Kerbal Space Program: Enhanced Edition für PS5 und Xbox Series X|S verfügbar

 
von ,

Kerbal Space Program: Enhanced Edition für PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht

Kerbal Space Program (Simulation) von Private Division
Kerbal Space Program (Simulation) von Private Division - Bildquelle: Private Division
Private Division, Squad und Blitworks haben die Kerbal Space Program (ab 9,99€ bei kaufen) : Enhanced Edition für PlayStation 5 und Xbox Series X|S veröffentlicht. Besitzer der PlayStation-4- und Xbox-One-Versionen erhalten ein kostenloses Update auf die verbesserte "Next-Gen-Version".

Auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S werden eine "verbesserte HD-Auflösung", aktualisierte Shader sowie Texturen und eine bessere Bildwiederholrate versprochen. Die Version bietet ebenfalls volle Unterstützung für Maus und Tastatur.

"Das Spielen der Kerbal Space Program Enhanced Edition auf PlayStation 5 und Xbox Series X bietet einen technischen Boost, da die Action mit Quad High Definition 1440p und einer verbesserten Framerate im Vergleich zu früheren Konsolenversionen läuft. Auf der Xbox Series S läuft Kerbal Space Program mit 1080p und verfügt über eine bessere Framerate. Der zusätzliche Systemspeicher auf diesen Konsolen führt zu einem stabileren Spielerlebnis und ermöglicht eine Erhöhung der Anzahl der Teile bei Raumfahrzeugen und Gerätschaften der Spieler. Diese Version profitiert von verbesserten Shadern und Texturen, die den Spielern noch beeindruckendere visuelle Eindrücke liefern", schrieb der Publisher bei der Ankündigung der Umsetzungen.

Kerbal Space Program 2 wird voraussichtlich zwischen April 2022 bis März 2023 auf PC, PS5 und Xbox Series X/S erscheinen.

Kerbal Space Program: Enhanced Edition ist für 39,99 Euro im PlayStation Store und im Microsoft Store erhältlich. Die Enhanced Edition Complete enthält sowohl die Erweiterung "Breaking Ground" als auch das Paket "History and Parts" und ist für 59,99 Euro erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Enhanced Edition für Xbox Series X|S und PlayStation 5

Quelle: Private Division

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am