Outer Wilds: Mobius Digital: "Spiele-Abos könnten den Markt für seltsame und originelle Dinge öffnen"

 
Action-Adventure
Entwickler:
Release:
30.05.2019
15.10.2019
29.05.2019
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Outer Wilds
70
Jetzt kaufen
ab 18,74€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Outer Wilds: Mobius Digital: "Spiele-Abos könnten den Markt für seltsame und originelle Dinge öffnen"

Outer Wilds (Action-Adventure) von Annapurna Interactive
Outer Wilds (Action-Adventure) von Annapurna Interactive - Bildquelle: Annapurna Interactive
Bei Mobius Digital sieht man den Trend zu kostenpflichtigen Spiele-Abodiensten wie Xbox Game Pass positiv - vor allem deshalb, weil die Titel in der Bibliothek dadurch zusätzliche Spieler gewinnen, die sonst von ihnen ignoriert worden wären. Auch ihr eigenes Spiel Outer Wilds soll davon profitiert haben.

"Wir sind bei Game Pass für die Xbox. Und es war wirklich großartig, den ich glaube, es hat uns viele Spieler für unser Spiel beschert, die ansonsten nichts darüber erfahren hätten"
, so Loan Verneau gegenüber GamesIndustry.biz, der als Co-Creative Lead bei Mobius Digital tätig ist. "Das ist eine große Veränderung. Genauso, wie sich dadurch die TV- und Filmwelt verändert hat, wird das Abo-System auch die Spieleindustrie signifikant beeinflussen. Wir sehen bereits die Anfänge. Das könnte den Markt vielleicht für noch seltsamere und originellere Dinge öffnen, die man früher als zu risikoreich eingestuft hätte."

Entsprechend glaubt Verneau, dass Abo-Angebote nicht nur die Spielerzahl erweitern, sondern auch die Chance für innovative Projekte erhöhen, von einer größeren Masse an Spielern wahrgenommen zu werden. In diesem Zusammenhang sei es für viele Nutzer wichtig, solche Titel erst im Rahmen eines Abos ausprobieren zu können, weil ein Blindkauf nur selten in Frage kommen würde.

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten

Quelle: Gamesindustry.biz
Outer Wilds
ab 18,74€ bei

Kommentare

GenerationX schrieb am
Finanzberater hat geschrieben: ?
14.01.2020 22:52
Trimipramin hat geschrieben: ?
14.01.2020 18:41
So verkommen Spiele noch mehr zu blanken Nummern in der Bibliothek wie schon in nem Sale. Nein, danke. Nicht mit mir. Kommerz in Endstufe.
Ich hab dank Game Pass sicher 10-15 Spiele gespielt die ich nie gekauft hätte nichtmal im Sale.
Same here, u.a Outer Wilds. Grandioses kleines Game, habe es auch gekauft. Solche Indie Games passen perfekt als Ergänzung zu den AA und AAA Spielen in den Game Pass.
Finanzberater schrieb am
Trimipramin hat geschrieben: ?
14.01.2020 18:41
So verkommen Spiele noch mehr zu blanken Nummern in der Bibliothek wie schon in nem Sale. Nein, danke. Nicht mit mir. Kommerz in Endstufe.
Ich hab dank Game Pass sicher 10-15 Spiele gespielt die ich nie gekauft hätte nichtmal im Sale.
[Shadow_Man] schrieb am
So lange es nur optional bleibt, hab ich kein Problem damit. Es wäre nur doof, wenn es irgendwann Zwang werden würde.
Trimipramin schrieb am
So verkommen Spiele noch mehr zu blanken Nummern in der Bibliothek wie schon in nem Sale. Nein, danke. Nicht mit mir. Kommerz in Endstufe.
Jazzdude schrieb am
Outer Worlds? Ich dachte das war von Obsidian :Blauesauge:
schrieb am