Lords of the Fallen 2: "Mangelnde Qualität": Entwickler-Studio wieder ausgetauscht - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Publisher: CI Games
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lords of the Fallen 2: Entwickler (Defiant Studios) wieder ausgetauscht

Bei Lords of the Fallen 2 gibt es wieder Ärger. Der polnische Publisher CI Games möchte die Entwicklung nun selbst fortführen und abschließen (inkl. Outsourcing-Hilfe), da sie mit dem aktuellen Stand der Entwicklung bei den Defiant Studios nicht zufrieden seien. Mitte letzten Jahres wurde bekannt gegeben, dass das Studio aus New York an dem Titel arbeiten würde. CI Games bemängelt laut Eurogamer die Qualität der verrichteten Arbeit (konkret bei Meilenstein Nr. 11) trotz dreifacher Aufforderung zur Verbesserung der Qualität in dieser Phase. CI Games wirft den Defiant Studios den Bruch des Vertrags vor.

"Wir sind keineswegs mit der Darstellung der Defiant Studios durch CI Games einverstanden. (...) Da wir unsere vertraglichen Geheimhaltungsverpflichtungen einhalten werden, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter auf dieses Thema eingehen", sagte David Grijns, Gründer und Geschäftsführer der Defiant Studios.
Quelle: Eurogamer

Kommentare

hydro skunk 420 schrieb am
Ja, in dem Punkt gebe ich dir recht. Hier wollte man Souls mit "volles Pfund auf's Maul" vermischen. Theoretisch vielleicht sogar machbar, aber in diesem Beispiel ziemlich misslungen.^^
casanoffi schrieb am
Es ist schon außergewöhnlich, wenn ehemalige Geschäftspartner sich in der Öffentlichkeit so beharken.
Da muss es ja intern richtig gekracht haben.
Pioneer82 hat geschrieben: ?
17.05.2019 19:42
Hab mich immer noch nicht dazu aufraffen können den Vorgänger zuende zu spielen. Macht einfach keinen Spaß.
dunbart hat geschrieben: ?
18.05.2019 13:57
Lords of the Fallen hab ich tatsächlich durch. Bin mit dem Kampfsystem und Fahigkeitssystem nicht so recht warm geworden und musste mich dann zwingen es zu Ende zu spielen. Spielerisch wars eher eintönig. Die Grafik hingegen war Sahne.
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
22.05.2019 01:27
Mir ist es ehrlich gesagt ein absolutes Rätsel, warum das Spiel einen solch schlechten Ruf hat und auch nicht besonders gut abgeschnitten hat.
LotF hat zwar - was ich sonst bei ausnahmslos allen Souls-like-Vertretern kritisiere - beim Kampfsystem alles richtig gemacht (zumindest nach meinem Geschmack) und geil sieht es dazu auch noch aus, aber dafür ist die Präsentation der Story so dermaßen mies, dass ich das einfach nicht schlucken konnte. Dafür hätte sich sogar Uwe Boll geschämt :biggrin:
Sehr schade, denn sonst war LotF richtig gut.
Hätten sie besser gar nicht erst versucht, eine Geschichte zu erzählen...
Hätte Entwicklungs-Ressourcen gespart und mir die Enttäuschung erspart ^^
hydro skunk 420 schrieb am
Ich hole LotF gerade nach und bin bis jetzt begeistert. Mir gefallen die wuchtigen Kämpfe, die Abmischung von Nahkampf, Fernkampf und Zaubern (oft bringe ich alle drei Dinge in einem einzigen Kampf unter, weil ich damit tatsächlich am besten fahre), das labyrinthartige Leveldesign, die Belohnungen... Ich habe jedenfalls nicht einen Deut weniger Spaß als mit anderen soulsartigen Spielen. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass mich das hier am meisten abholt.
Es hat zwar diverse technische Macken (Soundaussetzer, nicht immer gute Kollisionsabfrage, Kameraprobleme), aber mich juckt das kaum, weil so vieles anderes für mich stimmt.
Mir ist es ehrlich gesagt ein absolutes Rätsel, warum das Spiel einen solch schlechten Ruf hat und auch nicht besonders gut abgeschnitten hat.
Aber gut, Deck 13 hat die Sache überlebt, worüber ich sehr froh bin, denn sonst könnte ich mich heute nicht auf ein The Surge 2 freuen.
Was LofT angeht...
Für mich kann Teil 2 fast nur schlechter werden.
dunbart schrieb am
Lords of the Fallen hab ich tatsächlich durch. Bin mit dem Kampfsystem und Fahigkeitssystem nicht so recht warm geworden und musste mich dann zwingen es zu Ende zu spielen. Spielerisch wars eher eintönig. Die Grafik hingegen war Sahne.
Deck13 kann echt froh sein CI los zu sein.
Spiele gerade Darksiders 3 und habe dort weit mehr Spaß obwohl das Kampfsystem noch simpler ausfällt, sowohl im Vergleich zu anderen Souls like Spielen als auch zu den eigenen Vorgängern.
Pioneer82 schrieb am
Hab mich immer noch nicht dazu aufraffen können den Vorgänger zuende zu spielen. Macht einfach keinen Spaß.
schrieb am