Dreams: Käufer des Early Access erhalten Vollversion früher

 
Simulation
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
14.02.2020
2020
2020
Test: Dreams
82
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 36,55€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dreams: Käufer des Early Access erhalten Vollversion früher

Dreams (Simulation) von Sony
Dreams (Simulation) von Sony - Bildquelle: Sony
Wer sich den Kreativbaukasten Dreams von Media Molecule bereits im Early Access zugelegt hat, darf sich freuen: Wie Sony in einem Beitrag auf dem PlayStation Blog verkündet, erhalten diese Käufer die Vollversion bereits ein paar Tage früher - genauer gesagt am 11. Februar ab 13 Uhr MEZ. Zu diesem Zeitpunkt wird der Patch bereitgestellt, mit dem das Update auf das fertige Spiel erfolgt. Alle anderen müssen sich dagegen noch bis zum regulären Releasetermin am 14. Februar gedulden.

Außerdem fügen Media Molecule mit der Vollversion Arts Traum hinzu, bei dem es sich um ein Abenteuer in Spielfilmlänge handelt, das sich um den ehemaligen Jazzmusiker Art dreht, der es sich offenbar mit seinen Bandkollegen verscherzt hat und jetzt von einer Wiedergutmachung träumt.

Darüber hinaus erhält man Zugriff auf die Schöper-Sätze von "Arts Traum". Zudem werden zwei weitere Sätze zum Formen von Träumen zur Verfügung gestellt: "Willkommen zu Hause" und "Uralter Tempel".

Um Anfängern den Einstieg zu erleichtern, soll es außerdem neben weiteren Tutorials und Anleitungsvideos für die Werkstatt auch eine neue Einführung rund um den Zuhause-Bereich geben. Mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche will man außerdem die Bedienung weiter vereinfacht haben.

Zu den Änderungen an den Werkzeugen heißt es: "Wir haben bessere Thermometer-Werkzeuge (Levelanalyse und Heatmaps), Kamera-Lesezeichen und ein völlig neues Steuerungsschema hinzugefügt, das den linken und rechten Stick anstatt der Bewegungssensor-Funktion verwendet (für Spieler, die diese Option bevorzugen)." 

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer

Quelle: PlayStation Blog
Dreams
ab 36,55€ bei

Kommentare

Xris schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
11.02.2020 21:52
Also ich bin ein wenig gespalten.
Meine Hoffnung war das MM bis zum Release mehrere vollwertige Träume fertig hat. Arts ist aber nur einer, soweit ich das sehe. Dieser ist schon unterhaltsam und als 30 Euro Spiel auch ganz ok. Dennoch bin ich enttäuscht weil ich dachte es gibt halt noch einen 2D Shooter oder ein Cars als Racing Game.
Klar das kann die Community beisteuern. Und da bin ich wirklich zuversichtlich, dass dies passieren wird. Der MM Traum, ist schon sehr cool und fast auch besser als die ganzen 2D Adventures wenn man sich mal an den Style gewöhnt hat. Das gezeigte ist schon sehr gut, aber ein wenig enttäuscht bin ich dennoch weil es nicht mehrere Träume gibt.
Den Umfang von der Singleplayer Story Arts kann ich noch nicht einschätzen, es ist halt ein Musical in Linear. Aber schon sehr schön gestaltet.
Für 30 Euro lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
P.s.: Jeder der den Early Acess gekauft hat, hat jetzt auch das vollwertige Spiel.
Dass Early Acess Käufer dass komplette Spiel erhalten würden wurde aber, soweit ich mich erinnere, von Anfang an auch so kommuniziert. Kennt man doch außerdem so auch vom PC. Immerhin zahlst du schon vorher ohne das Endprodukt zu kennen und lieferst dem Entwickler im Idealfall auch noch reichlich Feedback.
ChrisJumper schrieb am
Also ich bin ein wenig gespalten.
Meine Hoffnung war das MM bis zum Release mehrere vollwertige Träume fertig hat. Arts ist aber nur einer, soweit ich das sehe. Dieser ist schon unterhaltsam und als 30 Euro Spiel auch ganz ok. Dennoch bin ich enttäuscht weil ich dachte es gibt halt noch einen 2D Shooter oder ein Cars als Racing Game.
Klar das kann die Community beisteuern. Und da bin ich wirklich zuversichtlich, dass dies passieren wird. Der MM Traum, ist schon sehr cool und fast auch besser als die ganzen 2D Adventures wenn man sich mal an den Style gewöhnt hat. Das gezeigte ist schon sehr gut, aber ein wenig enttäuscht bin ich dennoch weil es nicht mehrere Träume gibt.
Den Umfang von der Singleplayer Story Arts kann ich noch nicht einschätzen, es ist halt ein Musical in Linear. Aber schon sehr schön gestaltet.
Für 30 Euro lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
P.s.: Jeder der den Early Acess gekauft hat, hat jetzt auch das vollwertige Spiel.
ShadyAV schrieb am
Ich warte schon lange auf Dreams. Freue mich darauf Kreationen von anderen Spielern zu sehen.
Vor 10 Jahren hatte ich da schon sehr viel Zeit in Little Big Planet 1 investiert und teilweise recht erfolgreiche Levels veröffentlicht. Ich kann es kaum erwarten wieder Monate an einem Spiel zu arbeiten.
Scorplian schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben: ?
05.02.2020 15:12
Scorplian hat geschrieben: ?
05.02.2020 12:50
In der Vollversion soll sowas wohl drin sein. Im Early Access aber nicht.
Ich hab schon nach der Info gesucht was die mit dem Early Access machen. Denn es macht bei Dreams fast keinen Sinn die Boxed Version zu kaufen, da sich 90% eh um Updates und Inhalte der anderen Nutzer dreht.
Ich hoffe man hat Zugriff auf die Story, stelle mich aber mal drauf ein die eventuell über ein Upgrade nach kaufen zu können. Denn für 30 Euro bei der Early Access Version fand ich den Preis schon recht günstig. Klar es sind alles Mini-Spiele und deswegen ist der Preis für die Einzelhandelsversion auch niedrig angesetzt.
Oh, wait
Ich meinte das aktuelle Early Access. Sobald die Vollversion erscheint, wird die EA-Variante ja auf diese upgegraded.
ChrisJumper schrieb am
Scorplian hat geschrieben: ?
05.02.2020 12:50
In der Vollversion soll sowas wohl drin sein. Im Early Access aber nicht.
Ich hab schon nach der Info gesucht was die mit dem Early Access machen. Denn es macht bei Dreams fast keinen Sinn die Boxed Version zu kaufen, da sich 90% eh um Updates und Inhalte der anderen Nutzer dreht.
Ich hoffe man hat Zugriff auf die Story, stelle mich aber mal drauf ein die eventuell über ein Upgrade nach kaufen zu können. Denn für 30 Euro bei der Early Access Version fand ich den Preis schon recht günstig. Klar es sind alles Mini-Spiele und deswegen ist der Preis für die Einzelhandelsversion auch niedrig angesetzt.
So hatten die ja in einem Blogpost den Traum: Pig Detective 1 - A Little Trouble in Little Cologne von Team Pig Detective ausgezeichnet. Also man wird definitiv auch die Träume anderer Nutzer spielen können.
Offizielle von MM haben aber wahrscheinlich eine höhere Qualität.
Den wollte ich angespielt haben aber ich konnte leider die EA Version nicht mehr starten. Gut geht es dann ab dem 11 Feb. weiter.
Edit: Ich finde der Blogpost als auch die 4P News liest sich eher so das es da umsonst mit drin ist und das dieser eine 2 Stundentraum mit dem Jazz Musiker dann für alle spielbar sein wird. Nur die Early Acess Leute sind früher dran.
schrieb am