Tekken 7: DLC-Charaktere Anna Williams und Lei Wulong stoßen am 6. September hinzu

 
Tekken 7
Release:
02.06.2017
02.06.2017
02.06.2017
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Keine Wertung vorhanden
Test: Tekken 7
85
Test: Tekken 7
85
Jetzt kaufen
ab 8,99€

ab 14,76€

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Tekken 7
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tekken 7: DLC-Charaktere Anna Williams und Lei Wulong stoßen am 6. September hinzu

Tekken 7 (Prügeln & Kämpfen) von Bandai Namco Entertainment
Tekken 7 (Prügeln & Kämpfen) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Die DLC-Charaktere Anna Williams (Bodyguard von Kazuya Mishima) und Lei Wulong (mit seinen Tiger-, Kranich-, Leoparden-, Schlangen- und Drachenkampfstilen) werden am 6. September 2018 für je 4,99 Euro erscheinen.

Season 2 bzw. der zweite Season Pass für Tekken 7 (ab 8,99€ bei kaufen) umfasst insgesamt sechs Charaktere. Drei Figuren wurden bereits bestätigt: Anna Williams (Bodyguard von Kazuya Mishima), Lei Wulong (mit seinen Tiger-, Kranich-, Leoparden-, Schlangen- und Drachenkampfstilen) und Negan als Gastcharakter aus The Walking Dead von AMC. Der "Season Pass 2" soll 25,99 Dollar kosten und wird ab dem 6. September angeboten.

Quelle: Bandai Namco Entertainment Europe, Gematsu
Tekken 7
ab 14,76€ bei

Kommentare

an_druid schrieb am
magandi hat geschrieben: ?
22.08.2018 14:43
an_druid hat geschrieben: ?
22.08.2018 04:55

Ich glaube du bist kein Alter Tekken haudege. Ich kann dir dein spaß jedoch auch nicht absprechen.
Ich lass mir aber auch nicht vorwerfen das es nur unnötiges gehate ist. Es verdirbt mir den Spielfluss. Tekken ist genau seid diesem Teil eine Melkkuh. Namco springt da auf einen Trend auf, genau wie Injustice,MK10,MvsC. Ich hoffe Soul Calibur wird sich besser zocken.
da liegst du richtig. ich hab vorher nur 2d fightinggames gespielt und tekken 7 ist mein erster teil. ich sag ja auch nicht das du unnötig hatest. ich sehe aber rage als sinnvolle ergänzung. ich weiß das eine super mit nur einem button nervig wirkt aber rage arts sind doch viel viel schlechter als du es da stellst. wenn man die blockt kann man mit einem launcher punishen und zieht dann selber dem gegner 40% hp ab. rage nutzen die meisten zu 90% für den rage drive und die sind bei jedem char anders und verlangen mehr als nur einen knopfdruck um eine combo danach zu machen. hast du es länger gespielt oder schnell entnervt zur seite gelegt? ich will dir nichts unterstellen oder vorwerfen. ich habe nur zu oft schon gelesen wie leute einfach nur rage sehen und gleich keine lust mehr haben. die meisten nennen sich auch tekken veteranen aber das muss ja nicht immer viel heißen. manchmal gehst auch darum das sich eine reihe weiterentwickelt.
Ich habe es ca.15-20 Std gespielt und Zock es noch immer ab u. zu. Ich habe es ja versucht dem was ab zu gewinnen bzw versuche es noch aber.. . Weist du, es geht mir hierbei schon um das Gesamtoptische und weniger um Effizienz auch zB dass es Moves(umänderungen) gibt, die mehr einem Balletmusikal gleichen, lässt meine Halsadern dicker werden. Wenn ich bloß TTT2 auch weiter nicht mit dem Gewissen zocken könnte, dass es keine PS3Serverabschaultung gibt,spielen könnt, was ja noch kommt, hätte ich auch kein Problem damit aber so muss ich darauf hoffen das Entwickler nicht irgendwelchen...
magandi schrieb am
an_druid hat geschrieben: ?
22.08.2018 04:55

Ich glaube du bist kein Alter Tekken haudege. Ich kann dir dein spaß jedoch auch nicht absprechen.
Ich lass mir aber auch nicht vorwerfen das es nur unnötiges gehate ist. Es verdirbt mir den Spielfluss. Tekken ist genau seid diesem Teil eine Melkkuh. Namco springt da auf einen Trend auf, genau wie Injustice,MK10,MvsC. Ich hoffe Soul Calibur wird sich besser zocken.
da liegst du richtig. ich hab vorher nur 2d fightinggames gespielt und tekken 7 ist mein erster teil. ich sag ja auch nicht das du unnötig hatest. ich sehe aber rage als sinnvolle ergänzung. ich weiß das eine super mit nur einem button nervig wirkt aber rage arts sind doch viel viel schlechter als du es da stellst. wenn man die blockt kann man mit einem launcher punishen und zieht dann selber dem gegner 40% hp ab. rage nutzen die meisten zu 90% für den rage drive und die sind bei jedem char anders und verlangen mehr als nur einen knopfdruck um eine combo danach zu machen. hast du es länger gespielt oder schnell entnervt zur seite gelegt? ich will dir nichts unterstellen oder vorwerfen. ich habe nur zu oft schon gelesen wie leute einfach nur rage sehen und gleich keine lust mehr haben. die meisten nennen sich auch tekken veteranen aber das muss ja nicht immer viel heißen. manchmal gehst auch darum das sich eine reihe weiterentwickelt.
Bachstail schrieb am
Wenn das, was von Tekken-Insidern so erzählt wird, stimmt, dann musste Harada bei den hohen Tieren von Bandai Namco richtige Überzeugungsarbeit leisten, um Anna und Lei einzubauen, da die hohen Tiere (Vorstand, Investoren oder wer auch immer das sein wird) diese Charakter als nicht rentabel angesehen haben und somit gegen die Implementierung dieser beiden Charaktere waren.
Wenn das stimmt, erscheinen die jeweils vier Euro für Anna und Lei umso günstiger in meinen Augen, denn da hätte der Vorstand ja auch sagen können "Ok, wenn Du die einbauen willst, tue das aber dann biete sie wenigstens für genug Geld an, sagen wir sechs oder sieben Euro", dem ist aber nicht geschehen.
monotony hat geschrieben: ?
21.08.2018 16:26
Schon der Umstand, dass du potenzielle Gegnercharaktere nicht selbst austesten kannst, um dich gegen sie zu wappnen, beschert dem Spieler ohne DLC einen Nachteil.
Hier möchte ich anmerken, dass ich das ebenfalls ziemlich unschön finde, deswegen ist mein Vorschlag seit Jahren, die DLC-Charaktere in Fighting Games zumindest im Trainingsmodus für alle Spieler zur Verfügung zu stellen, sodass Spieler diese Charaktere lernen können, ohne sie sich kaufen zu müssen.
Ashesfall hat geschrieben: ?
21.08.2018 17:41
es wird auch mit 100%iger sicherheit nicht so sein das Lei oder Anna ein ultra move hat der nen 1 hit KO verursacht und alle nun den kämpfer kaufen müssen um was zu reißen ...
Erstens das und zweitens ist Tekken 7 das wohl am besten gebalancede Fighting Game der letzten Jahre, vielleicht sogar das am besten gebalancede aller Zeiten.
Selbst der schwächste Charakter im Spiel hat immer noch gute oder zumindest realistische Chancen gegen den besten Charakter im Spiel, sodass ich nicht glaube, dass Anna und Lei und auch alle anderen bald erscheinenden Charaktere einen großen Unterschied ausmachen.
Ich für mich kann sagen, dass das das erste Mal in meiner Videospielkarriere sein wird, dass ich mir einen Season Pass kaufe und in diesem Fall tue ich das dann auch...
schrieb am