Heroes of the Storm: Update mit Dark-Nexus-2-Event, Tassadar-Überarbeitung und Gebäude-Anpassungen

 
Heroes of the Storm
Entwickler:
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Heroes of the Storm: Update mit Dark-Nexus-2-Event, Tassadar-Überarbeitung und Gebäude-Anpassungen

Heroes of the Storm (Taktik & Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Taktik & Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Für Heroes of the Storm ist ein neues Update veröffentlicht worden. Bis zum nächsten größeren Update wird jedenfalls das Event "Dark Nexus II" laufen. Es gibt neue Skins für Todesschwinge, Fenix, Tassadar, Gul'dan, Alarak sowie weitere Reittiere und Paketangebote zu sammeln bzw. zu verdienen. Das Change-Log findet ihr hier.

Blizzard: "Der Rabenfürst wurde schlussendlich besiegt, aber das Chaos und der Hass breiten sich weiterhin im Nexus aus. Einige, wie die edlen Protoss-Helden Tassadar und Fenix, wagten die Reise durch den Riss und riskierten ihren Verstand, um die Verderbnis zu verlangsamen. Andere wurden von der herausströmenden Macht angezogen und wollten sie an sich reißen. Todesschwinge flog in das brutale Herz des Dunklen Nexus. Er wollte sich an ihm laben und einen Eroberungskrieg führen."

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Screenshot - Heroes of the Storm (PC)

Des Weiteren wird der Held Tassadar ausführlich überarbeitet: "Tassadar galt bisher als Unterstützer, aber wir finden, dass seine Fähigkeiten und seine Spielweise nicht zur Identität eines Hohen Templers oder anderer Protoss-Magienutzer passen. Deshalb haben wir Tassadar von Grund auf neu konzipiert. Er ist jetzt ein Fernkampfassassine mit Fokus auf den Einsatz von Fähigkeiten, ähnlich wie Kael'thas oder Gul'dan. Er behält seine Fähigkeiten Psi-Sturm, Kraftfeldwand und Archon bei und erhält zwei neue: Schockstrahl und Schwarzes Loch. Sein Talentbaum wurde ebenfalls grundlegend überarbeitet und lädt zu vielen neuen Experimenten und Spielstilen ein."

Außerdem wird eine weitere Änderung im Zuge der Nexus-Anomalien getestet. Nexus-Anomalien sind experimentelle Updates, die mit jeder gewerteten Saison eingeführt werden und eine Saison lang verfügbar sind. Die erste Nexus-Anomalie umfasste die Veränderungen an den Erfahrungskugeln - und da diese Änderung positiv aufgenommen wurde, ist sie jetzt dauerhaft aktiv. Die nächste Nexus-Anomalie ist der "Hilferuf", der aktuell im Spiel getestet wird. Sie besteht aus zwei größeren Änderungen, die beide mit den Gebäuden im Nexus zu tun haben. Die erste verändert die Interaktion mit verschiedenen offensiven Gebäuden auf einem Schlachtfeld (Türme, Forts, Festungen, Zitadellen usw.). Die zweite soll die Zitadelle verstärken. Dazu werden neue Fähigkeiten implementiert, die sie automatisch gegen gegnerische Helden einsetzt.

Verteidigung und Aggression in Reichweite von Türmen (Blizzard): "Wir haben im Lauf der Jahre immer wieder Feedback erhalten, laut dem ihr euch von eigenen Gebäuden in der Nähe besser geschützt fühlen wollt. Momentan können Diener, herbeigerufene Einheiten und nicht heroische Einheiten die Aufmerksamkeit von Gebäuden sehr lange auf sich ziehen, sodass Spieler nicht das Gefühl bekommen, von ihren Kanonentürmen, Forts, Festungen und Zitadellen beschützt zu werden. Um dieses Problem zu beheben, implementieren wir ein System, durch das Helden automatisch einen 'Hilferuf' an Gebäude in der Nähe schicken. Wenn ein Held also in Reichweite eines verbündeten offensiven Gebäudes durch ein Mitglied des Gegnerteams Schaden erleidet, visiert dieses Gebäude den entsprechenden gegnerischen Helden an und attackiert ihn. Außerdem verringern Angriffe von allen Gebäuden außer der Zitadelle die Panzerung von Helden, auch wenn diese keine verbündeten Helden angreifen. Damit diese verbesserten defensiven Maßnahmen nicht zu mächtig sind und Angreifer die Möglichkeit haben, schnell in Reichweite eines Turms zu attackieren und sich wieder zurückzuziehen, haben wir die Verringerung von Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit durch Fort- und Festungsangriffe entfernt. Wir hoffen, dass man sich dank dieses Systems in Reichweite der eigenen Gebäuden sicher fühlt, ohne dass aggressive Spielzüge über die Maßen erschwert werden."

Zitadellenfähigkeiten: "Der Kampf um die Zitadelle sollte den abschließenden Höhepunkt eines spannenden Spiels darstellen, und wir finden, dass wir sie noch etwas stärker in den Vordergrund rücken können. Um das zu erreichen, führen wir mit dieser saisonalen Nexus-Anomalie thematische Fähigkeiten für die Zitadellen der meisten Schlachtfelder (außer ARAM-Karten) ein. Wollt ihr sehen, wie eure Gegner auf Garten der Ängste zu Unkrautlern werden? Oder wie sie auf Tempel des Himmels Tornadomauern ausweichen? Vielleicht wollt ihr euch aber auch einfach zurücklehnen und die Nuklearraketen auf Sprengkopfmanufaktur herabregnen sehen? Wir wollen nicht alles vorwegnehmen, was euch erwartet. Wir können es aber kaum erwarten, euch selbst herausfinden zu lassen, welche neuen Asse die Zitadellen im Ärmel haben!"

Letztes aktuelles Video: Dunkler Nexus II

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Mentiri schrieb am
Wie nennt man Tassadar auf Drogen? Einen High Templar. Hohoho
schrieb am