Outward: Open-World-Rollenspiel auf März 2019 verschoben

 
von ,

Outward: Open-World-Rollenspiel auf März 2019 verschoben

Outward (Rollenspiel) von Deep Silver
Outward (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Das Open-World-Rollenspiel Outward (ab 12,82€ bei kaufen) (Solo, Online Coop, Splitscreen) sollte eigentlich am 12. Februar 2019 für 39,99 Euro erscheinen, doch unter einem aktuellen Trailer wird mittlerweile der 26. März genannt (für PS4, Xbox One und Steam).

Die "dynamischen Todes-Szenarien" des Abenteuers sollen den Spieler nach dem Scheitern nicht bloß zu einem Checkpoint zurücksetzen - und nicht erneut gegen bekannte Gegner in den Kampf schicken. Manche Tode können stattdessen dazu führen, dass man von Banditen gekidnappt wird oder an einem komplett anderen Ort wieder erwacht.


"In Outward wurde der Spieler nicht von einer Prophezeiung erwählt. Der Spieler ist ein Abenteurer, Reisender und Entdecker. Doch vor allem ist er eines. Verwundbar! Outward ist ein Open-World-RPG welches der Spieler alleine oder mit Freunden entweder Online oder Lokal im Splitscreen-Modus, spielen kann. Der Spieler lebt das Leben eines Abenteurers. Am Anfang seiner Reise noch unerfahren, wird der Spieler später zu einem hartgesottenen Wanderer, der die schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften bereist", schreibt der Publisher.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Youtube

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Hm. Ich erwarte besser nicht zu viel, bzw garnicht.
Der Kickstarter zum Spiel musste wegen zu wenig Interesse abgebrochen werden.
Ich erwarte also entweder eine verbuggte Schweinerei. Oder viel zu flache Inhalte.
Aber dass sie offenbar genug finanzielle Mittel besitzen um ihren Release um nen Monat zu verschieben ist positiv ... schätze ich.
Jondoan schrieb am
Sieht echt cool aus. Bin mal gespannt.
schrieb am
Outward
ab 12,82€ bei