Final Fantasy 7 Remake: Screenshots, Söldner-Aufträge, Kampfbericht-Aufträge und Beschwörungen nach Edition

 
Rollenspiel
Entwickler:
Publisher: Square Enix
Release:
10.04.2020
Vorschau: Final Fantasy 7 Remake
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 7 Remake: Screenshots, Söldner-Aufträge, Kampfbericht-Aufträge und Beschwörungen nach Edition

Final Fantasy 7 Remake (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 7 Remake (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat eine Ladung Screenshots aus Final Fantasy 7 Remake veröffentlicht. Die Bilder zeigen u.a. Red XIII, Hojo, mehrere Umgebungen und Tifa Lockhart in unterschiedlichen Kampfsituationen.

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)


Neu im Vergleich zum Original sind Nebenmissionen wie die Söldner-Aufträge in den Slums von Sektor 7. Cloud kann vielen Leuten in Midgar unter die Arme greifen, darunter auch örtlichen Händlern. Sie fragen nach verschiedenen Dingen und Cloud erhält Belohnungen, wenn er ihnen hilft. Angenommene Aufträge (Beispiele: Monster jagen oder eine vermisste Katze finden) können im Menü eingesehen werden. Eine weitere Neuerung im Remake sind die "Kampfbericht-Aufträge", die in den Slums von Sektor 7 angenommen werden können, indem man mit Professor Hojos Praktikant Chadley spricht. Je mehr man ihm bei seinen Forschungen/Missionen hilft, desto mehr Materia entwickelt und verkauft er. Um einen Kampfbericht abzuschließen, müssen von Chadley festgelegte Bedingungen erfüllt werden, wie z.B. die Analyse (Befehls-Materia) von Gegnern oder Feinde mehrfach in den Schockzustand zu versetzen.

Wenn man Beschwörer-Materia ausgerüstet hat, können mächtige Wesen herbeirufen werden, sobald die Beschwörungsleiste gefüllt ist. Esper oder Beschwörungen kämpfen unabhängig an der Seite von Cloud, doch mit den "ATB-Einheiten" kann man ihnen Befehle geben, wodurch besondere Fertigkeiten eingesetzt werden können. Bevor sie das Schlachtfeld verlassen, entfesseln sie eine mächtige Attacke. Apropos Beschwörungen. Kaktor ist für Vorbesteller der Deluxe Edition, der Digital Deluxe Edition und der 1st Class-Edition vorbehalten. Die Karfunkel-Beschwörung erhält man, wenn man die Digital Deluxe Edition im PlayStation Store vorbestellt. Das Chocobo-Küken ist für Vorbesteller sämtlicher Editionen von Final Fantasy 7 Remake vorgesehen.

Im PlayStation Blog heißt es dazu: "Das Chocobo-Küken sieht vielleicht süß aus, aber lasst euch davon nicht täuschen - es greift eure Gegner mit verschiedenen Elementarangriffen an. Das Küken ist im Lieferumfang enthalten, wenn ihr eine beliebige Version von Final Fantasy VII: Remake vorbestellt. (...) Das ist Karfunkel - eine mystische Kreatur mit einem Rubin auf der Stirn. Mit dem glänzenden Edelstein verstärkt sie ihre Verbündeten. Ihr erhält diese Beschwörung, wenn ihr die Digital Deluxe Edition aus dem PlayStation Store vorbestellt. (...) Kaktor! Dieser lebhafte Kaktus schlägt wiederholt mit einem unglaublich starken Nadelangriff zu und macht dabei ein ganz unschuldiges Gesicht. Ihr erhält Kaktor, wenn ihr die Deluxe Edition, Digital Deluxe Edition, oder die 1st Class-Edition vorbestellt."

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)

Screenshot - Final Fantasy 7 Remake (PS4)


Letztes aktuelles Video: Theme Song - Trailer

Quelle: Square Enix, PlayStation Blog

Kommentare

DeathHuman schrieb am
Geil! Was gibts besseres in einem storybasierten JRPG, als langweilige Sidequests für gesichtslose NPCs zu erledigen?
Wenigstens weiß Squenix, was die Fans wollen.
Ich bin froh, dass Zeit und Ressourcen da hineingeflossen sind. Es wäre enttäuschend gewesen, wenn Squenix das Spiel ganz veröffentlicht hätte und wir dafür auf Monster-jagen und Katzen-suchen verzichten hätten müssen.
evilMax84 schrieb am
OH ,Ryan2k6 Danke für den Hinweis , jetzt wo ich so drüber nachdenke kommts mir auch hehe...
Trotzdem doof der ganze PreorderDLC-Wahnsinn...
Ghostwriter2o19 schrieb am
Ich hoffe einfach nur, dass SE das ?Substanzen-System? nicht verschlimmbessert
Ryan2k6 schrieb am
Das stimmt, denn im Original gibt es keine Kaktor Beschwörung in FF7. :)
evilMax84 schrieb am
Schlimm genug dass sie dieses Game jetz so zerstückeln ...
Aber echt mies find ichs wenn dir jetz Beschwörungen vorenthalten werden wenn ich nicht vorbestelle bzw mir die teureren Versionen zulege. Sollen sie doch irgendeinen optischen Schnikschnak machen !! Im Original musst ich für Kaktor ja auch nix extra hinblättern !
Wehe das wird nicht gut Square Enix !!!
schrieb am