Warframe: Nightwave-Staffel "The Glassmaker" gestartet; "Railjack überarbeitet - Teil 1" auf Konsolen

 
Warframe
Entwickler:
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
29.11.2013
kein Termin
20.11.2018
02.09.2014
02.09.2014
Vorschau: Warframe
 
 
Vorschau: Warframe
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Warframe: Nightwave-Staffel "The Glassmaker" gestartet; "Railjack überarbeitet - Teil 1" auf Konsolen

Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes
Warframe (Action-Adventure) von Digital Extremes - Bildquelle: Digital Extremes
In Warframe ist dritte Nightwave-Staffel "The Glassmaker" (Der Glasmacher) auf PC, PS4, Switch und Xbox One gestartet. Während der Untersuchung der Mordserie mit Nora Night kann man bis zu 30 Ränge aufsteigen und dabei Belohnungen verdienen. Jede Nightwave-Serie entfaltet sich über mehrere Wochen hinweg. Das Beenden von täglichen und wöchentlichen Herausforderungen, genannt Taten, schaltet zeitlich begrenzte Belohnungen frei. Die Staffel wird mindestens zwei Monate dauern.

Digital Extremes: "Untersuche nach einer Reihe mysteriöser Morde den neuesten Tatort, um einen kryptischen Mörder aufzuhalten, bevor er wieder zuschlägt. Begib dich in Noras Verbrechen-Sim, um Zeuge der grausamen Taten des Glasmachers zu werden. Sieh in die Schatten, suche nach Hinweisen und folge der Spur der "Glas"-Körper, um den Fall zu lösen... bevor es zu spät ist. Neben der interaktiven Erzählung bringt Nightwave: Serie 3 auch neue tägliche und wöchentliche Taten! Ihr habt kein eigenes Schiff? Railjack-Taten können abgeschlossen werden, indem ihr einer offenen Crew auf der Sternenkarte beitretet."

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)

Screenshot - Warframe (PC)


Nightwave: Serie 3 - Der Glasmacher
  • "Bei Rang 5 schaltet ihr das nach den Cephalon gestaltete Boolean Sugatra frei.
  • Testet eure [Tödlichen Manöver] mit dem neuen Magnus Augment bei Rang 7.
  • Stattet euren Operator bei Rang 10 mit dem Ohrschmuck: Cogna aus.
  • Rüstet euch bei Rang 20 mit [Verwirrenden Kugeln] aus.
  • Schaltet bei Rang 28 das Boolean Syandana frei und stellt euch zur Schau.
  • Erreicht Rang 29 und tragt stolz die Schulterplatten: Frakta.
  • Und für alle ehrgeizigen Tenno, erreicht Rang 30 und verdient euch die ultimative Belohnung: ein exklusives Nightwave Landungsschiff.
  • Sobald ihr Rang 30 erreicht habt, schließt Nightwave Prestige-Ränge ab, um euch zusätzliche Kristall-Creds zu verdienen. Benutzt diese für Noras Angebote, um Nitain-Extrakte, Orokin Reaktoren, Beschleuniger, Blaupausen und mehr zu kaufen!"

Letztes aktuelles Video: Nightwave Series 3 -The Glassmaker Teaser Trailer


Darüber hinaus ist das Update "Railjack überarbeitet - Teil 1" für PlayStation 4, Switch und Xbox One erschienen. Das Update umfasst die erste Ladung an Verbesserung der Weltraumkämpfe (Details: höheres Tempo, schwächere Gegner), zwei TennoGen-Pakete, vier Augmente, viele Bugfixes und weitere Balance-Änderungen.

  • "Heilung von Verteidigungszielen: Änderungen zu heilenden Fähigkeiten und Schadensreduzierung, die wir am 3. April mitgeteilt haben, sind nun da! Solltet ihr mit diesem Thema noch nicht vertraut sein: diese Änderungen erlauben euren heilenden Fähigkeiten eine größere strategische Rolle in verschiedenen Missionstypen zu spielen. Das Heilen von zu verteidigen Objekten kann nun eine alternative oder Ergänzung zu bisherigen Strategien sein, die oft in dieser Art von Missionen verwendet wird (z.B. Frosts 'Schneekugel', Garas 'Glasreif' oder Limbos 'Kataklysmus').
  • Nintendo Switch Update-Größe: Die Gesamtgröße dieses Updates liegt bei etwa 800 MB, was Warframe somit auf eine Größe von 20.3 GB bringt, knapp unter die erlaubte Maximalgröße. Jene Tenno, die ihre Nintendo Switch noch nicht mit einer entsprechend großen SD-Karte ausgerüstet haben, werden eventuell bald auf die Notwendigkeit stoßen, den notwendigen Platz zu schaffen, um weitere Updates zu ermöglichen. Uns ist bewusst, dass diese Situation nicht ideal ist, doch danken wir euch und bitten um euer Verständnis."

Quelle: Digital Extremes

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am