90's Super GP: Lebenszeichen von The 90's Arcade Racer mit Namensänderung und Plattformwechsel - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Entwickler: Pelikan13
Publisher: Nicalis
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

90's Super GP - Lebenszeichen von The 90's Arcade Racer mit Namensänderung und Plattformwechsel

90's Super GP (Rennspiel) von Nicalis
90's Super GP (Rennspiel) von Nicalis - Bildquelle: Nicalis
Monatelang antworteten weder Publisher Nicalis noch Entwickler Pelikan13 auf die Frage, wie es um die Entwicklung des Anfang 2013 per Kickstarter finanzierten The 90's Arcade Racer eigentlich steht - jetzt ist Nintendo Life aufgefallen, dass die offizielle Webseite aktualisiert wurde. Damit ist inzwischen nicht nur bekannt, dass das u.a. von Daytona USA, Scud Race und Indy 500 inspirierte Rennspiel für PC, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen soll, es bekam auch einen neuen Namen verpasst: 90's Super GP heißt es ab sofort. Einen Zeitrahmen für dessen Veröffentlichung gibt es allerdings nach wie vor nicht.

Der ursprünglich nur von einer Person für PC entwickelte Titel wurde nach Abschluss der Kickstarter-Kampagne von Nicalis übernommen und sollte auch auf Wii U erscheinen. Die inzwischen alte Nintendo-Konsole wurde zugunsten der Switch aber offenbar fallen gelassen.
Quelle: Nicalis

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Donkey-Kong hat geschrieben: ?
20.07.2017 01:03
aber mir geht generell dieses Retrozeug auf den Geist. Der Indiemarkt wird so dermaßen mittlerweile überschwemmt, dass man kaum noch hinterher kommt.
Tja siehst du, und mir geht es genau andersrum. Ich hätte gerne Retrospielmechaniken, aber ohne Retrografik. Das was den Indiemarkt überflutet ist genau das Gegenteil, das hat Retrografik, ist aber häufig nichtmehr die Retrospielmechanik, sondern auf aktuellen Stand aufgeblasen.
Ein Secret of Mana wie früher, immernoch Topdown View, ich will da gar kein 3D Geraffel haben, die Mechaniken fand ich super. Nur jetzt bitte in FullHD mit hochauflösenden Sprites und Animationen. Nicht dieses 320x240 Gepixel mit Animationen die sich aus 2-3 Einzelbildern zusammenruckeln. Das wäre ein Traum.
ronny_83 schrieb am
Donkey-Kong hat geschrieben: ?
19.07.2017 15:06
Ich kann die Zielgruppe nicht verstehen. Vielleicht liegt es daran dass ich alt genug bin und solche Spiele ganz gut noch im Gedächnis habe oder gegebenfalls sie einfach rauskrame und zocke anstelle für "moderne Spiele, die auf Retro machen" zu zahlen.
Es gibt halt Leute, die mögen auch heute noch das Spielgefühl damaliger Zeit, wollen aber nicht 20 Jahre lang dieselben Leven abklappern oder Strecken fahren und die Spiele in frischem Gewand erleben. Und nein, Grafik-Mods alter Spiele helfen da auch nicht. Denn meist wirkt das eher, als hätte sich ein hässlicher Mensch etwas Makeup aufgetragen. Wirklich hübsch wird er dadurch trotzdem nicht.
Donkey-Kong schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
19.07.2017 16:44
Donkey-Kong hat geschrieben: ?
19.07.2017 15:06
gegebenfalls sie einfach rauskrame und zocke anstelle für "moderne Spiele, die auf Retro machen" zu zahlen.
Vielleicht weil man ein einfaches altes Spielprinzip gerne mit moderner Grafik spielen würde, statt Klötzchen? Geht mir auch häufig so, ich würde schon gerne ein altes Spiel spielen, aber die Grafik ist halt inzwischen wirklich schrecklich. Und die meisten Remakes/Nachahmungen, machen halt den gleiche Quark wieder: Gleiches Spielprinzip, aber dann halt auch Retrografik.
Da würde ich zuerst nach Mods gucken, die gibts mit Glück sogar für das damalige Lieblingsspiel egal welcher Genre. Spiele wie Need4Speed Brennender Asphalt sehen übrigens auch heute noch gut aus, wenn man sich die letzten inoffiziellen Updates draufklatscht. Bei Racing Spielen will ich eigentlich nicht soviel meckern, weil da nicht grad soviel los ist, aber mir geht generell dieses Retrozeug auf den Geist. Der Indiemarkt wird so dermaßen mittlerweile überschwemmt, dass man kaum noch hinterher kommt.
superboss schrieb am
könnte sicherlich ganz spaßig werden
Hyeson schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
19.07.2017 17:30
Korrekt http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/634/
Es gab noch ein Indy 500 auf dem Atari ST und das war schlecht. http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/7148/
Ich bin grad total verwirrt.. ich hab mir 2 Videos zu der Atari ST Version angeschaut.. Warum gibt's da nur Formel 1 Fahrer (einige sind immerhin mal in der Indy Serie gefahren!) zur Auswahl... und 3 Formel 1 Autos?!
Da wurde doch nicht etwa einfach ein Formel 1 Spiel genommen und umbenannt?
Schlecht ist da gar kein Ausdruck.
schrieb am