Das Schwarze Auge: Memoria: Konsolen-Fassungen des Adventures und des Vorgängers "Satinavs Ketten" erschienen

 
Das Schwarze Auge: Memoria
Release:
30.08.2013
27.01.2021
27.01.2021
27.01.2021
27.01.2021
27.01.2021
Test: Das Schwarze Auge: Memoria
81
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Das Schwarze Auge: Memoria - Konsolen-Fassungen des Adventures und des Vorgängers "Satinavs Ketten" erschienen

Das Schwarze Auge: Memoria (Adventure) von Daedalic Entertainment
Das Schwarze Auge: Memoria (Adventure) von Daedalic Entertainment - Bildquelle: Daedalic Entertainment
Die beiden Point-&-Click-Adventures Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten (The Dark Eye: Chains of Satinav) und Nachfolger Das Schwarze Auge: Memoria (The Dark Eye: Memoria) sind am Mittwoch auch für Konsolen erscheinen. Beide Spiele werden für PlayStation 4, Playstation 5, Switch, Xbox One und Series X|S zum Preis von jeweils 19,99 Euro angeboten. Die Switch-Version soll zusätzlich Touchscreen-Unterstützung bieten.

Daedalic Entertainment: "In Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten schlüpfen Spieler in die Rolle des Vogelfängers Geron, der dem König dabei helfen soll, den Frieden wiederherzustellen - indem er die merkwürdigen Krähen einfängt, die das abergläubische und Konflikt-geplagte Reich Andergast heimsuchen. Gerons Aufgabe gestaltet sich nicht nur schwieriger als gedacht, sie ist auch der erste Schritt in das größte Abenteuer seines Lebens, das ihn weit über die Grenzen Aventuriens führt.

In Das Schwarze Auge: Memoria erleben Spieler gleichzeitig zwei Geschichten. Durch Zeitreisen in verschiedene Epochen folgen sie der Geschichte von Sadja, einer Prinzessin aus dem Süden, die eine Kriegsheldin sein will, und Geron, dem Protagonisten von Satinavs Ketten, der seine Freundin von einem Fluch befreien will. Die Suche nach Antworten führt zu einer Reihe an Ereignissen, die Sadjas und Gerons Geschichten miteinander verbinden und drohen, die Gegenwart in eine grausame Reflektion der längst vergessenen Vergangenheit zu wandeln.



Features

- Spieler erleben epische Abenteuer in der fantastischen Welt von Aventurien, geschrieben von erfahrenen Autoren des beliebten Pen-&-Paper-Fantasy-Rollenspiels Das Schwarze Auge.

- Epischer Fantasy-Soundtrack und hochwertige Sprachausgabe, um Spieler tiefer in das Spiel zu ziehen.

- Touchscreen-Unterstützung für Nintendo Switch.

- Liebevoll handgezeichnete 2D-Hintergründe und erstklassige 3D-Charaktere.

- Von den Schöpfern von The Whispered World und Deponia."


Zum Test des PC-Originals von Das Schwarze Auge: Memoria aus dem Jahr 2013: "Auch der zweite Teil von Gerons Abenteuern ist eine runde Sache. Der Wechsel zwischen den zwei Hauptfiguren bringt immer wieder Abwechslung ins Spiel und die mystische Geschichte um die verschollene Prinzessin aus vergangenen Zeiten hat mich sogar etwas besser unterhalten als der Vorgänger. Gestört wird das hübsch gezeichnete Abenteuer lediglich durch kleine technische Nicklichkeiten sowie einige unglaubwürdige oder verwirrende Rätsel."

Quelle: Daedalic

Kommentare

bloub schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
29.01.2021 16:59
Ist grad im Angebot auf Steam für 2? lol. Ich will es aber auf der Xbox ?
nicht verwunderich, sind die pc-versionen doch schon alter kaffee ;).
Nerix schrieb am
Sehr schön, werde ich wohl zuschlagen (auch wenn es etwas günstiger sein könnte).
Flojoe schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
29.01.2021 16:59
Ist grad im Angebot auf Steam für 2? lol. Ich will es aber auf der Xbox ?
Kauf es doch auf der Xbox... versteh ich jetzt nicht??? :Häschen:
Ryo Hazuki schrieb am
Ist grad im Angebot auf Steam für 2? lol. Ich will es aber auf der Xbox ?
schrieb am