Ghost Recon Wildlands: Bolivien beschwert sich bei Frankreich über Darstellung im Spiel - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
07.03.2017
07.03.2017
07.03.2017
Test: Ghost Recon Wildlands
63
Test: Ghost Recon Wildlands
63
Test: Ghost Recon Wildlands
62
Jetzt kaufen
ab 44,99€

ab 29,98€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Ghost Recon Wildlands
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghost Recon Wildlands: Bolivien beschwert sich bei Frankreich über Darstellung im Spiel

Ghost Recon Wildlands (Shooter) von Ubisoft
Ghost Recon Wildlands (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
In Bolivien zeigt man sich nicht sonderlich erfreut darüber, wie das eigene Land im Taktik-Shooter Ghost Recon Wildlands von Ubisoft Paris dargestellt wird. Wie Reuters berichtet, hat deshalb jetzt sogar die Regierung des südamerikanischen Landes die französische Botschaft kontaktiert und offiziell Beschwerde eingelegt. Im Spiel wird das gesamte Land von einem Drogen-Kartell kontrolliert - und genau das stößt der Führung in Bolivien übel auf und man denkt sogar darüber nach, rechtliche Schritte einzuleiten.

"Wir haben das Recht, es zu tun [rechtliche Schritte einzuleiten], aber zuerst ziehen wir es vor, uns auf den Weg von diplomatischen Verhandlungen zu begeben", so Innenminister Carlos Romero. Laut Reuters ist Bolivien nach Kolumbien und Peru das drittgrößte Land in der Produktion von Cocablättern, die zum Herstellen von Kokain genutzt werden.

Bei Publisher Ubisoft kann man die Aufregung nicht verstehen und beruft sich in einem Statement gegenüber Reuters darauf, dass es sich bei Wildlands um ein fiktives Werk handelt und man sich vornehmlich aufgrund der großartigen Landschaft und reichhaltigen Kultur für Bolivien als Schauplatz entschieden habe. 


"Während das Spiel eine andere Realität darstellt als die, die heute in Bolivien existiert, hoffen wir doch sehr, dass die Welt im Spiel nah ran kommt, die schöne Topographie des Landes zu repräsentieren", heißt es bei Ubisoft.

Letztes aktuelles Video: Post Launch und Season Pass Trailer

Quelle: Reuters
Ghost Recon Wildlands
ab 29,98€ bei

Kommentare

RVN0516 schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben: ?
03.03.2017 11:43
Kann man in Wildlands eigentlich auch Viecher abknallen?
Dann wäre doch gleich ne Sammelklage mit PETA zusammen sinnvoll...
Bin gespannt, wie die Frenkreicher darauf reagieren.
Ja kann man, Hühner explodieren wenn man drauf schiesst der Rest fällt einfach um.
5Finger schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
03.03.2017 13:41
Flextastic hat geschrieben: ?
03.03.2017 13:01
So Fiktion im Tom clancy - Universum kann nicht sein?
Tom Clancy wäre sicher entsetzt wenn er diesen Schrott, den man hier als "Story" oder "Charaktere" bezeichnet, sehen würde :roll:
Wenn ich da an seine Werke nach der Jahrtausendwende denke, bezweifel ich das irgendwie.
Um ehrlich zu sein haben seine Bücher hinsichtlich Story- und Charackterentwicklung ab Mitte der 90er schon stark abgebaut und immer mehr dieses Schwarz/Weiß-Schema voller Klischees genutzt, welches sich auch in Wildlands wiederfindet.
Warslon schrieb am
Immer wieder erstaunlich, wie sich Regierungen über die Darstellung ihres Landes beschweren, aber die Probleme ihres Landes totschweigt. Fakt oder Fiktion. Jede Story hat wahre Hintergründe.
Russen sind kommunisten, amis sind fett und machtgeil, Chinesen sind klein und Südamerikaner sind koksnasen.
Wie serdar somuncu es immer gerne sagt: jede Minderheit hat das Recht auf diskriminierung!
Flextastic schrieb am
Das lass mal dahin gestellt, das war nicht die Frage.
DonDonat schrieb am
Flextastic hat geschrieben: ?
03.03.2017 13:01
So Fiktion im Tom clancy - Universum kann nicht sein?
Tom Clancy wäre sicher entsetzt wenn er diesen Schrott, den man hier als "Story" oder "Charaktere" bezeichnet, sehen würde :roll:
schrieb am