Indivisible: Action-Rollenspiel wird auch auf Switch erscheinen; Ajna legt 2018 los

 
Indivisible
Entwickler:
Publisher: 505 Games
Release:
08.10.2019
08.10.2019
08.10.2019
08.10.2019
28.04.2020
07.10.2019
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam, Nintendo eShop, Microsoft Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam, Nintendo eShop, Microsoft Games Store), Einzelhandel
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Indivisible
70
Vorschau: Indivisible
 
 
Test: Indivisible
69
Vorschau: Indivisible
 
 
Jetzt kaufen
ab 16,99€

ab 17,98€
Spielinfo Bilder Videos

Indivisible
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Indivisible wird auch auf Switch erscheinen; Ajna legt 2018 los

Indivisible (Rollenspiel) von 505 Games
Indivisible (Rollenspiel) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
505 Games (Publisher) und Lab Zero Games (unabhängiger Entwickler) haben einen neuen Trailer zu Indivisible (ab 16,99€ bei kaufen) veröffentlicht (siehe unten) und bekanntgegeben, dass das Action-Rollenspiel auch für Switch erscheinen wird. "Seit Nintendo die Switch-Konsole angekündigt hat, haben die Lab Zero-Fans lautstark gefordert, dass Indivisible für diese Plattform erscheint. Plattform- und Rollenspiele eignen sich hervorragend für das Spielen auf der Couch oder unterwegs, deshalb passt unser Spiel sehr gut zu dieser Konsole. Die Switch-Unterstützung war daher eine leichte Entscheidung", so Peter Bartholow, CEO von Lab Zero Games. "Das Team hat seit über einem Jahr hart an Indivisible gearbeitet und jetzt freuen wir uns darauf, unsere Fortschritte mit unseren Unterstützern zu teilen. Ohne sie könnten wir dieses Spiel nicht machen und es ist wichtig, dass sie involviert bleiben, damit wir auf ihr Feedback hören können, um das Spiel noch besser zu machen." Indivisible soll ab 2018 erhältlich sein.

"Indivisible, eine Mischung aus Rollen- und Plattformspiel mit klassischen Einflüssen, erzählt die Geschichte von Ajna, einem fröhlichen Wildfang mit einer rebellischen Ader. Das Chaos bricht über ihr Leben herein, als ihre Stadt angegriffen wird, und eine mysteriöse Kraft in ihr erwacht - die Fähigkeit, bestimmte Individuen in ihr Wesen zu absorbieren. Sie macht sich auf ein Abenteuer auf, um den Kriegsherrn zu stellen, der ihre Heimat zerstört hat, unterwegs Völker aus fernen Landen zu vereinen und neue Aspekte ihrer selbst und der Welt, in der sie lebt, zu entdecken."

Das Spiel wurde teilweise durch eine erfolgreiche Indiegogo-Kampagne finanziert und außerdem von 505 Games finanziell unterstützt. Heute hat Lab Zero zudem erklärt, dass die Unterstützer der Crowdfunding-Kampagne Zugang zu einer "exklusiven Preview" bekommen sollen, die in den kommenden Wochen für PC (Steam), PlayStation 4 und Xbox One verfügbar sein soll. Diejenigen, die die Indiegogo-Kampagne unterstützt haben, können neue und verbesserte Inhalte in der Preview entdecken, die teilweise auf ihrem Feedback basieren, darunter:
  • Neue Umgebungen
  • Neue Inkarnationen und ein Bogen als Waffe für Ajna
  • Neue und aktualisierte Monster
  • Aktualisierungen beim Kampfverlauf und -Interface
  • Präzisierte Fortschritte
  • Neue Plattform-Steuerung
  • Aktualisierte Engine
  • Neue Musik
  • Neue Sprachausgabe

Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer

Quelle: 505 Games

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Das Spiel kennt kaum jemand. Ich behaupte ja, man hätte mehr Aufmerksamkeit (und Budget) generiert, wenn man es damals über Kickstarter hätte laufen lassen und nicht über Indiegogo. Nen Kickstarter-Account hätte ich und wäre auch Bereit gewesen Geld in das Spiel zu pumpen - aber wegen einem Spiel erstell ich nicht bei nem anderen Verein extra einen Account. Dazu müsste das Spiel schon eine extreme Vorleistung erbringen - z.B. ein anderes erfolgreiches Spiel. Für Original Sin 2 hätte ich das z.B. getan. Für Pillars 2 auch (theoretisch gesprochen, Pillars 2 hab ich überhaupt nicht gebacked). Für Wasteland 3 hab ich's sogar getan. Aber für Indivisible? Nope.
yopparai schrieb am
Oh, ok... muss ich heute Abend mal suchen. Wobei ich mir dann die Vollversion sicher vor Release nochmal genauer angucken muss, das ist ja doch noch ne lange Zeit in der viel passieren kann. Ist jetzt auf jeden Fall auf meinem Radar, danke für die Info.
Raskir schrieb am
jo gibt es. Schon seit 2015 glaub ich. Bin durch Zufall drauf gestoßsen, weil ich mir mal das dynamische Design davon runtergeladen habe, weil kostenlos und hübsch. Nur kannte ich das Spiel nicht, also habe ich mich informiert was das sein soll und dann erfuhr ich dass es auch eine Beta gibt. Gleich geladen und angezockt. Hat zwar noch ordentlich verbesserungsbedarf aber für ein Spiel das noch 3 Jahre in Entwicklung sein soll, war es echt gut.
yopparai schrieb am
Es gibt ne Beta für die PS4? Also nicht nur für Backer? In dem Fall guck ich mir das sicher mal an, sieht optisch in jedem Fall schon mal interessant aus. Könnte was für mich sein.
Raskir schrieb am
Du kannst dir mal die Beta ziehen. Müsste es für alle Systeme geben. Für die PS4 und den PC aber auf jeden Fall.
schrieb am
Indivisible
ab 17,98€ bei