Spielemarkt Japan: 2020: 87 Prozent aller Konsolen-Verkäufe entfallen auf Nintendo Switch und neun Switch-Titel in den Software-Top-Ten

 
Spielemarkt Japan
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: Diverse
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Japan 2020: 87 Prozent aller Konsolen-Verkäufe entfallen auf Nintendo Switch und neun Switch-Titel in den Software-Top-Ten

Spielemarkt Japan (Sonstiges) von Diverse
Spielemarkt Japan (Sonstiges) von Diverse - Bildquelle: Diverse
Fast 6 Mio. Switch-Konsolen wurden im vergangenen Jahr in Japan verkauft (Anstieg in Höhe von 30 Prozent gegenüber 2019). Die Verkäufe der Nintendo-Konsole machten 87 Prozent aller im letzten Jahr verkauften Konsolen aus, denn insgesamt wurden 6,85 Mio. Konsole über alle Hersteller hinweg verkauft. Die normale Switch verkaufte sich 3,9 Millionen Mal. Die Switch Lite lag knapp über 2 Millionen Verkäufen. Von der PlayStation 4 wurden 543.000 Exemplare verkauft. Die PlayStation 5 liegt derzeit bei 255.000 verkauften Exemplare, aber hier ist der fehlende Nachschub der limitierende Faktor.

Bei den Software-Verkäufen von Box-Versionen im Einzelhandel liegt Animal Crossing: New Horizons weit in Führung. Ring Fit Adventure schaffte den Sprung auf den zweiten Platz und profitierte als Fitness-Programm sehr wahrscheinlich von Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie. Im Jahr 2019 lagen die Verkaufszahlen von Ring Fit Adventure noch bei knapp 500.000. Mittlerweile haben sich sieben Switch-Spiele in Japan über zwei Mio. Mal verkauft. In den Top Ten befinden sich nur Switch-Titel mit einer Ausnahme: Final Fantasy 7: Remake für PlayStation 4.

Top Ten Software-Verkäufe in Japan (nur Box-Versionen im Einzelhandel)
  1. Animal Crossing: New Horizons (6.378.103)
  2. Ring Fit Adventure (1.591.366)
  3. Momotaro Dentetsu: Showa Heisei Reiwa mo Teiban! (digitales Brettspiel rund um ein Eisenbahnunternehmen für Switch von Konami) (1.233.023)
  4. Final Fantasy 7: Remake (949.379)
  5. Pokémon Sword/Shield (892.456)
  6. Mario Kart 8: Deluxe (798.174)
  7. Super Smash Bros Ultimate (560.122)
  8. Minecraft: Switch Edition (556.982)
  9. Clubhouse Games: 51 Worldwide Classics (519.649)
  10. Super Mario 3D All-Stars (492.620)

Gemäß der Daten von Famitsu via GamesIndustry.biz stiegen Hardware-Absatz um 12,5 Prozent und der Software-Absatz um 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Quelle: Famitsu via GamesIndustry.biz

Kommentare

Levi  schrieb am
TaLLa hat geschrieben: ?
21.01.2021 09:15
ISuckUSuckMore hat geschrieben: ?
17.01.2021 14:44
Ja, das ist natürlich wahnsinn! Wer hätte das gedacht, dass die Switch sich so gut schlägt? Meine Güte ey Nintendo mal wieder
Eigentlich jeder der dem japanischen Markt etwas länger folgt. Japan ist seit Jahrzehnten auf den Handheld fokussiert und die Switch ist eben für sie ein DS Nachfolger.

Ohm... Nein?!
Die Switch wurde extrem kritisch im Vorfeld betrachtet. Zum einen der vermeintlich hohe Preis, der eben nicht sagte, es sei ein Handheld Nachfolger. Das Floppen der WiiU. Die Ansage, dass der 3ds erstmal nicht abgekündigt ist. (was durch diverse first Party Releases bekräftigt wurde). Auch third-parties haben sehr gezögert.
Auch war Japan offensichtlich garnicht erstmal als Hauptmarkt von Nintendo selbst gesehen, waren die ersten Bilder doch sehr Amerika fokussiert.
Knapp gesagt: Nein. Damit hat kaum jemand gerechnet. Scheinbar nicht mal nintendo selbst, die sich den 3ds noch länger warm gehalten haben.
Khorneblume schrieb am
Krulemuk hat geschrieben: ?
19.01.2021 15:47
Das Display gilt nach kurzer Online-Recherche auch nicht als besser. War halt OLED (was ich subjektiv auch lieber mag), d.h. knackigere Kontraste aber aufgrund schlechterer Auflösung, Helligkeitswerte und Farbdarstellung wohl technisch das insgesamt schwächere Allround Display.
Über Sticks und Format kann man streiten.
Das OLED hatte doch nur die 1. Version, oder? Also die "Fat". Die Slim hatte glaub ein weniger wertiges Display verbaut. Grundsätzlich, ja. Eine Vita 2 die auch die Kinderkrankheiten der Vita ausbügelt wäre fein. Allein Sonys Memory Card Politik hat mich jedoch letztlich abgehalten aufzuspringen und hält mich leider bis heute davon ab noch eine gebrauchte Vita in die Sammlung aufzunehmen.
Wenn mich der Markt über die letzten Jahre eines gelehrt hat, dann die Gewissheit das in Sachen Spielen alles irgendwann wiederkommt.
Alex_Omega schrieb am
gEoNeO hat geschrieben: ?
20.01.2021 18:35
Alex_Omega hat geschrieben: ?
20.01.2021 12:24
gEoNeO hat geschrieben: ?
20.01.2021 09:34

Hört doch auf zu schreiben ?kein Japaner? im 2.Weltkrieg war auch nicht jeder NAZI nur weil das Regime dort herrschte. Es gibt einige Spieler in Japan die auch Fifa spielen, so wie SubaruMikey der sogar mehrmals Meister war. Es gibt vielleicht im Vergleich nicht so viele, dass heißt aber nicht keiner in Japan. Nur als Info!
Aber du weisst doch was ich meine. Sorry aber ich kann hier nicht alles detailliert und haargenau für jeden erklären. Gerade hier erwarte ich eigentlich das die Leute ein wenig mitdenken. Ja,natürlich gibt es Japaner die FIFA spielen und dennoch ist FIFA keine relevante Spielereihe in Japan. Ich hab sogar extra noch erwähnt das ich es überspitzt formuliert habe... Haarspalterei hier...

Ja sorry wirk meist durch mein geschriebenes etwas aggressiv. Ich wollte es halt nur erwähnt haben.
Alles cool
gEoNeO schrieb am
Alex_Omega hat geschrieben: ?
20.01.2021 12:24
gEoNeO hat geschrieben: ?
20.01.2021 09:34
Alex_Omega hat geschrieben: ?
18.01.2021 16:30

Aber kein Japaner spielt FIFA oder Witcher wie die Zahlen zeigen. Selbst hier im Westen können die Zahlen dieser 2 Spiele nicht mit Nintendos eigenen Titeln mithalten wenn man sich nur die reinen Switch Verkäufe ansieht.

Hört doch auf zu schreiben ?kein Japaner? im 2.Weltkrieg war auch nicht jeder NAZI nur weil das Regime dort herrschte. Es gibt einige Spieler in Japan die auch Fifa spielen, so wie SubaruMikey der sogar mehrmals Meister war. Es gibt vielleicht im Vergleich nicht so viele, dass heißt aber nicht keiner in Japan. Nur als Info!
Aber du weisst doch was ich meine. Sorry aber ich kann hier nicht alles detailliert und haargenau für jeden erklären. Gerade hier erwarte ich eigentlich das die Leute ein wenig mitdenken. Ja,natürlich gibt es Japaner die FIFA spielen und dennoch ist FIFA keine relevante Spielereihe in Japan. Ich hab sogar extra noch erwähnt das ich es überspitzt formuliert habe... Haarspalterei hier...

Ja sorry wirk meist durch mein geschriebenes etwas aggressiv. Ich wollte es halt nur erwähnt haben.
Alex_Omega schrieb am
gEoNeO hat geschrieben: ?
20.01.2021 09:34
Alex_Omega hat geschrieben: ?
18.01.2021 16:30
gEoNeO hat geschrieben: ?
18.01.2021 10:22

Ich liebe es, wenn man pauschalisiert. Woher deine Behauptung, oder hast mit jedem Japaner darüber geredet.
Fifa, Witcher und vieles mehr gibt es auch auf der Switch nur als Info.
Aber kein Japaner spielt FIFA oder Witcher wie die Zahlen zeigen. Selbst hier im Westen können die Zahlen dieser 2 Spiele nicht mit Nintendos eigenen Titeln mithalten wenn man sich nur die reinen Switch Verkäufe ansieht.

Hört doch auf zu schreiben ?kein Japaner? im 2.Weltkrieg war auch nicht jeder NAZI nur weil das Regime dort herrschte. Es gibt einige Spieler in Japan die auch Fifa spielen, so wie SubaruMikey der sogar mehrmals Meister war. Es gibt vielleicht im Vergleich nicht so viele, dass heißt aber nicht keiner in Japan. Nur als Info!
Aber du weisst doch was ich meine. Sorry aber ich kann hier nicht alles detailliert und haargenau für jeden erklären. Gerade hier erwarte ich eigentlich das die Leute ein wenig mitdenken. Ja,natürlich gibt es Japaner die FIFA spielen und dennoch ist FIFA keine relevante Spielereihe in Japan. Ich hab sogar extra noch erwähnt das ich es überspitzt formuliert habe... Haarspalterei hier...
schrieb am