Pokémon GO: Das Pokémon GO Fest 2020 findet in virtueller Form statt: Überblick, Tickets und Co.

 
Pokémon GO
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
07.07.2016
07.07.2016
07.07.2016
Test: Pokémon GO
50
Keine Wertung vorhanden
Test: Pokémon GO
50

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Das Pokémon GO Fest 2020 findet in virtueller Form statt: Überblick, Tickets und Co.

Pokémon GO (Taktik & Strategie) von Nintendo
Pokémon GO (Taktik & Strategie) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Das "Pokémon GO Fest 2020" wird in diesem Sommer in digitaler Form stattfinden. Es erstreckt sich über zwei Tage und wird u.a. eine besondere Spezialforschung, globale Herausforderungen und wechselnde Habitate mit verschiedenen Pokémon umfassen, sofern man ein Ticket für 16,99 Euro in der App kauft. Tickets können nicht mit PokéMünzen erworben werden.

Der erste Veranstaltungstag ist Samstag, der 25. Juli von 10 Uhr bis 20 Uhr (Ortszeit). Am ersten Event-Tag wird es eine Spezialforschung geben. Fünf wechselnde Habitate zu den Themen Feuer, Wasser, Pflanze, Kampf und "Freundschaft", in denen entsprechende Pokémon erscheinen, sind geplant. Die Habitate werden stündlich gewechselt. In der Wildnis, in Raid-Kämpfen und bei der Spezialforschung sollen über 75 verschiedene Pokémon-Arten auftauchen.

"Ihr könnt in der Arena für die Globale Herausforderung zusammenarbeiten! Nur Ticketinhaber können dieses GO Fest-exklusive Feature nutzen. In der Arena für die Globale Herausforderung könnt ihr euch stündlich gemeinsam einer Herausforderung stellen, für die echtes Teamwork gefragt ist. Wenn ihr die Herausforderung meistert, bekommt ihr für den Rest der Stunde einen Bonus. Auf dem Bildschirm der Arena für die Globale Herausforderung könnt ihr den weltweiten Fortschritt verfolgen", erklären die Entwickler.



Der zweite Veranstaltungstag ist Sonntag, der 26. Juli von 10 Uhr bis 20 Uhr (Ortszeit). Die Veranstalter schreiben hierzu:

"Der zweite Tag soll eine Überraschung werden, deshalb erfahren die Ticketinhaber erst am Tag des Events, was sie erwartet. Fest steht jedoch, dass es eine weitere Spezialforschung geben wird. Das war jedoch noch längst nicht alles! Trainer in den USA können über Pokémon Center online ein T-Shirt mit Pokémon GO Fest 2020-Design bestellen, auch wenn sie kein Ticket besitzen. Sichert euch jetzt unter PokemonCenter.com ein T-Shirt (solange der Vorrat reicht)! Ihr könnt euch zudem kostenlos dekorative Bastelvorlagen herunterladen, damit das Pokémon GO Fest auch bei euch zu Hause Einzug erhält. Die Downloads sind nur für begrenzte Zeit verfügbar."

Darüber hinaus sind drei wöchentliche Herausforderungen zur Vorbereitung auf das Pokémon GO Fest 2020 geplant, die auch ohne das Ticket für das Pokémon GO Fest 2020 verfügbar sind. Wenn man diese "Befristeten Forschungen" abschließt, werden zusätzliche Pokémon für das Pokémon GO Fest 2020 freigeschaltet.

Niantic will mindestens fünf Millionen Dollar aus den Einnahmen des Ticketverkaufs für das Pokémon GO Fest spenden. Die Hälfte des gespendeten Erlöses wird für die Finanzierung neuer Projekte von dunkelhäutigen Spieleentwicklern und AR-Entwicklern für die Niantic-Plattform eingesetzt. "Dadurch möchten wir mehr Inhalte bieten, die für mehr Diversität in der Welt stehen", heißt es. Die andere Hälfte soll an Non-Profit-Organisationen gespendet werden, die "lokale Gemeinden beim Wiederaufbau" nach der Covid-19-Krise unterstützen.

Niantic: "Eine der größten Herausforderungen eines virtuellen Events besteht darin, unsere Spieler trotz Entfernung miteinander zu vernetzen. Auch dafür haben wir uns etwas überlegt: Noch diesen Monat führen wir ein neues Feature namens Niantic Social ein, das in der Betaphase zunächst für Pokémon GO-Spieler verfügbar ist. Über dieses Feature könnt ihr sehen, welche eurer Freunde online sind und Pokémon GO spielen. Beim Pokémon GO Fest gibt es zudem eine virtuelle Team-Lounge, in der Trainer sich austauschen und an unterhaltsamen Aktivitäten und Verlosungen teilnehmen können."

Last but not least ist die Niantic Local Business Recovery Initiative vorgestellt worden. Pokémon-GO-Spieler können "ihre liebsten lokalen Kleinunternehmen" vorschlagen, damit diese als eines von 1.000 Unternehmen ein Jahr lang kostenlos in Pokémon GO integriert werden - zunächst nur in den USA, in Japan, Großbritannien, Kanada und Mexiko. Weitere Details findet ihr hier.
Quelle: Niantic und The Pokémon Company International

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am