SUPERHOT: Nächste Woche für PlayStation 4 und PlayStation VR

 
SUPERHOT
Entwickler:
Publisher: SUPERHOT-Team
Release:
25.05.2017
25.02.2016
25.02.2016
25.05.2017
25.02.2016
19.07.2017
19.07.2017
kein Termin
19.08.2019
25.05.2017
03.05.2016
Erhältlich: Digital (Steam, Gamersgate)
Erhältlich: Digital
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: SUPERHOT
85
Test: SUPERHOT
84
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 20,69€
Spielinfo Bilder Videos

SUPERHOT
Ab 20.69€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SUPERHOT und SUPERHOT VR werden nächste Woche für PlayStation 4 erscheinen

SUPERHOT (Shooter) von SUPERHOT-Team
SUPERHOT (Shooter) von SUPERHOT-Team - Bildquelle: SUPERHOT-Team
In der nächsten Woche, am 19. Juli 2017, werden SUPERHOT (ab 20,69€ bei kaufen) für PlayStation 4 und SUPERHOT VR für PlayStation VR erscheinen. SUPERHOT als auch die VR-Version werden jeweils 24,99 Euro (19,99 Euro für PS-Plus-Mitglieder) kosten. Ein Paket mit beiden Titeln schlägt mit 39,99 Euro (31,99 Euro für PS-Plus-Mitglieder) zu Buche. Unseren Test der normalen Version des Spiels findet ihr hier. Die VR-Variante haben wir ebenfalls auf HTC Vive und Oculus Rift + Touch getestet.

"SUPERHOT ist der erste Ego-Shooter, in dem die Zeit nur läuft, wenn du dich bewegst. Keine Lebensbalken, keine taktisch platzierte Munition - nur du gegen eine gegnerische Übermacht. Nimm deinen Feinden die Waffen ab und schieße, schneide und manövriere dich in Zeitlupe durch einen Kugelhagel."

Quelle: Superhot-Team

Kommentare

History Eraser schrieb am
Superhot ist bestimmt eine Ecke schöner mit den Movetrollern. :D
Aber gebe dir recht, es wäre schön, wenn Sony seine zusätzliche Hardware auch nutzen würde.
ChrisJumper schrieb am
TMC hat geschrieben: ?15.07.2017 14:44 Nur schade das man das Ding an einem langen Abend schon durch hat (habe ca 4 Std. gebraucht).
Die VR-Spiele sind ja alle so ziemlich kurz, ich glaube auch Farpoint hat nicht mehr als 6 Stunden. RE7 ist vielleicht eine Ausnahme. Aber bisher mache ich ohnehin nur kurze VR-Sitzungen, so maximal 2 Stunden am Stück.
@History Eraser
Ich war ziemlich unglücklich das ich mir die Move-Controller jetzt für 90 Euro gekauft hatte. Sicher für SH und wahrscheinlich andere Spiele sind die ziemlich gut. Aber ich hatte noch 90 Euro bezahlt (für die PS4-Version). Bisher wurde noch nichts angekündigt, aber wahrscheinlich kommt bald eine neue Version mit Analogstick. Die Oculus Rift Controller (Oculus Touch) haben das ja schon.
Der Aim-Controller hat ja auch zwei Analogsticks. Die PS4-Move-Controller spiele kann man leider an einer Hand abzählen. Resident Evl 7 unterstützt das ja auch nicht, hoffe immer noch die Patchen das nach.
Ich würde mir an deiner Stelle erst einen Move-Controller kaufen wenn du wirklich ein Spiel hast das du unbedingt damit spielen musst z.b. wie Windlands. Ansonsten so lange warten bis doch eine andere Version kommt.
Spätestens wenn Skyrim VR kommt wissen wir mehr. Bis dahin hoffe ich auch immer noch auf eine einfache Möglichkeit das man im Game einfach einen Gürtel hat wo die Move-Controller hängen oder sie im Raum bereit "liegen" und man sie aufnehmen kann so das PS4 den Wechsel automatisch erkennt.
History Eraser schrieb am
Wird wohl mal Zeit für die Move Controller. Letzte Woche für 60 Euro im Doppelpack gesehen und nicht zugeschlagen... :/
Die Preispolitik ist nicht ganz meins, aber ich wollte das schon lang mal spielen.
greenelve schrieb am
Das ist aber kein Storyspiel. Das wird wegen der Spielmechanik gespielt. Und da ist es auf Dauer schöner, wenn man die wenigen Level nicht schon auswendig kennt. Jemand hat einen Editor eingeworfen, das wäre wirklich eine gute Idee für Langzeitmotivation.
unknown_18 schrieb am
Naja, ich seh bei kurzen Spielen durchaus den Vorteil, das so der Wiederspiel Wert höher ist, weil man es einfach wenn man Lust hat raus kramen kann und einen Abend durchzocken kann. Andere Spiele werden doch oft wegen ihrer langen Spielzeit nicht noch mal gespielt.
schrieb am