von Paul Radestock,

Cyberpunk 2077: Trailer zum Phantom Liberty DLC mit Idris Elba in der Hauptrolle

Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe
Cyberpunk 2077 (Rollenspiel) von Bandai Namco Entertainment Europe - Bildquelle: YouTube / Cyberpunk 2077
Zum Phantom Liberty DLC für Cyberpunk 2077 wurde uns im Zuge der Game Awards, die vergangene Nacht verliehen wurden, ein neuer Trailer mit Idris Elba in der Hauptrolle spendiert.

Damit gesellt sich der britische Schauspieler zum Star-Aufgebot der ersten Cyberpunk 2077-Erweiterung: Neben ihm werden Hollywood-Held Keanu Reeves sowie Ex-Porno-Darstellerin und Twitch-Streamerin Sasha Grey mit von der Partie sein.

Cyberpunk 2077: Brandneuer Trailer von den Game Awards 2022


Die diesjährige Preisverleihung ließ Entwickler CD Projekt Red nicht ungenutzt und präsentierte so seinen neuen Trailer zu Cyberpunk 2077s im kommenden Jahr erscheinenden Phantom Liberty DLC der Weltöffentlichkeit. In jenem sehen wir Elba in der Rolle des Solomon Reed, einem FIA-Agenten aus den Neuen Vereinigten Staaten von Amerika, den es nach Night City verschlagen hat.



Jener soll uns begleiten, wenn wir uns den neuen Story-Missionen von Phantom Liberty annehmen. Darüber hinaus ist schon seit einiger Zeit bekannt, dass Sasha Grey der Radio-Moderatorin Ash ihre Stimme im DLC leihen wird.

Cyberpunk 2077: Phantom Liberty erscheint 2023 für PC, PlayStation 5 sowie die Xbox Series-Konsolen und soll in einem völlig neuen Distrikt von Night City spielen. Ein exakter Veröffentlichungstermin für die "Spionage-Thriller-Erweiterung" steht bislang allerdings noch in den Sternen. Und auch eine GOTY-Edition von Cyberpunk 2077 mit allen DLCs ist geplant.

Letztes aktuelles Video: Our Commitment to Quality

Quelle: YouTube / Cyberpunk 2077

Kommentare

johndoe711686 schrieb am
Geht mir auch so und liegt vorallem daran, dass die Stadt eher vertikal ist und man nicht so eine riesengroße öde Fläche hat. Die gibts zwar auch, aber da hab ich nicht viel gemacht, außer wenn ich für Missionen dort hin musste.
NoCrySoN schrieb am
Sobald der DLC draußen ist wird CP wieder ausgepackt und erneut angefangen. Zu Release das Spiel bereits durchgesuchtet und den Fotografen in mir entdeckt... :Blauesauge:
Das Verlangen einen OW Titel wieder durchzuspielen hatte ich bisher noch nicht. Einfach eine großartige Welt.
esport wanst schrieb am
Ein Brite als Yankee Agent? Die Zukunft ist sowas von loco :Blauesauge:
Ryan2k22 hat geschrieben: ?09.12.2022 13:26 Ich vermute wie bei Blood & Wine. Man wählt das irgendwo aus als Questreihe und landet dann an einem anderen Ort von LC. Also jedenfalls vor dem Finale, alles andere macht keinen Sinn, aus Gründen.
Das muss in diesem Fall nicht so laufen. Das Areal, in dem der DLC spielen soll, ist im Basisspiel schon vorhanden, nur bislang abgesperrt. In Cyberpunk brauchst du nur einen Anruf von einem Fixer, um in das neue Gebiet gelotst zu werden. Geralt hingegen hat nicht mal ein Handy.
starhorst schrieb am
Gut denn ich hab aktuell alles gemacht, nur das Finale nicht. Irgendwie wollte ich nicht das es vorbei ist.
johndoe711686 schrieb am
Ich vermute wie bei Blood & Wine. Man wählt das irgendwo aus als Questreihe und landet dann an einem anderen Ort von LC. Also jedenfalls vor dem Finale, alles andere macht keinen Sinn, aus Gründen.
schrieb am
Cyberpunk 2077
ab 29,26€ bei