The Witcher 3: Wild Hunt: Upgrade-Patch für Xbox One X steht bereit; PS4-Pro-Unterstützung wird ausgebaut - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Bandai Namco
Release:
19.05.2015
19.05.2015
2019
19.05.2015
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Keine Wertung vorhanden
Test: The Witcher 3: Wild Hunt
90
Jetzt kaufen
ab 24,99€

ab 23,00€

Leserwertung: 88% [26]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

The Witcher 3: Wild Hunt
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher 3: Wild Hunt - Upgrade-Patch für Xbox One X (4K- oder Performance-Modus) steht bereit

The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco
The Witcher 3: Wild Hunt (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
CD Projekt RED hat heute den Upgrade-Patch für The Witcher 3: Wild Hunt für Xbox One X veröffentlicht. Ein Upgrade mit HDR-Suppport für die PlayStation 4 Pro befindet sich zusätzlich in Entwicklung.

Der Upgrade-Patch für die Xbox One X bietet eine Reihe von grafischen Funktionen und Optimierungen sowie zwei unterschiedliche Wiedergabeoptionen: den 4K-Modus und den Performance-Modus. Im 4K-Modus werden das Spiel und alle zusätzlichen Inhalte in 4K-Auflösung (oder mit Supersampling auf einem Nicht-4K-Display) mit 30 fps sowie mit Verbesserungen in den Bereichen Schatten, Umgebungsverdeckung, Texturfilterung und Texturen dargestellt. Wer in den Performance-Modus wechselt, bekommt eine dynamische Auflösungsskalierung, wodurch das Spiel mit einer Auflösung von mindestens 1080p und bis zu 4K wiedergegeben wird, während das Spielgeschehen mit 60fps laufen soll. Beide Modi unterstützen zusätzlich HDR. Im Optionsmenü unter "Display / Advanced" findet ihr die beiden Optionen.

"Die PlayStation 4-Version des Spiels erhielt Anfang Oktober einen ähnlichen Upgrade-Patch für das PlayStation 4 Pro-System, der 4K-Auflösung und Upgrades wie verbesserte Umgebungsverdeckung, Texturfilterung sowie eine umfassende Leistungssteigerung brachte. Nutzer des PlayStation 4 Pro-Systems können in naher Zukunft mit einem zusätzlichen Upgrade-Patch rechnen, der Unterstützung für HDR und eine Reihe von technischen Verbesserungen bietet, die das Gesamterlebnis weiter optimieren", schreiben die Entwickler.

Letztes aktuelles Video: Celebrating the 10th anniversary of The Witcher

Quelle: CD Projekt RED
The Witcher 3: Wild Hunt
ab 23,00€ bei

Kommentare

ETeddyD schrieb am
Hallo,
schön das es einen Upgrade Patch für die Xbox One gegeben hat und der offensichtlich nicht die Probleme mitbringt wie der Patch 1.50 für die PS4 für PS4 Pro User. Der hat nämlich permanente Abstürze bei besuchen von Händlern und Schmieden mitgebracht, wenn es um Käufe oder Verkäufe von Rüstung oder Waffen geht. Aber auch die eigene Truhe ist mit Vorsicht zu genießen, denn auch da heißt es schnell mal "Anwendungsfehler CE-34878-0" und Ende. Es macht das Spiel quasi unbespielbar. Dieser Fehler tritt während des Spiels irgendwann auf und wird dann immer präsenter. Ich kann nicht einmal mehr ein komplettes Rüstungsset vom Inventar anlegen ohne dass das Spiel abstürzt. Es bleibt also abzuwarten wann CD Projekt RED endlich einen neuen Patch veröffentlicht und zwar für die PS4 damit man das Spiel auch wieder vernünftig spielen kann. Hat jemand vielleicht schon was gehört?
Mouche Volante schrieb am
dOpesen hat geschrieben: ?
21.12.2017 13:25
Mouche Volante hat geschrieben: ?
21.12.2017 13:13
HZD ist vielleicht für die mittelmäßige Hardware der PS4 eine grafische Referenz aber ganz sicher nicht im Vergleich mit technisch stärkeren Plattformen. Witcher auf Ultra und klar einige Ubisoft-Titel, Star Citizen haben da immer noch weit die Nase vorn, Mod Support mal noch außen vor.
also wenn man witcher auf ultra oder star citizen ranziehen muss um horizon zu übertrumpfen, lässt sich sagen, horizon ist nachwievor das bestaussehendste open world spiel auf konsolen.
oder wie seh ich das?
greetingz
Ich habe auch noch Ubisoft-Titel erwähnt. Auf Konsole hat meiner Meinung nach die One X Version von Assassin's Creed Origins derzeit die Nase vorn. Also technisch. Wenn es um's Art Design geht sehe ich noch andere Titel vor HZD, aber das ist Geschmackssache.
Kirk22 schrieb am
Hoffentlich kommt der Performance-Modus auch noch für die Pro. :(
Leon-x schrieb am
Witcher in 4k auf Ultra/Sehr Hoch bei 60fps aufwärts ist schon immer noch nicht schlecht am PC. Horizion ist halt rein auf 30fps für die Playstation optimiert. Lässt sich halt gut was machen gegenüber einen Multiplattformtitel.
Nett dass jetzt auch das Update für die One X da. Dass es auch einen Performance-Mode gibt sollte öfters zum Einsatz kommen. Wenn er rund läuft.
eigentlichegal schrieb am
dOpesen hat geschrieben: ?
21.12.2017 13:25
also wenn man witcher auf ultra oder star citizen ranziehen muss um horizon zu übertrumpfen, lässt sich sagen, horizon ist nachwievor das bestaussehendste open world spiel auf konsolen.
Das hat ja auch niemand in Abrede gestellt. Es geht wohl eher um diese Aussage hier:
nawarI hat geschrieben: ?
21.12.2017 08:39
Man müsste verrückt sein, wenn man die Vormachtstellung von Horizon: Zero Dawn im Open-World-Bereich anzweifeln würde.
Auf Konsolen mag das alles zutreffen, aber wenn man das so allgemein formuliert wie nawarl, dann ist der PC halt erstmal mit drin in der Bewertung und da ist The Witcher 3 auf Ultra einfach unfassbar gut. Wobei sich gerade bei so zwei schwergewichten dann immer irgendwann die Frage stellt, was ist technisch und was ist optisch besser. Ich wage zu behaupten, dass The Witcher 3 ohne jeden Zweifel technisch auf dem PC mehr zu bieten hat als Horizon, aber die Optik nicht so stark auseinanderklafft.
schrieb am