Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals: Trailer der Switch-Fassung aus Japan - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
07.2017
04.09.2018
04.09.2018
27.09.2019
Alias: Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals , Dragon Quest 11 S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition , Dragon Quest XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals
87
Test: Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals
89
Jetzt kaufen
ab 21,99€

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals - Trailer der Switch-Fassung aus Japan

Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo
Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals (Rollenspiel) von Square Enix / Nintendo - Bildquelle: Square Enix / Nintendo
Square Enix Japan hat den ersten Trailer der Switch-Version von Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals veröffentlicht. Die als "Dragon Quest XI S" bezeichnete Umsetzung des Rollenspiels soll 2019 in Japan erscheinen. Die im Trailer präsentierte Grafik der Switch-Fassung wird im zweiten Video mit der PS4-Grafik verglichen.




Während Dragon Quest 10 der Weg in westliche Gefilde noch verwehrt blieb, hat es Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals für PC und PlayStation 4 in überarbeiteter Form bis nach Europa geschafft. Für welche Rollenspiel-Fans das Grund zum Jubeln bedeutet, verrät der Test.
Quelle: Square Enix Japan
Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals
ab 21,99€ bei

Kommentare

moimoi schrieb am
Also im Vergleich sehen die Farben auf der PS4 kräftiger aus, aber ich hätte jetzt größere Unterschiede erwartet. Wenn das die Grafikqualität sein soll, fragt sich nur, wie die Performance zwischen Docked und Undocked aussehen wird. Auf diese Version des Spiel freue ich mich schon sehr.
casanoffi schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
25.12.2018 13:45
Einstellige Frequenzen kann der Mensch normalerweise gar nicht hören, aber vielleicht liegt das am Alter... :Häschen:
Deswegen schrieb ich auch "gefühlt" :mrgreen:
yopparai schrieb am
Wir können uns jetzt über Feinheiten in der Formulierungen streiten, aber ja, ?angeblich? ist für micht durchaus eine Nuance stärker als ein bloßes Gerücht. Z.B. für Fälle in denen man sich auf eine Übersetzung verlassen muss, die man nicht prüfen kann, oder ein Leak von einer größeren und eigentlich vertrauenswürdigen Webseite oder ähnliches. Ein Gerücht dagegen hat irgendwer ohne Nachweis irgendwo einfach in die Welt gesetzt.
Ich wollte lediglich nachfragen, ob er da was besser fundiertes gehört hat als ich, denn ich hab nur Forenposts auf Resetera dazu gefunden, in denen User genau das spekulieren. Also eigentlich noch weniger als ein Gerücht.
Kudo schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
24.12.2018 14:57
Efraim Långstrump hat geschrieben: ?
24.12.2018 14:39
Angeblich soll der orchestrale Soundtrack in der Switch-Version vorhanden sein. We'll see.
Sicher, dass das nicht nur Gerüchte sind? Japanische Stimmen ja, kann ich mir vorstellen. Aber der Soundtrack hängt an Opa Sugiyama und ich wüsste nicht was den alten Sack jetzt umstimmen sollte. Außer Geld natürlich, aber warum sollte man jetzt plötzlich bei einem zwei Jahre verspäteten Port den Geldhahn aufdrehen, vor allem wenn man schon in Synchronisation und weitere Spielinhalte investiert hat? Im Kernmarkt für das Spiel, also Japan, laufen Late-Ports noch dazu traditionell eher schlecht.
Ich würde da keine großen Hoffnungen haben, aber warten wir?s mal ab. Mit gescheitem Soundtrack würde ich vielleicht mal drüber nachdenken, aber wohl auch dann erst irgendwann zum reduzierten Preis wenn sonst gerade nix ansteht.
Er schreibt "angeblich" und du fragst, ob er sich sicher ist, dass das nicht nur Gerüchte sind?
yopparai schrieb am
Einstellige Frequenzen kann der Mensch normalerweise gar nicht hören, aber vielleicht liegt das am Alter... :Häschen:
schrieb am