Overwatch: Rosa Benefizskin für Mercy: Erlöse werden an die Stiftung für Brustkrebsforschung gespendet

 
Overwatch
Release:
24.05.2016
24.05.2016
15.10.2019
24.05.2016
Erhältlich: Entwicklerseite, Einzelhandel
Erhältlich: Entwicklerseite, Einzelhandel
Erhältlich: Entwicklerseite, Einzelhandel
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Overwatch
85
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Rosa Benefizskin für Mercy: Erlöse werden an die Stiftung für Brustkrebsforschung gespendet

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment hat eine Overwatch-Benefiz-Aktion angekündigt. Vom 8. bis 21. Mai 2018 spendet Blizzard sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf des legendären Mercy-Skins "Rosa" an die Breast Cancer Research Foundation (Stiftung für Brustkrebsforschung). Der Minimalbetrag der Spende beträgt 250.000 Dollar. Nach Aktionsende wird Blizzard Entertainment die Gesamthöhe der Spende bekannt geben. Die Breast Cancer Research Foundation, kurz BCRF, hat es sich zum Ziel gesetzt, weltweit Forschungsprojekte im Kampf gegen Brustkrebs zu fördern. Der Skin (Preis: 14,99 Euro) ist nur für kurze Zeit auf PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

"Während der nächsten 14 Tage wird ein ganzer Kader an Overwatch-Persönlichkeiten auf der ganzen Welt unter dem pinken-Banner der Brustkrebsforschung Overwatch streamen. An festgelegten Tagen wird jeder davon einen Benefizstream auf Twitch moderieren. Alle während dieses speziellen Streams gesammelten Spenden (darunter Twitch Bits) gehen an BCRF." Weitere Details hierzu findet ihr hier. Im Blizzard Gear Store wird zusätzlich noch ein T-Shirt angeboten, dessen Verkaufserlöse ebenfalls an BCRF gespendet werden.

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Buckeye schrieb am
monotony hat geschrieben: ?
10.05.2018 09:40
Buckeye hat geschrieben: ?
09.05.2018 10:19
CryTharsis hat geschrieben: ?
09.05.2018 09:16
So lobenswert diese Aktion auch sein mag, 15? für einen Skin finde ich zu krass.
Hab ihn mir gestern gegönnt. Würde dir eigentlich zustimmen aber bei der Orga / Idee finde ich das völlig ok.
spiele kein overwatch. kosten andere skins auch so viel?
Das ist eine gute Frage, ich habe bisher noch keine kaufbaren Skins bei Overwatch gesehen (ich spiele es auch noch nicht so lange) die grindbaren Skins kosten 1000 in game credits die man mehr oder weniger schnell zusammen hat. Weiss leider nicht was lootboxen / credits bei Blizz kosten.
L!ght schrieb am
stormgamer hat geschrieben: ?
09.05.2018 08:23
Jop, bin auch dabei. Da können gerne mehr Aktionen in der Richtung kommen. Wird irgendwo jedoch erwähnt, ob wirklich auch alles gespendet wird?
Blizzard macht jedes Jahr so Charity Aktionen, bisher war es meistens in WoW das man für 10Euro nen Pet kaufen konnte wie das Glutkätzchen wo der erlös ans Rote Kreuz ging usw.
Ist also nicht das erste mal das Blizzard sowas macht ^^
D_Sunshine schrieb am
Im Gegensatz zu einigen fällt es mir schwer, hier pervide Hintergedanken zu erkennen. Ich glaube nicht, dass man mit sowas großartig die Akzeptanz für MTAs beeinflussen kann.
Wer mit diesen keine Probleme hat, braucht dafür die Aktion nicht und wer MTAs generell ablehnt wird hierdurch glaube auch nicht bekehrt werden.
So oder so sind MTAs auch nicht automatisch schlecht. Es geht immer daraum, ob/wie das Gameplay darauf zugeschnitten ist sowie das P/L-Verhältnis.
Deswegen habe ich dann doch meine Probleme 15? für einen Skin auszugeben. Ich weiß, ich sollte es vielleicht eher als 15? für Brustkrebsforschung plus den Skin als Goodie betrachten, aber ich tue mich schwer damit, das voneinander zu trennen. Das T-Shirt für 30$ ist da leider auch nicht viel besser.
casanoffi hat geschrieben: ?
09.05.2018 12:30
Als ich die Headline überflog, dachte ich mir: "Rosa Benefizskin" ist aber ein bescheuerter Charakter-Name ^^
Ist mir auch passiert -.-. Dachte nur "Wer ist diese osteuropäisch klingende Person und warum muss ich die kennen?"
SethSteiner schrieb am
Stimmt diese Overwatch Leaque gibt es auch noch. Wobei diese komische Extrawährung man wohl durch das gucken der Liga gesammelt werden kann. Ich glaube es gab auch mal für irgendeinen Newsletter oder die Verknüpfung von Twitch mit dem Account 100 dieser.. wie auch immer sie heißen? Ich glaube fürs gucken der Liga gabs 1 davon und ein Skin kostet 100 aber immerhin entgeht einem bei diesen Skins auch nichts. Es sei denn, man will dass sein Charakter aussieht wie ein McDonalds Maskottchen.
Jondoan schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
10.05.2018 13:13
SethSteiner hat geschrieben: ?
10.05.2018 13:02
monotony hat geschrieben: ?
10.05.2018 09:40

spiele kein overwatch. kosten andere skins auch so viel?
Andere Skins kosten gar nichts. Es gab ein paar Skins die man nur über andere Wege bekam wie die Origins Skins (allerdings gabs zu Release des Spiels damals auch nur die Origins Edition glaube ich), dann ein oder zwei Skins die es zur Blizzcon mit dem Blizzcon Ticket gab und einen oder zwei Skins die es für das Spielen von Heroes of the Storm gab (was allerdings auch kostenlos war). Den Rest der Skins kriegt man alle aus den Lootboxen oder lässt sich über die InGame Währung freischalten.
Der Mercy Skin ist der einzige der auf diese Art verkauft wird.
Aber Lootboxen mit Skins kann man kaufen ?
Oder bekommt man die Lootboxen rein über Ingamewährung ?
Es gibt auch noch die Overwatch League Skins. Von denen gab es zu Release einen umsonst, jeder weitere kostet 5 ?. Es gibt über 300 :ugly: die kannst du nicht mit ingame Währung kaufen. Mit dem Kauf eines Skins unterstützt man (zu einem ungewissen Teil) das Team, zu dem er gehört und die OLW im Allgemeinen.
schrieb am