Divinity: Original Sin 2: Definitive Edition erscheint heute für Switch; kein lokaler Zwei-Spieler-Splitscreen - 4Players.de

 
Taktik-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
31.01.2019
14.09.2017
31.08.2018
05.09.2019
31.08.2018
Alias: Divinity: Original Sin II
Keine Wertung vorhanden
Test: Divinity: Original Sin 2
88
Test: Divinity: Original Sin 2
90
Test: Divinity: Original Sin 2
90
Test: Divinity: Original Sin 2
90
Jetzt kaufen
ab 21,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition erscheint heute für Switch; kein lokaler Splitscreen

Divinity: Original Sin 2 (Rollenspiel) von Larian Studios / Bandai Namco (Konsolen)
Divinity: Original Sin 2 (Rollenspiel) von Larian Studios / Bandai Namco (Konsolen) - Bildquelle: Larian Studios / Bandai Namco (Konsolen)
Aktualisierung vom 05. September 2019, 19:12 Uhr:

Die Larian Studios stellten soeben klar, dass die Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition für Switch keinen lokalen Zwei-Spieler-Splitscreen-Modus auf der Nintendo-Konsole unterstützt. Hierbei handelte es sich um ein Missverständnis - ein Missverständnis, das exakt in der Form auch im Nintendo eShop stand und mittlerweile entfernt wurde.

Ursprüngliche Meldung vom 05. September 2019, 00:29 Uhr:

Die Larian Studios haben Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition für Nintendo Switch angekündigt. Das Rollenspiel soll im Laufe des heutigen Tages auf der Nintendo-Konsole erscheinen. Es wird 49,99 Euro kosten. Die enthaltene Cross-Save-Funktion zwischen Nintendo Switch und Steam ermöglicht das Uploaden und Downloaden von Speicherständen. Spieler, die ihre Reise weiterführen wollen, können so ihren Steam-Speicherstand auf Switch übertragen.

Nintendo eShop: Die Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition unterstützt Zwei-Spieler-Splitscreen und Online-Koop für bis zu vier Spieler.

Zusammen mit der Switch-Version erscheint auch der kostenlose DLC "Gift Bag 2", der neue Inhalte für alle Plattformen umfasst. Diese Inhalte werden nach und nach als Updates veröffentlicht. Weitere Gift Bags werden im Laufe des Jahres erscheinen. Gift Bag 1 wurde bereits veröffentlicht und enthält neue Optionen für die Charaktererstellung. Gift Bag 2 trägt den Titel "Song of Nature" und beinhaltet:
  • "Crafter's Kit: Neue Rezepte und Items zum Craften!
  • Endless Runner: Ein neues Symbol in der Schnellleiste erlaubt das Ein- und Ausschalten von Sprint. Sprint erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit der Gruppe sowie deren Begleiter.
  • Animal Empathy: Alle spielergesteuerten Charaktere können mit Tieren sprechen, ohne einen Talentpunkt zu verbrauchen. Die Fähigkeit „Tierfreund“ ermöglicht nicht mehr länger nur das Kommunizieren mit Tieren, sondern gewährt automatisch die maximale positive Haltung in allen Unterhaltungen mit Tieren. 
  • Fort Joy Magic Mirror: Platziert einen Magischen Spiegel in der Arena von Freudenfeste, der es den Spielern erlaubt, ihre Charaktere neu zu leveln, bevor sie in den nächsten Teil des Spiels aufbrechen. 
  • Acht Action Points: Hebt die Anzahl der maximalen Aktionspunkte der Spielercharaktere auf acht an.
  • Herb Gardens: Die Kombination aus Kräutern und einem Eimer erschafft einen Keimling. Spieler können diesen in der Erde platzieren, um eine Pflanze wachsen zu lassen."

Letztes aktuelles Video: Switch-Trailer

Quelle: Larian
Divinity: Original Sin 2
ab 21,99€ bei

Kommentare

Ryan2k6 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
06.09.2019 00:15
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
05.09.2019 20:38
Kannste aber umgehen, hab ich auch so gemacht, als ich dafür ne Mod installiert hatte.
Aktivieren, Stats ändern, speichern, deaktivieren, laden. Dann sollten die Erfolge wieder aktiv sein. Mit der Mod ging es so.
Funktioniert das wirklich? Scheint mir etwas inkonsequent zu sein.
//Edit: Halt, moment, beim Spiegel steht, dass das ein permanenter Effekt ist und man die Mod nicht mehr deaktivieren kann.
Ich hatte eine MOD installiert die so einen Spiegel an der Küste der ersten Karte hinstellt. Bei Aktivierung der Mod kam diese Warnung. Hab dann alles eingestellt, gespeichert, bin raus und hab die mod wieder gelöscht. Dann ganz normal gestartet (möglich dass ne warnung kam dass eine mod aus dem save nicht mehr da ist) und ich hatte ganz normal erfolge später.
Ob das mit dieser eingebauten Funktion auch klappt, weiß ich nicht.
manu! schrieb am
Hat mich gestört,dass die Chars im Kampf ständig auf Englisch ihr Tun kommentiert haben.Und das war nicht auszuschalten.Heisst das Gefasel auf Englisch im Progress war zwar aus,aber eben während dem kampf kamen ständig englische Kommentare.Ging mir hart auf die Nerven.
Todesglubsch schrieb am
Melcor hat geschrieben: ?
06.09.2019 02:07
Uff, sehr enttäuschent nachdem sich die Switch sonst ja als lokales Mehrspieler Paradies entpuppt.
Naja, irgendwo hat die Technik halt seine Grenzen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich bei dem Spiel auch nicht wirklich zu einem Splitscreen-Coop raten würde, bei den ganzen Menüs und dann noch nur dem halben Bildschirm... hurz, da bekomme ich ja Platzangst!
manu! hat geschrieben: ?
06.09.2019 07:28
Sprechen die Figuren immer noch Englisch obwohl man die Sprachlautstärke auf Null gestellt hat?
Naja, sie fangen nicht an Deutsch zu sprechen, nur weil du die Lautstärke runterdrehst. :lol:
Ich weiß auch nicht ganz worauf du hinauswillst. War Lautstärke Null beim Erstling nicht ganz Null? Oder hat sich der Regler nicht auf alles ausgewirkt (Cheese?)?
Jedenfalls hat Teil 2 vier Regler für die Sprachausgabe: Master, Dialoge, Erzähler und Overhead. Ich denke also du kannst so ziemlich alles verstummen lassen ;) Und da die Sprachausgabe hier von Anfang an drin war und nicht erst später reingepatcht wurde, besteht auch nicht die Chance, dass irgendein Käsehändler vergessen wurde.
manu! schrieb am
Sprechen die Figuren immer noch Englisch obwohl man die Sprachlautstärke auf Null gestellt hat?Das war bei Teil 1 zumindest so,habs dann kurz später deinstalliert.Und ja ich weiß ich bin überempfindlich bei sowas.Ist aber der einizige Grund warum das Ding noch nicht in meiner Biblio ist.
Melcor schrieb am
Die Larian Studios stellten soeben klar, dass die Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition für Switch keinen lokalen Zwei-Spieler-Splitscreen-Modus auf der Nintendo-Konsole unterstützt.
Uff, sehr enttäuschent nachdem sich die Switch sonst ja als lokales Mehrspieler Paradies entpuppt.
schrieb am