Overwatch: Archiv-Ereignis mit neuer Mission "Sturmzeichen", Gratistage und Patch 1.35.0.1 - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen
ab 19,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Archiv-Ereignis mit neuer Mission "Sturmzeichen", Gratistage und Patch 1.35.0.1

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Das Overwatch-Archiv als saisonales Ereignis ist zurück und wird bis zum 6. Mai 2019 auf PC, Xbox One und PS4 verfügbar sein. Das Event umfasst die beiden Archiv-Missionen "Aufstand" und "Vergeltung" sowie den neuen Einsatz "Sturmzeichen". In Sturmzeichen reisen Tracer, Genji, Winston und Mercy nach Kuba, um den Omnic Maximilien, einen Boss von Talon, dingfest zu machen, während die Zeit abläuft. Außerdem gibt es neue kosmetische Extras zu verdienen.

"Reist in der Zeit zurück und besucht die kubanische Stadt Havanna, wo Agenten von Overwatch einem Mitglied von Talon, dem berüchtigten Geschäftsmann Maximilien, dicht auf den Fersen sind. Gemeinsam mit euren Freunden könnt ihr Maximilien dingfest machen und verhören – seine Informationen könnten die Zukunft von Overwatch beeinflussen. Außerdem könnt ihr die Action vergangener Events des Overwatch-Archivs erneut erleben: Kämpft euch durch Scharen von Talon-Agenten, um aus Rialto zu entkommen, und setzt dem Omnic-Aufstand in King's Row ein Ende. Beim Spielen könnt ihr euch Lootboxen verdienen und so Extras aus der Vergangenheit von Overwatch freischalten, darunter auch legendäre Skins wie Deadlock-McCree, Moira als Wissenschaftlerin, Talon-Baptiste, High-Society für Ashe und vieles mehr!"



Darüber hinaus wurden Balance-Anpassungen an Junkrat, Reaper und Symmetra vorgenommen.

Junkrat
Granatwerfer
  • Die Projektilgeschwindigkeit wurde von 20 auf 25 erhöht.
  • Granaten springen jetzt seltener auf, explodieren aber früher.

Kommentar der Entwickler: "Mit dieser Änderung wollen wir die Reichweite ein wenig erhöhen, in der Junkrat direkte Treffer landen kann. Die Geschwindigkeit seiner Bomben wurde erhöht, aber wir haben sie so angepasst, dass sich diese Änderung nicht auf die Flugbahn auswirkt. Das bedeutet, dass sich das Zielen genauso anfühlt wie bisher. Die Granaten springen seltener auf und explodieren früher, was bedeutet, dass Junkrat damit bewusster zielen kann. Dadurch wird die Anzahl an überall umherrollenden Granaten verringert, wenn sich Junkrat im gegnerischen Team befindet."

Reaper
Schattenschritt
  • Kann jetzt in der Luft eingesetzt werden.
  • Der Abschluss von Schattenschritt wurde von 1,0 Sek. auf 0,5 Sek. verringert.
  • Reaper ist jetzt nach Einsatz von Schattenschritt für die gesamte Dauer des Wiedererscheinens unsichtbar.
  • Geländer und andere zerstörbare Objekte blockieren jetzt die Teleportation nicht mehr.
  • Wird von Zaryas Gravitonbombe und Junkrats Stahlfalle deaktiviert.

Kommentar der Entwickler: "Schattenschritt war ursprünglich strikt dazu gedacht, Reaper außerhalb des Kampfs mehr Mobilität auf der Karte zu bieten, da er mit Phantom bereits eine gute Möglichkeit hatte, Abstand zu gewinnen. Dadurch wurde Schattenschritt allerdings sehr situationsabhängig. Mit diesen Änderungen machen wir die Fähigkeit etwas flexibler und dadurch vielseitiger. Das ermöglicht es Reaper, den Schattenschritt auch offensiv einzusetzen."

Symmetra
Teleporter
  • Geländer und andere zerstörbare Objekte blockieren jetzt die Platzierung des Teleporters und die Teleportation nicht mehr.

Blizzard: "Die Overwatch-Gratistage sind ab sofort bis zum 23. April erneut verfügbar. Spieler erhalten Zugriff auf den vollständigen Kader von 30 Helden, darunter auch der frisch angekündigte Feldsanitäter Baptiste. Spieler können auf 27 Karten in vielen verschiedenen Spielmodi wie Schnellsuche, benutzerdefinierte Spiele und der Arcade entdecken und erleben, was Overwatch zu bieten hat. Außerdem können Spieler während der Gratistage Stufen aufsteigen, Lootboxen sammeln und verschiedene Anpassungsoptionen für ihre Helden freischalten. Wenn das Spiel danach für denselben Blizzard- oder Konsolen-Account gekauft wird, der auch während der Gratistage verwendet wurde, bleibt der gesamte Spielfortschritt erhalten."


Quelle: Blizzard Entertainment
Overwatch
ab 19,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am