God of War: Abendfüllender Dokumentarfilm "Raising Kratos" angekündigt - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
20.04.2018
kein Termin
kein Termin
Test: God of War
90
Test: God of War
90
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 41,10€

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War: Abendfüllender Dokumentarfilm "Raising Kratos" angekündigt

God of War (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat den abendfüllenden Dokumentarfilm "Raising Kratos" angekündigt, der einen ausführlichen Blick hinter die Entwicklung von God of War bei Sony Santa Monica geben wird. Der Film soll "sehr bald" auf PlayStation YouTube seine Premiere feiern.

"Noch wichtiger ist, dass PlayStation zum ersten Mal die Chance ergriffen hat, eine Geschichte über die Menschen zu erzählen, die dieses Kunstwerk geschaffen haben. Mit Clips und Interviews, die aus Hunderten von Stunden Filmmaterial ausgewählt wurden, das während der Produktion des Spiels aufgenommen wurde, hoffen wir, dass ihr diese filmische Reise der zweiten Chancen genießen werdet, die in Familie, Opfer, Kampf, Zweifel und schließlich Triumph wurzeln", heißt es. "Alle kreativen Bemühungen, insbesondere solche dieser Größenordnung, erfordern ein unglaubliches Maß an Engagement und Konzentration. Mit einem Team von Hunderten von Menschen und einer mehrjährigen Entwicklungszeit war die Teamarbeit für den Erfolg des Spiels von größter Bedeutung."

"Zweifel ist der Dämon, der im Ohr jedes Menschen in dieser Branche lebt ...", sagte Cory Barlog (Game Director von God of War) in dem Zusammenhang.

Letztes aktuelles Video: Raising Kratos Trailer


Quelle: PlayStation.Blog, Sony
God of War
ab 41,10€ bei

Kommentare

mafuba schrieb am
Ich hätte gerne Folgende Dokus:
1) HL2 Entwicklung (lief ja einiges schief)
2) Aufstieg Steam
3) RDR 2 und GTA 5 Entwicklung
4) Console Wars / Sony PS4 und Microsoft XBone entwicklung (als Netflux serie :))
RRRabbid/Gamer schrieb am
Freue mich, dass mehr Spiele-Dokus auf uns zukommen.
Auch wenn ich ehrlichgesagt langsam nichts mehr von GoW hören kann, da ich es doch als relativ mittelmäßig empfunden habe.
CryTharsis schrieb am
C64Delta hat geschrieben: ?
23.04.2019 20:36
Und die over-the-shoulder-view, die sich als so geeignet für Immersion erwiesen hat, stammt letztendlich von Resident Evil 4. Die meisten Spiele bauen irgendwo auf Bewährtem auf.
Ja, natürlich. Aber für ein zeitloses Meisterwerk muss halt mehr da sein.
Nach dem Erfolg von GOW und der Bestätigung, die die Entwickler erfahren haben, bin ich mir sicher, dass sie sich bei den Fortsetzungen mehr trauen werden und damit das Genre, vielleicht sogar das Medium, wirklich voranbringen könnten.
C64Delta schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: ?
23.04.2019 20:27
Das bezweifle ich sehr stark. GOW ist ein ungemein rundes Action-Spiel, setzt aber weder in erzählerischer noch in gameplay-technischer Hinsicht neue Maßstäbe. Es macht das, was bereits TLOU gemacht hat, geht aber leider nicht weiter, sondern hinkt in einigen Bereichen sogar etwas hinterher. Das ist ok, es ist trotzdem ein herausragender Titel. Aber für ein zeitloses Meisterwerk fehlt da noch einiges. Möglich, dass das mit einem der Nachfolger kommt, das Potenzial ist vorhanden.
The Last of Us ist sicher ein Schwergewicht und für mich eines der besten Spiele aller Zeiten. Dennoch setzt GOW actionmäßig deutlich einen drauf und hat auch einige Innovationen, z.B. die Kameraführung ohne Schnitt.
Und die over-the-shoulder-view, die sich als so geeignet für Immersion erwiesen hat, stammt letztendlich von Resident Evil 4. Die meisten Spiele bauen irgendwo auf Bewährtem auf.
CryTharsis schrieb am
Das bezweifle ich sehr stark. GOW ist ein ungemein rundes Action-Spiel, setzt aber weder in erzählerischer noch in gameplay-technischer Hinsicht neue Maßstäbe. Es macht das, was bereits TLOU gemacht hat, geht aber leider nicht weiter, sondern hinkt in einigen Bereichen sogar etwas hinterher. Das ist ok, es ist trotzdem ein herausragender Titel. Aber für ein zeitloses Meisterwerk fehlt da noch einiges. Möglich, dass das mit einem der Nachfolger kommt, das Potenzial ist vorhanden.
schrieb am