Drone Swarm: Die Story des Sci-Fi-Echtzeit-Strategiespiels

 
Drone Swarm
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Drone Swarm: Die Story des Sci-Fi-Echtzeit-Strategiespiels

Drone Swarm (Taktik & Strategie) von Still Alive Studios
Drone Swarm (Taktik & Strategie) von Still Alive Studios - Bildquelle: Still Alive Studios
Die stillalive studios und astragon Entertainment geben im folgenden Trailer einen Ausblick auf die Hintergrundgeschichte von Drone Swarm. In dem narrativen Sci-Fi-Echtzeit-Strategiespiel darf man bis zu 32.000 Drohnen kontrollieren - quasi als letzte Hoffnung der Menschheit.

Das Raumschiff kontrolliert einen Schwarm von 32.000 individuell simulierten Drohnen. Mit Hilfe der Drohnen muss das Mutterschiff verteidigt werden. Durch Zeichnen eines Pfades erstellt der Spieler z.B. eine Verteidigungsmauer aus Dohnen, die gegnerische Attacken abfängt. Drone Swarm wird im Herbst 2020 für PC (Steam) erhältlich sein und neben einer englischen auch eine deutsche Vertonung erhalten.

Hintergrundgeschichte: "Am 21. Januar 2111 tauchte ohne Vorwarnung eine Sphäre in der Erdumlaufbahn auf und ein gewaltiger Drohnen-Schwarm griff den Planeten an. An diesem Tag endete das Leben wie es die Menschen kannten. Familien wurden auseinandergerissen und Städte zerstört, doch die Menschheit kämpfte bis zum Ende um ihr Überleben. Doch sie waren nicht vorbereitet. Gemeinsam mit seinem Bruder Ayden versuchte der Ex-Soldat Carter die hilflosen Bürger seiner Stadt zu beschützen, als jedoch das Militär in einer letzten Verzweiflungstat alle vorhandenen Atombomben abfeuerte, war dies das Todesurteil der Erde. "

"Als in den Trümmern nur noch Wenige hoffnungslos gegen den übermächtigen Alien-Schwarm ankämpften, fand Ayden den Schlüssel, um die Zerstörung aufzuhalten – er selbst war die Lösung, doch der Preis ist seine Seele. Als sogenannter Psionik war Ayden in der Lage, seine Seele in die Drohnen hinein zu transformieren und damit die Kontrolle über den Schwarm zu erringen. 32.00 weitere menschliche Psioniks opferten sich, um wenigstens das zu retten, was von der menschlichen Zivilisation noch übrig war. So wurden die Psioniks zur letzten Hoffnung der Menschheit. Eva, ebenfalls ein mächtiger weiblicher Psionik, stellte eine Verbindung zur Sphäre selbst her und konnte die Technologie der Angreifer entschlüsseln. Mit ihrem Wissen baute sie die Argo - ein Mutterschiff für die Suche nach einer neuen Erde."

"Mit dem Schwarm aus 32.000 Drohnen unter seiner Kontrolle führt Captain Carter die gefährliche Weltraummission an. Doch Carter ist nicht allein auf der Brücke. Mutige Weggefährten helfen ihm dabei, die Herausforderungen, welche die Crew der Argo inder Galaxie erwarten, zu meistern. Denn auf ihrer Suche lauern vielfältige Gefahren. Schon bald stößt die Gruppe auf bisher unbekannte Alien-Rassen: Die Voohr und die Dashan sind die beiden vorherrschenden Fraktionen des Sonnensystems, nur ist nicht abzusehen, ob sie gesprächsbereit sind oder es zu unvermeidbaren Konflikten kommen wird."

Das Universum und die Geschichte von Drone Swarm entsteht in Zusammenarbeit von 451 Media (Comic) und stillalive Studios (Entwickler).

Letztes aktuelles Video: Story Trailer

Quelle: astragon Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am