Mario Kart 8: Update entfernt anzügliche Geste aus der Switch-Version - 4Players.de

 
Arcade-Racer
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
28.04.2017
30.05.2014
Test: Mario Kart 8
87
Test: Mario Kart 8
85

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mario Kart 8 Deluxe: Update entfernt anzügliche Geste aus dem Spiel

Mario Kart 8 (Rennspiel) von Nintendo
Mario Kart 8 (Rennspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Mit seinem frisch veröffentlichten Update für die Switch-Version von Mario Kart 8 hat Nintendo eine Jubelgeste abgeändert. Das Inkling-Girl streckt neuerdings nur noch mit hämischem Grinsen die Faust in die Luft, statt sich dabei zusätzlich auf den Bizeps zu klatschen. Offenbar war sich Nintendo nicht bewusst, dass die Geste in europäischen Ländern wie Italien als um einiges rüder wahrgenommen wird als in Japan, so Kotaku.com. Dort könne sie alles von "du kannst mich mal" bis hin zu "fuck you" bedeuten - was Nintendo offenbar nicht mehr so gerne in seinem familienfreundlichen Titel haben möchte. Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass ein Mario Kart für den Westen zensiert wurde: Bereits auf dem Super Nintendo wurde etwa der Konsum von Sekt gestrichen, der zu sehen war, wenn Peach oder Bowser auf dem Siegertreppchen standen. Hier ein Vorher-Nachher-Bild sowie einige weitere Änderungen des Updates:







Letztes aktuelles Video: Mini-Turbo-Tutorial

Quelle: Kotaku.com

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
20.05.2017 09:48
Wigggenz hat geschrieben: ?
19.05.2017 22:00
Weder ist diese Änderung Zensur noch ist es wissenschaftlicher Konsens dass diese ZWINGEND unmittelbar vom Staat ausgeführt muss oder sich nur gegen Meinungs- und Pressefreiheit richten kann.
Es kann gut sein, dass ich zu stark auf die vermeintlich eigentliche Wortbedeutung beharre, welche besagt, dass eine Zensur nur möglich ist, wenn diese Kontrolle vom Staat erfolgt.
Eine Zensur ist grob übersetzt eine Kontrolle von Inhalten ausgehend von staatlichen Institutionen, zumindest meines Wissens nach.
Ich benutze das Wort nur innerhalb dieses Zusammenhangs (Kontrolle seitens des Staats), wenn Youtube zum Beispiel Inhalte oder ein Moderator in einem Forum einen Post löscht, dann ist das für mich keine Zensur, sondern die Nutzung des Hausrechts.
Ich habe aber mitnichten die Weisheit gepachtet und erkenne gerne an, dass ich falsch liege.
Todesglubsch hat geschrieben: ?
20.05.2017 08:30
Fragen wir doch mal Dr. Duden dazu:
Dr. Duden würde ich bei solche Dingen nie befragen, da der Duden nichts anderes tut als sich an unserem Sprach- und Schreibgebrauch zu orientieren.
Der Duden erlaubt zum Beispiel den Deppenapostroph, welcher innerhalb der Rechtschreibung als falsch gilt und es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Duden auch "das Kommentar" zulässt.
Ein weiteres Beispiel ist das Wort "evakuieren"
"Evakuieren" bedeutet grob übersetzt etwa "ausleeren" bzw. "entleeren" oder auch "räümen", demnach wäre der Satz "die Menschen müssen evakuiert werden" eigentlich falsch, denn dieser lautet übersetzt "die Menschen müssen ausgeleert bzw. entleert oder geräumt werden".
Jedoch benutzen viele Menschen das Wort so und das Ganze hat sich dann sprachlich SO durchgesetzt, dass der Duden diese eigentlich falsche Bedeutung des Wortes aufgenommen hat, genauso wie der Duden den Deppenapostroph nur deshalb aufgenommen hat, da ihn so unglaublich viele Menschen benutzen.
Auch ein schönes Beispiel ist die...
mindfaQ schrieb am
Es ist ein Spiel für Kinder - da ist es okay, wenn solch eine Geste entfernt wird.
Levi  schrieb am
Noch mal: die Geste ist nicht nur in Italien anzüglich!
Es scheint eher so, dass sie in quasi im Mittelmeerraum und lateinamerikanisch beeinflussten Gebieten gilt.
(selbst spaceballs hat sich sie als Grundlage.... Parodiert?...
ChrisJumper schrieb am
Schon ok.
Aber es hätte gereicht wenn das Spieler nicht sehen welche die Sprache Italien gesetzt haben. ;D
Aber hey, jetzt hab ich dank diesem Thread und dem Patch wieder eine neue Schimpfwort-Geste gelernt. :)
ronny_83 schrieb am
Twan hat geschrieben: ?
20.05.2017 13:16
Also hier in "meiner" Region ist ein Pornobalken ein Schnäuzer oder auch Oberlippenbart. Sprache ist also wirklich fließend.
Bei uns auch. Auch Popelbremse genannt. Bekannt geworden durch die 70er und 80er, wo Männer fette Schnäuzer trugen, auch in Pornofilmen.
schrieb am