ARK: Survival Evolved: Sony verhindert Cross-Plattform-Play mit Xbox One - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler:
Publisher: Studio Wildcard
Release:
2018
2018
2018
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
30.11.2018
08.08.2017
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Jetzt kaufen
ab 49,49€

ab 34,34€

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

ARK: Survival Evolved
Ab 49.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ark: Survival Evolved: Sony verhindert Cross-Plattform-Play mit Xbox One

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Offenbar wäre ein plattformübergreifendes Spielen von ARK: Survival Evolved kein Problem. Tatsächlich hat Studio Wildcard intern nach eigenen Angaben bereits eine Version, in der sich Besitzer von PlayStation 4 und Xbox One gemeinsam durch die Dino-Welt schlagen können. Über Twitter nennt Projektleiter Jeremy Stieglitz auf Nachfrage eines Nutzers aber den Grund, warum das attraktive und von vielen Besitzern des Spiels gewünschte Feature vorerst nicht zur Verfügung gestellt wird: Sony erlaubt es dem Studio nicht, seine CrossPlay-Pläne zu verwirklichen.

Bei Nintendo sieht man Cross-Play als Gewinn für den Spieler (siehe News). Xbox-Chef Phil Spencer stieß im Hinblick auf Minecraft ins gleiche Horn. Auch hier schlug Sony das Angebot von Cross-Play aus und begründete seine Entscheidung mit Sicherheitsbedenken. Im populären Multiplayer-Titel Rocket League scheiterte das geplante Zusammenspiel zwischen Xbox und PlayStation ebenfalls an den Einwänden von Sony.

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer


Quelle: Twitter
ARK: Survival Evolved
ab 34,34€ bei

Kommentare

Kobba schrieb am
Mein Selbstbewusstsein sagt "vergiss es!" ^^
unknown_18 schrieb am
Das waren schon keine 200km/h mehr, eher Schallgeschwindigkeit. :D
Kobba hat geschrieben: ?
21.08.2017 22:35
Schade, wäre ja schon geil Ark mit meinen minderbemittelten Freunden zocken zu können.^^
Such dir halt gescheite Freunde. ;)
EllieJoel schrieb am
Smer-Gol hat geschrieben: ?
21.08.2017 12:20
Ich denke die wollen Microsoft austrocknen, die wissen das ihr Vorteil in der Menge der Software und der Userbasis liegt und wollen den XboxUser das auch spüren lassen. Sicherheitsbedenken klingt stark nach einem Vorwand.
Brauch man auch kein Genie sein um darauf zu kommen und wäre MS in Sonys Position würden sie exakt dasselbe machen denn auch MS hat kein Geld zu verschenken. Oder wo waren die Windows Exclusive und Cross Play Ambitionen von MS bei der 360 Nope die fangen erst an als die das Auto Xbox mit der Xbone Präsentation mit 200 Kmh an die Wand gefahren haben.
Kobba schrieb am
Schade, wäre ja schon geil Ark mit meinen minderbemittelten Freunden zocken zu können.^^
Trumperator schrieb am
Interessant zu sehen wie in negativen Soni-Threads das Thema immer auf MS gelenkt wird :Häschen:
schrieb am