Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers: Dramatische Einweisung in Erkundung und Geisterabwehr

 
von ,

Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers - Dramatische Einweisung in Erkundung und Geisterabwehr

Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action-Adventure) von Nintendo
Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action-Adventure) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wer nicht zu den Besitzern von Nintendos mäßig erfolgreicher Konsole Wii U gehört, könnte im aktuellen Trailer zu Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers eine kleine, nützliche Einweisung in die Spielmechanik finden.



Außerdem deutet sich bereits an, dass die aus der Nähe eher unscharfen Texturen offenbar nicht all zu stark überarbeitet wurden. Bereits im Juni verkündete Koei Tecmo Europe, dass das Horrorspiel auch noch für Nintendo Switch, PlayStation 4 und 5, Steam, Xbox One sowie Xbox Series X/S umgesetzt wird. Am 28. Oktober 2021 soll es auf diesen Plattformen soweit sein. Neu dabei sind dann u.a. frische Kostüme sowie ein weiterer Fotomodus.

"PROJECT ZERO: PRIESTERIN DES SCHWARZEN WASSERS

Erscheinungsdatum: 28. Oktober 2021
Plattformen: Nintendo Switch™ / PlayStation®5 / PlayStation®4 / Xbox Series X|S / Xbox One /  Steam®

  • Nur digital erhältlich
  • Alle Nutzer, die die PlayStation®4-Version von PROJECT ZERO: PRIESTERIN DES SCHWARZEN WASSERS gekauft haben, können das PlayStation®5-Upgrade ohne zusätzliche Kosten herunterladen."

Quelle: Koei Tecmo

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Wirklich wichtig wäre aber vor allem Teil 4, der noch nicht lokalisiert wurde. Den Rest gab es ja auf PS2 und Xbox.
Psycake schrieb am
Wolfen hat geschrieben: ?01.10.2021 21:44 Ist es eigentlich irgendwie von Belangen, dass man die Story der Vorgänger kennt?
Das ist ja glaube ich der 5.te Teil oder so, aber wenn Koei nur diesen Teil portiert und keine vorherigen, würde ich mal sagen, die Story der Vorgänger wären somit unwichtig, oder?
Nun, es gibt einen Charakter, dessen Story in diesem Teil fortgeführt und zu Ende gebracht wird. Aber ich denke nicht, dass du allzu viel verpasst, wenn du dessen Story bis hier hin nicht kennst. Eigentlich verdirbt es mehr dessen perfekten Abschluss im dritten Teil.
Die Storys der anderen Charaktere sind aber unabhängig von diesem Teil.
Was mich angeht, ich bin enttäuscht, dass man sich nur für den fünften Teil entschlossen hat. Der Teil war ordentlich, sogar gut, konnte aber längst nicht mit den ersten drei Teilen mithalten.
Ich hoffe sehr, dass man sich bei genug Verkäufen dafür entschließt, auch die anderen Teile zu uns zu bringen. Die würde ich sofort kaufen! Gerne auch endlich mit japanischer Sprachausgabe und einer Übersetzung des vierten Teils.
treib0r schrieb am
Wolfen hat geschrieben: ?01.10.2021 21:44 Ist es eigentlich irgendwie von Belangen, dass man die Story der Vorgänger kennt?
Das ist ja glaube ich der 5.te Teil oder so, aber wenn Koei nur diesen Teil portiert und keine vorherigen, würde ich mal sagen, die Story der Vorgänger wären somit unwichtig, oder?
Teil 5 habe ich auf der WiiU gespielt, ohne die Vorgänger zu kennen und wurde sehr gut unterhalten.
Wolfen schrieb am
Ist es eigentlich irgendwie von Belangen, dass man die Story der Vorgänger kennt?
Das ist ja glaube ich der 5.te Teil oder so, aber wenn Koei nur diesen Teil portiert und keine vorherigen, würde ich mal sagen, die Story der Vorgänger wären somit unwichtig, oder?
schrieb am