Call of Duty: Advanced Warfare: Aufwändiger Live-Action-Trailer mit Taylor Kitsch und Emily Ratajkowski

 
Call of Duty: Advanced Warfare
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Advanced Warfare - Live-Action-Trailer mit Taylor Kitsch und Emily Ratajkowski

Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Activision rührt mit dem folgenden Live-Action-Trailer noch einmal mächtig die Werbetrommel für Call of Duty: Advanced Warfare. In dem Clip mit dem Titel "Entdecke deine Macht" von Pony Show Entertainment, der unter der Regie von Peter Berg entstand, sind Taylor Kitsch (Lone Survivor) und Emily Ratajkowski (Gone Girl) zu sehen. Musikalisch wird der Trailer von "Salute Your Solution" von The Raconteurs untermalt.

Letztes aktuelles Video: Live-Action-Trailer


"Die Veröffentlichung von Call of Duty ist jedes Jahr mehr als bloß der Verkaufsstart eines neuen Produkts, sondern vielmehr ein kulturelles Ereignis, das Millionen von Menschen aus aller Welt zusammenbringt. Und in diesem Jahr hat Sledgehammer Games einen Titel erschaffen, der ein völlig neues Erlebnis für die Serie bietet", meint Tim Ellis, Marketingleiter von Activision Publishing, Inc. "Unser Ziel ist es, diesem innovativen Ansatz mit einer der dynamischsten und weitestreichenden Veröffentlichungskampagnen gerecht zu werden, die wir je gestartet haben. 'Entdecke deine Macht' ist der Inbegriff dessen, wie Spieler in Call of Duty: Advanced Warfare mit mehr Fähigkeiten als jemals zuvor das Zentrum ihres eigenen epischen Action-Spektakels werden können."

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint am 4. November 2014 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3 sowie PC-Systemen.

Von Activision heißt es weiter: "Werbepartner in Nordamerika sind Xbox, Mountain Dew und Doritos sowie die Handelspartner Amazon, Best Buy, GameStop, Target und Wal-Mart. Für die kreative Richtung der Kampagne hat Activision mit der in LA und Amsterdam ansässigen Agentur 72andSunny zusammengearbeitet, während Ant Farm eine Reihe (...) Gamesplay-Trailer erstellt hat, die von Millionen von Fans angesehen wurden."
Quelle: Activision Blizzard

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Peinlich sowas.
Ich weiß jetzt nicht ob das oder der Destiny-Trailer schlimmer war :lol:
johndoe1197293 schrieb am
Ohne Ton sieht es ganz gut aus, sobald man die Oneliner hört kriegt man jedoch das Grauen. Der Trailer gibt das Spielgefühle der Reihe aber gut wieder. :lol:
tr1on hat geschrieben:Emily Ratajkowski hat mir in "Blurred Lines" irgendwie besser gefallen... :mrgreen:
Danke für den Hinweis. Wollte schon fragen, wer denn die Hübsche ist.
tr1on schrieb am
Emily Ratajkowski hat mir in "Blurred Lines" irgendwie besser gefallen... :mrgreen:
FOX_HOUND schrieb am
Mittlerweile sind die COD Hater lächerlicher als die meisten COD Fanboys. Sich geistig überlegen zu fühlen, bloß weil man Anti COD ist, ist der seit jahren andauernde Schrei. Komisch ist nur dass es auch immer die gleichen Personen sind, die 4players mit ihrer kritischen Wertungspolitik in Schutz nehmen und 4Players alle CODs mit Ausnahmen von Black OPS2 (74) mit U75 wertet und ja meistens sogar Gold. :lol:
Etwas objektiver an die Sache zu gehen ist von vielen leider zu viel verlangt. Man sollte COD endlich als das anerkennen, was es in Wirklichkeit auch ist. Ein Androgenes Casual Game was mit Freunden im Team wirklich die meiste Zeit Spaß machen kann. Es ist eben der moderne Schwanzvergleich unter Männern oder meistens wohl auch angehenden Männern.
schrieb am