Cyberpunk 2077: Microsoft lockert Rückerstattungsrichtlinien; Hinweise zur Rückgabe von Box-Versionen

 
Cyberpunk 2077
Entwickler:
Release:
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Test: Cyberpunk 2077
90
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Cyberpunk 2077
86
Test: Cyberpunk 2077
39
Test: Cyberpunk 2077
85
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 39,00€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cyberpunk 2077: Auch Microsoft lockert Rückerstattungsrichtlinien; Hinweise zur Rückgabe von Box-Versionen

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment Europe
Nach Sony hat auch Microsoft die Rückerstattungsrichtlinien für Käufer von Cyberpunk 2077 (ab 39,00€ bei kaufen) gelockert. Bis auf Weiteres ist eine volle Rückerstattung des Kaufpreises möglich, sofern das Spiel im digitalen Microsoft/Xbox Store gekauft wurde. Das Xbox-Support-Team schreibt via Twitter, dass sie bereits einen Großteil der angeforderten Rückerstattungen genehmigt hätten. Eine Rückerstattung kann im Xbox-Support-Bereich angefordert werden (Deutsch, Englisch).

Im Gegensatz zum PlayStation Store wird Cyberpunk 2077 im digitalen Microsoft-Store aber nicht komplett aus dem Verkauf genommen.

Käufer der Box-Version (Einzelhandel) des Spiels - auf PlayStation oder Xbox - sollen sich an die jeweiligen Einzelhändler wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten. Sollte es Schwierigkeiten bei den Rückerstattungen geben, soll man sich bis zum 21. Dezember 2020 an "helpmerefund@cdprojektred.com" wenden - und einen Beweis des Kaufs anfügen (z.B. eine Quittung). Notfalls würden die Entwickler die Rückerstattung dann aus eigener Tasche bezahlen, heißt es. Weitere Details findet ihr hier.

Microsoft: "Wir wissen, dass die Entwickler von CD Projekt Red hart gearbeitet haben, um Cyberpunk unter schwierigen Umständen zu veröffentlichen. Wir wissen aber auch, dass einige Spieler mit der Spielerfahrung auf älteren Konsolen unzufrieden sind. Um sicherzustellen, dass jeder Spieler in der Lage ist, die Erfahrung zu bekommen, die er/sie auf der Xbox erwartet, erweitern wir unsere bestehenden Rückerstattungsrichtlinien, um allen, die Cyberpunk 2077 digital im Microsoft Store gekauft haben, bis auf Weiteres eine volle Rückerstattung anzubieten. Um eine Xbox-Rückerstattung zu beantragen, folgen Sie den Schritten auf unserer Xbox-Rückerstattungsseite."


Quelle: Microsoft, CD Projekt Red

Kommentare

Smer-Gol schrieb am
MS sollte allgemein mal ihre Rückerstattungsrichtlinen lockern oder wenigstens ihre Qualitätssicherheit ernst nehmen. Was da in letzter Zeit durchgegangen ist, lässt einen daran zweifeln ob es die überhaupt gibt.
Warslon schrieb am
LeKwas hat geschrieben: ?
19.12.2020 15:34
Warslon hat geschrieben: ?
19.12.2020 12:07
Die Trulla im Müller Markt hat mir den Vogel gezeigt und gesagt, dass geöffnete CDs, DVDs und Videospiele nicht zurückgenommen werden. Mag sein, dass es in anderen Ländern möglich ist, aber nicht in Deutschland. Das letzte Mal, als es mir gelang ein Videospiel zurückzugeben war Pokemon Arena auf dem N64.
Hast du versucht, [ helpmerefund@cdprojektred.com ] anzuschreiben? Angeblich soll das auf dem Wege bis zum 21. Dezember möglich sein, wenn man das mit der Rückerstattung im Einzelhandel scheitern sollte.
Ja, habe ich am nächsten Tag gemacht in der Hoffnung, dass es von CD Project abgewickelt wird.
quote=Cahad post_id=5558487 time=1608385436 user_id=2058853]
Warslon hat geschrieben: ?
19.12.2020 12:07
Die Trulla im Müller Markt hat mir den Vogel gezeigt und gesagt, dass geöffnete CDs, DVDs und Videospiele nicht zurückgenommen werden. Mag sein, dass es in anderen Ländern möglich ist, aber nicht in Deutschland. Das letzte Mal, als es mir gelang ein Videospiel zurückzugeben war Pokemon Arena auf dem N64.
Da kann man nur hoffen, dass der Einzelhandel irgendwann zu Grunde geht und sie dann vielleicht realisieren, dass Kundenservice und Freundlichkeit doch nicht so unwichtig sind :D Vielleicht arbeiten denn auch Menschen an den Stellen, die Bock auf ihren Job haben und nicht solche Zitat casanoffi "Säue" wie sie es jetzt tun.
[/quote]
Ich wünsche in diesen Zeiten niemandem die Pest an den Hals aber das hätte auch besser laufen können. Die Kommunikation von CD Project hat einfach nicht gestimmt. Die hätten vllt zuerst den Einzelhandel über eine Rückholaktion informieren sollen, bevor die Leute die Läden fluten.
DARK-THREAT hat geschrieben: ?
19.12.2020 13:31
Warslon hat geschrieben: ?
19.12.2020 12:07
Die Trulla im Müller Markt hat mir den Vogel gezeigt und gesagt, dass geöffnete CDs, DVDs und Videospiele nicht zurückgenommen werden. Mag sein, dass es in anderen Ländern möglich ist, aber...
Ryo Hazuki schrieb am
Microsoft reagiert um Glück nicht ganz so panisch wie Sony.
LeKwas schrieb am
Warslon hat geschrieben: ?
19.12.2020 12:07
Die Trulla im Müller Markt hat mir den Vogel gezeigt und gesagt, dass geöffnete CDs, DVDs und Videospiele nicht zurückgenommen werden. Mag sein, dass es in anderen Ländern möglich ist, aber nicht in Deutschland. Das letzte Mal, als es mir gelang ein Videospiel zurückzugeben war Pokemon Arena auf dem N64.
Hast du versucht, [ helpmerefund@cdprojektred.com ] anzuschreiben? Angeblich soll das auf dem Wege bis zum 21. Dezember möglich sein, wenn man das mit der Rückerstattung im Einzelhandel scheitern sollte.
Ryan2k6 schrieb am
Im Gegensatz zum PlayStation Store wird Cyberpunk 2077 im digitalen Microsoft-Store aber nicht komplett aus dem Verkauf genommen.
Oh, das wird aber einige im Forum gar nicht freuen. Böses MS!
Cahad hat geschrieben: ?
19.12.2020 14:43
Da kann man nur hoffen, dass der Einzelhandel irgendwann zu Grunde geht und sie dann vielleicht realisieren, dass Kundenservice und Freundlichkeit doch nicht so unwichtig sind :D
Die täte auch den Kunden teilweise ganz gut, dann müsste man dem Einzelhandel nicht die Insolvenz wünschen...
schrieb am
Cyberpunk 2077
ab 39,00€ bei