Black The Fall: Termin steht fest: Puzzle-Plattformer in einem totalitären Staat

 
Black The Fall
Entwickler:
Release:
11.07.2017
11.07.2017
01.2018
11.07.2017
Spielinfo Videos  

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Black The Fall - Termin steht fest: List und Ablenkung im Kampf gegen einen totalitären Staat

Black The Fall (Plattformer) von Square Enix Collective
Black The Fall (Plattformer) von Square Enix Collective - Bildquelle: Square Enix Collective
Der Puzzle-Plattformer Black The Fall wird am 11. Juli 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. In dem Spiel vom Sand Sailor Studio aus Rumänien und Square Enix Collective muss man - vor dem Hintergrund eines totalitären Staates - eine Reihe an Rätseln lösen. Man übernimmt die Rolle von "Black" und muss durch Ebenen schleichen, die übersät sind von Kameras, die jeder Bewegung folgen - und dann gibt es noch Fallen. List und Ablenkung sind die Schlüssel zur Überlistung des Systems.

"Black The Fall ist ein atmosphärischer Puzzle-Plattformer, der sehr darauf eingeht, wie ein Leben in einer kommunistischen Dystopie verläuft", sagt Cristian Diaconescu, Creative Director bei Sand Sailor Studio. "Wir wollten wirklich das Puzzle-Genre einsetzen, um den Kommunismus darzustellen, der Osteuropa in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg dominierte. Es illustriert sehr gut, wie es war, unter einem restriktiven Regime zu leben. Dies bedeutet, dass Spieler die Taktiken benutzen müssen, die die Überlebenden dieser Ära gemeistert haben - Manipulation und List - aber diese Herangehensweise zieht sich auch in die melancholische Atmosphäre, die nur durch Bild und Ton erreicht wird. Es gibt keinen Text oder Dialog, der die Geschichte erzählt, und wir denken, das hebt das Spiel von anderen ab."

In der Pressemitteilung heißt es weiter: "Das Leben in Bukarest in Rumänien unter dem kommunistischen Diktator Nicolae Ceausescu in den 60er-, 70er- und 80er-Jahren dient als grundlegende Inspiration für Sand Sailor Studio bei der Erschaffung von Black The Fall und lässt das Spiel hervorstechen."

"Wir konnten uns die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mit Sand Sailor Studio an Black The Fall zu arbeiten", sagt Phil Elliott, Director of Community & Indie Development bei Square Enix Collective. "Blacks Reise fesselt nicht nur aufgrund des puzzlebasierten Gameplays, in dem das Studio brilliert, sondern auch aufgrund der bloßen Trostlosigkeit des Universums der Einwohner. Es ist ein Universum, das auf realen Erfahrungen der Familien hinter dem Studio basiert - kurzgesagt, ihre Geschichte ist Blacks Geschichte. Wir denken, dass Black The Fall eine absichtlich kalt entworfene Welt bietet, in der Spieler viel Zeit verbringen wollen."

Quelle: Square Enix Collective

Kommentare

MrLetiso schrieb am
*Sniff* Hier riecht es nach Inside (zugegeben mit weniger guten Animationen). Sieht nicht schlecht aus.
schrieb am