Rust: Console Edition für PS4 und Xbox One veröffentlicht

 
von ,

Rust Console Edition für PS4 und Xbox One veröffentlicht

Rust (Survival & Crafting) von Facepunch Studios / Double Eleven / Koch Media
Rust (Survival & Crafting) von Facepunch Studios / Double Eleven / Koch Media - Bildquelle: Facepunch Studios / Double Eleven / Koch Media
Rust ist auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht worden. Das Multiplayer-Survival-Abenteuer wird in mehreren Editionen angeboten und kostet zwischen 49,99 Euro und 79,99 Euro (mit Skins und 1.100 Rust-Coins).

Während die PC-Version von den Facepunch Studios stammt, ist Double Eleven für die Umsetzung und den Vertrieb der Konsolen-Fassungen verantwortlich. Die Rust Console Edition ist losgelöst von der PC-Fassung und bietet Crossplay zwischen der PlayStation- und der Xbox-Plattform.

Double Eleven: "In Rust wacht ihr alleine auf einer mysteriösen post-apokalyptischen Insel auf, die mit verfallenen Industriedenkmälern und forschenden Wissenschaftlern übersät ist. Mit bis zu 100 anderen Spielerinnen und Spielern liegt es an nun an euch, herauszufinden, wie man in einer Welt am Leben bleibt, in der alles nach eurem Tod trachtet. (...) Besiegt Durst und Hunger, bekämpft die Elemente, stellt Kleidung her und hütet euch vor feindseligen Bedrohungen wie anderen Spielern und Spielerinnen, Wissenschaftlern, Bären, Wölfen - und sogar Feuer, Ertrinken oder einer Strahlenvergiftung. Als Spiel ohne Regeln sagt Rust euch nicht, was ihr tun sollt. Es steht euch vielmehr frei, trügerisch und aggressiv zu sein - dies führt zu intensiven Kämpfen, Raubzügen und Plünderungen zwischen Spielerinnen und Spielern. Aber es gibt potenziell noch mehr zu holen, wenn man ein Team an seiner Seite hat. Im Kampf ums Überleben und die Vorherrschaft können sich Spieler und Spielerinnen von winzigen Kabinen im Wald bis hin zu riesigen Festungen Vieles bauen, um in Sicherheit zu sein - sowie eine Vielzahl von Waffen, Bomben und Fallen herstellen."




Rust erschien Ende 2013 im Early Access auf PC. Im Februar 2018 erfolgte die Veröffentlichung von Version 1.0. Anfang dieses Jahres gewann das Spiel enorm an Popularität, da sich viele bekannte Streamer auf bestimmten Servern versammelten. Auch wir haben uns Rust im Test näher angeschaut.

Quelle: Double Eleven

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am