Die Sims 4: Umsetzungen für PS4 und Xbox One bestätigt - 4Players.de

 
Lebenssimulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2014
04.09.2014
17.11.2017
17.11.2017
Keine Wertung vorhanden
Test: Die Sims 4
74
Test: Die Sims 4
65
Test: Die Sims 4
65

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Die Sims 4: Umsetzungen für PS4 und Xbox One bestätigt

Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts
Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts und Maxis haben die Konsolen-Umsetzung von Die Sims 4 offiziell bestätigt. Der bisher nur für PC und Mac erhältliche Titel wird am 17. November 2017 weltweit für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. "Genau wie in der PC-Version können Konsolenspieler in einer Welt ohne Regeln das Leben genießen und dessen Grenzen ausloten. Spieler erschaffen und individualisieren ihre Sims - von der Haarfarbe über ihren Stil bis hin zur Kleidung und ihren Lebenszielen. Mit dem raumbasierten Baumodus wählen sie Einrichtung aus oder passen sie an, um das Haus ihrer Träume zu erschaffen. Abenteuerlustige Spieler erkunden die verschiedenen Umgebungen und Schauplätze der Spielwelt", schreibt der Publisher.

"Fans und neue Spieler haben lange auf eine Konsolenversion von Die Sims 4 gewartet, und wir bei Maxis freuen uns sehr, Die Sims auf neue Plattformen zu bringen", so Executive Producer Lyndsay Pearson. "Das Spiel bietet ein großartiges Die Sims-Erlebnis auf Konsole und enthält jede Menge beliebte Inhalte. Die Spieler können sich auf all das freuen, was Die Sims auszeichnet: ein einzigartiges Gameplay, vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten und grenzenlosen Spielspaß. Die Möglichkeiten, Schicksal  zu spielen, sind so endlos wie die  Kreativität der Spieler."

Die Konsolen-Version soll der Basis-Version von Die Sims 4 (PC) inklusive diverser Gratis-Inhaltsupdates entsprechen. Regelmäßige Updates und Zusatzinhalte sind geplant.

"Das von Maxis und dem Team von Blind Squirrel Games entwickelte Die Sims 4 ist weltweit ab dem 17. November 2017 für Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. Spieler, die Die Sims 4 für Konsole jetzt vorbestellen, erhalten das Die Sims 4 Sonnenterrassen-Accessoires-Pack mit Whirlpools und jeder Menge Bonus-Dekors für ihre Gartenoase. Spieler, die es nicht erwarten können, in Die Sims eine Party zu feiern, können ab sofort die Die Sims 4 Deluxe Party Edition vorbestellen, um das Spiel bereits am 14. November (drei Tage vor Erscheinungstermin) zu erhalten. Die Deluxe Party Edition bietet spezielle Inhalte wie die Flammende Tiki-Bar, abgefahrene Kostüme und lustige Tierhüte. EA-Access-Mitglieder können Die Sims 4 ab dem 9. November in der Play First Trial bis zu fünf Tage vor dem weltweiten Erscheinungstermin spielen."

Letztes aktuelles Video: Konsolen-Trailer

Quelle: EA

Kommentare

unknown_18 schrieb am
JeffreyLebowski hat geschrieben: ?
29.07.2017 16:18
Na für mich gefühlte 3 Jahre zu spät. Warum erst so spät EA?
Na warum wohl? 1. um noch mal mit dem Spiel Geld zu machen 2. in der Hoffnung das alle vergessen haben wie schlecht der 4. Teil ist. ;)
JeffreyLebowski schrieb am
Na für mich gefühlte 3 Jahre zu spät. Warum erst so spät EA?
Sn@keEater schrieb am
Sims auf Konsole...naja hab mal das eine Spiel auf der PS2 und Sims 3 auf der PS3 gespielt. War mir oft zu angespeckt und die Steuerung mit Controller naja.
Ist für mich eins dieser Spiele die am PC mit M&T flüssiger von der Bedienung sind was auch zum Spielspaß beiträgt.
Xyt4n schrieb am
Ist Sims 4 ohne Addons das bessere Spiel als Sims 3 ohne Addons?
Sims ist wohl das einzige Spiel wo ich grundsätzliche die gecrackte Version spielen würde, aber da bevorzuge ich doch zu sehr den Konsolenkomfort im Vergleich zum Laptop.
Onekles schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
28.07.2017 13:22
Was wollt ihr mit 60 FPS bei Sims, Leute? Übertreibt mal nicht.
Wenn 60 FPS bei Sims übertrieben sind, dann sind bei Horizon: Zero Dawn 5 FPS übertrieben.
schrieb am