Call of Duty: Black Ops 3: Soll mit bisher größter Zombie-Karte aufwarten

 
von ,

Call of Duty: Black Ops 3: Soll mit bisher größter Zombie-Karte aufwarten

Call of Duty: Black Ops 3 (Shooter) von Activision Blizzard
Call of Duty: Black Ops 3 (Shooter) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Laut Produzent Jason Blundell soll Call of Duty: Black Ops 3 (ab 15,70€ bei kaufen) mit der bisher größten Zombie-Karte aufwarten, die sie je gemacht hätten. Shadow of Evil, so der Name der Map, soll aber auch in punkto Komplexität und Vertikalität besondere Größe an den Tag legen, wie er dem Official Xbox Magazine (via GamesRadar) mitteilte. Es gebe so viele Wege, sich durch die Stadt zu bewegen - von Kanälen über Gerüste bis hin zur Straßenbahn, während man an Stripclubs, einer Zauberkünstlerwerkstätte oder den schummrigen Docks vorbei käme. Ab dem 6. November wird man sich selbst ein Bild von Treyarchs jüngsten Zombie-Schauplätzen machen können.

Letztes aktuelles Video: The Giant - Zombies Bonus Map

Quelle: Official Xbox Magazine / GamesRadar

Kommentare

johndoe1044785 schrieb am
da scheinen noch andere sachen bei dir reinzuspielen, not my business
johndoe724410 schrieb am
das is wohl geschmacksache.. dod 3.1 server sind nach wie vor voll. wenn ich aber was nimmer sehen kann dann sind das irgendwelche obercoolen "under armour" soldaten mit nike sonnenbrille. damit sich die mit die 12-16 jährigen sich auch fein mit identifizieren können...
schrieb am
Call of Duty: Black Ops 3
ab 15,70€ bei