Rocket League: Spielerzahlen explodieren nach Umstellung auf Free-to-play

 
Rocket League
Entwickler:
Publisher: Psyonix
Release:
07.07.2015
07.07.2015
14.11.2017
17.02.2016
Keine Wertung vorhanden
Test: Rocket League
70
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 15,39€

Leserwertung: 89% [3]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rocket League: Spielerzahlen explodieren nach Umstellung auf Free-to-play

Rocket League (Sport) von Psyonix
Rocket League (Sport) von Psyonix - Bildquelle: Psyonix
Es war zwar zu erwarten, ist aber dennoch beeindruckend: Nach der Umstellung von Rocket League (ab 15,39€ bei kaufen) auf Free-to-play sind die Spielerzahlen regelrecht explodiert. In Anlehnung auf einen Tweet von Corey Davis, einem der Studioleiter von Psyonix, meldet DualShockers, dass über eine Million Spieler gleichzeitig beim Auto-Fußball unterwegs waren - und das fünf Jahre nach der Erstveröffentlichung.

Mit konstanten Updates, darunter auch die Umsetzung für plattformübergreifendes Spielen, aber auch Aktionen wie der kostenlosen Verfügbarkeit via PlayStation Plus und schließlich auch die kürzliche Ausweitung auf den Epic Games Store hat man den Grundstein für diesen Erfolg gelegt.

Rocket League ist kostenlos für PC, PS4, Xbox One und Switch erhältlich.

Letztes aktuelles Video: Free To Play Cinematic Trailer

Quelle: DualShockers
Rocket League
ab 15,39€ bei

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Geiles Spiel! Hoffentlich kann ich durch das Free to Play ein paar Freunde dafür begeistern.
Scorplian schrieb am
Ghostwriter2o19 hat geschrieben: ?
25.09.2020 15:10
War ja zu Release direkt im PS+... hab damals mal reingeschaut. Kann den Hype nicht verstehen
Der Hype ist einfach zu erklären:
- E-Sport Szene
- Games-As-A-Service Model (also kontinuierliche Updates)
- Leichter Zugang aber schwer zu meistern
- Generell sind Team-Spiele beliebt
- Kombination aus Autos und Fußball, zwei generell recht beliebte Konzepte
Übrigens hat der Content sich seit Release mehr als verzehnfacht.
Bei Release war ich auch eher enttäuscht vom Spiel, denn sein Vorgänger hatte mehr Content (in Form von Modi). Aber nach ein paar größeren Updates wurde alle Negativ-Punkte für mich ausgemerzt.
Mit MTAs wurden zwar dann neue Negativ-Punkte erschaffen, aber naja... Games-As-A-Service eben...
Ghostwriter2o19 schrieb am
War ja zu Release direkt im PS+... hab damals mal reingeschaut. Kann den Hype nicht verstehen
Scorplian schrieb am
nawarI hat geschrieben: ?
25.09.2020 12:13
Na, gerade jetzt werden sich wieder mehr als genug Anfänger wie ich auf den Servern tummeln und auch Leute, die wissen was sie tun können mal nen schlechten Tag haben. Ich werd auch mal reingucken.
Ach, stimmt auch wieder. Daran hab ich jetzt garnicht gedacht.
DerSnake schrieb am
Hmm war irgendwie nie für mich ein suchtspiel. Nach 2-3 Runden hatte ich immer persönlich keine Lust mehr und die Luft raus weil es irgendwie Öde war. Aber Respekt das es sich all die Jahre so stabil gehalten hat.
schrieb am