzt Anfang des Jahres und hatte daher auch keinen Bezug zu Cyberpunk.
Beksinski schrieb am
schakal133.7 hat geschrieben: ?
21.12.2020 09:23
Beksinski hat geschrieben: ?
21.12.2020 02:32
TemerischerWolf hat geschrieben: ?
20.12.2020 16:05

Cyberpunk 2077 zocke ich auch auf PS5 und bei mir ist es bisher nicht einmal(!) abgestürzt. Allerdings zocke ich eigentlich auch nicht länger als 2h am Stück.
Vielleicht hilft es ja Abstürze zu verhindern, wenn du nach max 2h komplett aus dem Game rauszugehst und dann wieder neu rein.
Und der Unterschied ist dann welcher? :D
Also ein Bekannter spielt ebenfalls auf PS5 und hat auch alle 1,5-2h Abstürze. Das Problem ist ja generell bekannt. Naja. Denke die PS5 Version steht aktuell auf der Prioritätenliste nicht weit oben.
Keine Ahnung woran das liegt, bei mir auf der PS5 läuft es stabil nach 25 Stunden nur einen Absturz gehabt.
Dann sei froh. Du bist einer von sehr wenigen :D
https://www.pushsquare.com/news/2020/12 ... patch_1_05
schakal133.7 schrieb am
Beksinski hat geschrieben: ?
21.12.2020 02:32
TemerischerWolf hat geschrieben: ?
20.12.2020 16:05
Beksinski hat geschrieben: ?
20.12.2020 13:59
Auf PS5 stürzt es, nach wie vor, mindestens alle 1-2h ab.
Cyberpunk 2077 zocke ich auch auf PS5 und bei mir ist es bisher nicht einmal(!) abgestürzt. Allerdings zocke ich eigentlich auch nicht länger als 2h am Stück.
Vielleicht hilft es ja Abstürze zu verhindern, wenn du nach max 2h komplett aus dem Game rauszugehst und dann wieder neu rein.
Und der Unterschied ist dann welcher? :D
Also ein Bekannter spielt ebenfalls auf PS5 und hat auch alle 1,5-2h Abstürze. Das Problem ist ja generell bekannt. Naja. Denke die PS5 Version steht aktuell auf der Prioritätenliste nicht weit oben.
Keine Ahnung woran das liegt, bei mir auf der PS5 läuft es stabil nach 25 Stunden nur einen Absturz gehabt.
Beksinski schrieb am
TemerischerWolf hat geschrieben: ?
20.12.2020 16:05
Beksinski hat geschrieben: ?
20.12.2020 13:59
Auf PS5 stürzt es, nach wie vor, mindestens alle 1-2h ab.
Cyberpunk 2077 zocke ich auch auf PS5 und bei mir ist es bisher nicht einmal(!) abgestürzt. Allerdings zocke ich eigentlich auch nicht länger als 2h am Stück.
Vielleicht hilft es ja Abstürze zu verhindern, wenn du nach max 2h komplett aus dem Game rauszugehst und dann wieder neu rein.
Und der Unterschied ist dann welcher? :D
Also ein Bekannter spielt ebenfalls auf PS5 und hat auch alle 1,5-2h Abstürze. Das Problem ist ja generell bekannt. Naja. Denke die PS5 Version steht aktuell auf der Prioritätenliste nicht weit oben.
schrieb am
Cyberpunk 2077
ab 39,00€ bei