NieR: Automata: Game of the YoRHA Edition für PC und PS4 steht bereit - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
17.03.2017
10.03.2017
10.03.2017
26.06.2018
26.06.2018
Test: NieR: Automata
85
Test: NieR: Automata
87
Keine Wertung vorhanden
Test: NieR: Automata
87
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 23,99€

ab 23,80€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

NieR: Automata
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NieR: Automata - Game of the YoRHA Edition für PC und PS4 steht bereit

NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix
NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix und Platinum Games haben die Game of the YoRHA Edition von NieR: Automata am 26. Februar 2019 für PlayStation 4 (digital und physisch) sowie PC (Steam) veröffentlicht. Zum Inhalt heißt es vom Publisher: "Die NieR: Automata Game of the YoRHa Edition bietet das Hautpspiel sowie digitale Inhalte, darunter der Erweiterungs-DLC 3C3C1D119440927, vier Pod-Designs (Grimoire Weiss, Retro-Grau, Retro-Rot und Pappkarton) sowie die Ausstattung 'Maschinen-Maske'. Außerdem erhalten Käufer der PlayStation 4-Version ein dynamisches Design, 15 PSN-Avatare sowie die Pod-Skins 'Spielsystem' und 'amazarashi-Kopf' dazu. Wer das Spiel auf STEAM kauft, erhält zwei exklusive Bildschirmhintergründe." Hier ein Vorgeschmack:

Letztes aktuelles Video: Game of the YoRHA Edition - Launch Trailer



Bildquelle: Steam
Quelle: Square Enix
NieR: Automata
ab 23,80€ bei

Kommentare

Dennisdinho schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
27.02.2019 14:04
Dennisdinho hat geschrieben: ?
27.02.2019 09:03
Habe es mir auch endlich mal bestellt und werde es demnächst nachholen. Soll ja ein mega geiler Meilenstein sein laut gefühlt 99 % der Gamer. Bin gespannt...
Es ist es definitiv wert aber spiel es aufjedenfall 3x durch glaub mir das hat einen Grund.
Cas27 hat geschrieben: ?
27.02.2019 14:31
Dennisdinho hat geschrieben: ?
27.02.2019 09:03
Habe es mir auch endlich mal bestellt und werde es demnächst nachholen. Soll ja ein mega geiler Meilenstein sein laut gefühlt 99 % der Gamer. Bin gespannt...
Tu dir aber selbst den Gefallen und halte nicht die ganze Zeit ausschau was die Leute denn so toll finden. Mach dir auch keinen Kopf darüber wegen mehrmals durchspielen oder was damit gemeint ist. Stell dich auf ca. 30 Stunden ein (oder mehr wenn du penibel Sidequests machst) und lass dich nicht zwischendurch durch sowas wie einen Abspann irritieren.
Ich hab schon genug Leute gelesen die da wegen der guten Kritiken direkt nach dem ersten Abschnitt rummoserten ob alle bekloppt sind dem Spiel so hohe Wertungen zu verpassen. Sie haben sich dann auch nicht überzeugen lassen das sie jetzt gerade mal sowas wie einen Prolog gespielt haben, weil Credit Roll heißt ja, das Spiel ist jetzt fertig und wenn man das anders macht ist das ja das Problem des Entwicklers und nicht des Spielers.
Also was ich da so lesen musste, mehrmals....so viele Facepalm Memes gibts im ganzen Internet nicht um das zu beschreiben.
Die Genialität dieses Spiels lässt sich nicht Anhand einer Szene oder dem Gameplay erklärem (es ist ein gutes Action Spiel, Bayonetta oder DmC ist da aber rein vom Gameplay her ne Ecke besser). Es ist das Gesamtwerk und dazu gehören alle Hauptenden.
Vielen Dank für eure Tipps. Ich hatte mich schon weit im Vorfeld über das Spiel informiert und weiß daher, dass ich es mehrmals durchspielen muss, um in den Genuss der vollen Erfahrung zu kommen. Über die verschiedenen Enden weiß ich aber...
Cas27 schrieb am
Dennisdinho hat geschrieben: ?
27.02.2019 09:03
Habe es mir auch endlich mal bestellt und werde es demnächst nachholen. Soll ja ein mega geiler Meilenstein sein laut gefühlt 99 % der Gamer. Bin gespannt...
Tu dir aber selbst den Gefallen und halte nicht die ganze Zeit ausschau was die Leute denn so toll finden. Mach dir auch keinen Kopf darüber wegen mehrmals durchspielen oder was damit gemeint ist. Stell dich auf ca. 30 Stunden ein (oder mehr wenn du penibel Sidequests machst) und lass dich nicht zwischendurch durch sowas wie einen Abspann irritieren.
Ich hab schon genug Leute gelesen die da wegen der guten Kritiken direkt nach dem ersten Abschnitt rummoserten ob alle bekloppt sind dem Spiel so hohe Wertungen zu verpassen. Sie haben sich dann auch nicht überzeugen lassen das sie jetzt gerade mal sowas wie einen Prolog gespielt haben, weil Credit Roll heißt ja, das Spiel ist jetzt fertig und wenn man das anders macht ist das ja das Problem des Entwicklers und nicht des Spielers.
Also was ich da so lesen musste, mehrmals....so viele Facepalm Memes gibts im ganzen Internet nicht um das zu beschreiben.
Die Genialität dieses Spiels lässt sich nicht Anhand einer Szene oder dem Gameplay erklärem (es ist ein gutes Action Spiel, Bayonetta oder DmC ist da aber rein vom Gameplay her ne Ecke besser). Es ist das Gesamtwerk und dazu gehören alle Hauptenden.
flo-rida86 schrieb am
Cheraa hat geschrieben: ?
27.02.2019 10:38
Wirklich tolles Spiel aber die GOTY ist so ziemlich das unsinnigste überhaupt. Dann lieber auf die halb so teure Standard Edition zurückgreifen. Den DLC kann man getrost ignorieren, ist nicht Story relevant.
Einen weiteren DLC wird es denke ich vorerst nicht geben. Yoko Taro und Saito Yosuke sind erst mal beschäftigt die YoRHa: Dark Apocalypse Raid Story für Final Fantasy XIV zu schreiben und umzusetzen.
Ich weiss nicht ob man das so einfach sagen kann ich finds interessant das es überhaupt story hat ist letztlich halt ein ich sag mal "arena dlc".
Das was er bringt ist in Ordnung nier hat ja ein gutes gameplay.
Nur der reguläre preis von 15? war mir persönlich etwas zu hoch.
Glaub nicht das nach dieser edition auch noch später ein dlc kommt da man ja schon angeblich mit einem Nachfolger angefangen hat.
Platinum Games hat alle Hände zu tun:)
flo-rida86 schrieb am
Dennisdinho hat geschrieben: ?
27.02.2019 09:03
Habe es mir auch endlich mal bestellt und werde es demnächst nachholen. Soll ja ein mega geiler Meilenstein sein laut gefühlt 99 % der Gamer. Bin gespannt...
Es ist es definitiv wert aber spiel es aufjedenfall 3x durch glaub mir das hat einen Grund.
DirtyDirk41 schrieb am
Wobei ich als Box-Art-Liebhaber toll finde, dass man das maximal generische Cover der westlichen Versionen durch das japanische Original-Artwork ersetzt hat. Auf effekthascherische Elemente (Verweise auf Reviews, fiese GOTY-Balken usw.) wurde allem Anschein nach auch verzichtet.
Da mir das Spiel noch fehlt und die UVP (39,99?) okay ist, freue mich persönlich über die Edition.
schrieb am