Rocket League: Heatseeker-Modus mit zielsuchendem Ball

 
von ,

Rocket League: Heatseeker-Modus mit Tor-suchendem Ball

Rocket League (Sport) von Psyonix
Rocket League (Sport) von Psyonix - Bildquelle: Psyonix
Am kommenden Wochenende kann in Rocket League (ab 14,99€ bei kaufen) der zeitlich limitiert verfügbare Heatseeker-Modus (3-gegen-3) gespielt werden. In dem Modus sucht der Ball automatisch den Weg ins gegnerische Netz, sobald der Ball von einem Spieler getroffen/berührt wurde - sofern man das richtige Tor "als Ziel anvisiert" hat. Jedes Mal, wenn der Ball von einem Spieler berührt wird oder eine Bande berührt, gewinnt der Ball zudem an Geschwindigkeit. Die erste Mannschaft, die sieben Tore erzielt, gewinnt. Die Heatseeker-Matches bringen ebenfalls XP für den Rocket Pass 6.

Der Heatseeker-Modus wird ab dem 16. April um 18 Uhr verfügbar sein (bis zum 20. April um 18 Uhr).

Letztes aktuelles Video: Heatseeker Mode Trailer

Quelle: Psyonix

Kommentare

X5ander schrieb am
bin ich ja mal gespannt, sieht für eine kurze Runde ganz lustig aus. Aber was mir bei jeder Rocket League News ins Auge sticht, sind die 70%, die damals wegen der Netzwerkprobleme vergeben wurden. Das wäre auch mal was für Pur, pro Quartal ein Wunschspiel, welches nachgetestet werden soll. ;-)
schrieb am
Rocket League
ab 14,99€ bei