Warframe: "The Glassmaker" im Anmarsch, "Duviri Paradox" auf 2021 verschoben

 
Warframe
Entwickler:
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
29.11.2013
kein Termin
20.11.2018
02.09.2014
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warframe: "The Glassmaker" im Anmarsch, "Duviri Paradox" auf 2021 verschoben

Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes
Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
Beim dritten Homestream in der "Coronazeit" hat Digital Extremes bestätigt, dass in der kommenden Woche die dritte Nightwave-Staffel "The Glassmaker" auf allen Plattformen in Warframe starten soll. Neben den üblichen Belohnungen gibt es einen neuen Schauplatz zu erkunden (interaktives Diorama der Glasmacher-Opfer), an dem man nach Hinweisen suchen kann, um die Mordserie aufzuklären.

Danach wird "The Deadlock Protocol" folgen. Wenn alles gut läuft, wird das Update Ende Mai erscheinen. Spätestens aber im Juni soll das Spiel mit dem Warframe Protea, der Überarbeitung der Corpus-Inhalte plus Giermarken und "Primary Kitguns" (zusammensetzbare Primärwaffen) versorgt werden. Am 11. Juli 2020 wird die diesjährige TennoCon stattfinden, auf der (wie gewohnt) die weitere Zukunft des Spiels vorgestellt wird. Die mysteriöse, große Spielwelt "Duviri Paradox", die auf der letzten TennoCon angekündigt wurde (wir berichteten), wird allerdings erst 2021 veröffentlicht.

Der Plan bis zur nächsten TennoCon im Juli 2020.
Der Plan bis zur nächsten TennoCon im Juli 2020.

Im Homestream 3 wurde ebenfalls verraten, dass weitere Hard-Modes für größere Herausforderungen sorgen sollen (größere Level-Unterschiede zwischen Spieler und Gegner) und das eigene Raumschiff (Railjack) besser und mit neuen Modi in das große Ganze integriert werden soll - zusätzlich zu den bereits geplanten Verbesserungen der allgemeinen Spielbarkeit und der Intrinsics. Die PC-Version hat bereits die ersten Verbesserungen für Railjack erhalten (Warframe Revised: Railjack Revisited (Part 1): Update 27.4.3). Die entsprechenden Konsolen-Updates liegen derzeit bei Microsoft, Nintendo und Sony zur Zertifizierung.

Diagramm der beliebtesten Warframes in Operation Scarlet Spear.
Diagramm der beliebtesten Warframes in Operation Scarlet Spear.

Im Homestream wurden ebenfalls Ash Deluxe, Garuda Deluxe, Pets 2.0, Khora Deluxe, Railjack Matchmaking und Cross Saves thematisiert.

Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am