von Boris Connemann,

Gran Turismo 7: Wartungsarbeiten plus 3 neue Fahrzeuge

Gran Turismo 7 (Rennspiel) von Sony Computer Entertainment
Gran Turismo 7 (Rennspiel) von Sony Computer Entertainment - Bildquelle: Sony Computer Entertainment
Für den morgigen Donnerstag kündigt Polyphony Digital eine kurze Downtime für die hauseigene Rennsimulation Gran Turismo 7 (ab 44,90€ bei kaufen) an. Danach dürfen sich die Spieler zumindest auf drei neue Fahrzeuge freuen.

Schnell noch alle Weltrennen oder Cups beenden! Ein neues Update, das am Donnerstag den 26. Mai von acht bis zehn Uhr morgens eingespielt wird, soll auch einige Anpassungen an einigen Leistungswerten (LP) vornehmen. Welche zusätzlichen Änderungen nach der Wartung noch auf die geneigte Racerschaft warten, haben die Entwickler noch nicht mitgeteilt.

Eine Überarbeitung des generell unterirdischen Online-Modus‘ ist sicherlich nicht zu erwarten. Stattdessen gibt es aber drei neue Fahrzeuge, die als Silhouette schon auf Twitter von Yamauchi angekündigt wurden. Autonerds waren mit dem Erkennen der Karrossen recht fix, es handelt sich wohl um den Toyota GR010, den GoPro Rampage 1970 Camaro und um eine Corvette C3.

Letztes aktuelles Video: Behind the Scenes Powered by PlayStation 5



Kommentare

Varothen schrieb am
Neue Strecken wären mal toll. Warte immer noch auf Grand Valley sowie Deep Forest oder Seattle.
GuessHoeIsBack schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?25.05.2022 19:03 Ich verzichte. Um die fünf mal habe ich das wohl auch gemacht, aber das war spätestens beim dritten Versuch stinklangweilig.
Hörbuch an, dann geht es. :)
4x fahren (sprich ~70Minuten) ist dann aber definitiv genug. :Hüpf:
Der Pinguin @ H4 hat geschrieben: ?25.05.2022 19:17 Hätte echt nie gedacht, dass du GT spielst. Schon ne interessante Mischung deine Spielevorlieben. :Häschen:
Ich mag Rennspiele an sich nicht, aber mit GT verbinde ich ne gewisse Nostalgie, das Fahrgefühl ist angenehm (Simulation-Lite), und Autos sammeln und umbauen macht Spaß. :)
Außerdem gibt es die Lizenzprüfungen, deren Goldvoraussetzungen, da kaum Rennspielerfahrung, teilweise sehr sehr schwer, aber auch interessant für mich sind.
johndoe711686 schrieb am
GuessHoeIsBack hat geschrieben: ?25.05.2022 16:01 Heute also noch fleißig in Tokyo fahren. :D
Hätte echt nie gedacht, dass du GT spielst. Schon ne interessante Mischung deine Spielevorlieben. :Häschen:
Bei Akabai überrascht mich nix mehr. Kommt eben aus der Schrauber Generation. :P
johndoe1238056 schrieb am
Ich verzichte. Um die fünf mal habe ich das wohl auch gemacht, aber das war spätestens beim dritten Versuch stinklangweilig.
Ich habe vorhin mal wieder eine Runde Enthusia Professional Racing gespielt. Für jedes gewonnene Rennen gab es ein gegnerisches Auto als Preis. Desto besser die Gegner waren, desto besser war also auch der Preis. Zutiefst befriedigend. ^^
schrieb am
Gran Turismo 7
ab 44,90€ bei