Gran Turismo Sport: Mai-Update bringt Le Mans, neue Fahrzeuge und weitere Inhalte

 
Gran Turismo Sport
Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
18.10.2017
18.10.2017
18.10.2017
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: Gran Turismo Sport
84
Test: Gran Turismo Sport
Test: Gran Turismo Sport

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Gran Turismo Sport: Mai-Update bringt Le Mans, neue Fahrzeuge und weitere Inhalte

Gran Turismo Sport (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo Sport (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony und Polyphony Digital haben das Mai-Update vorgestellt, das ab sofort für das Rennspiel Gran Turismo Sport erhältlich ist. Dabei wird die Streckenauswahl um einen prominenten Neuzugang erweitert: Mit dem Circuit de la Sarthe feiert eine der bekanntesten Rennstrecken der Welt ihre Premiere im Spiel, die vor allem für das legendäre 24-Stunden-Rennen berühmt ist. Der etwa 13,6 Kilometer lange Kurs von Le Mans wird in zwei Layouts angeboten - einmal mit und einmal ohne Schikane.

Darüber hinaus wird auch der Fuhrpark weiter ausgebaut. Folgende Modelle kommen zusammen mit dem Update angerast:

Fiat 500 F '68 (N100)
Jaguar XJR-9 '88 (Gr.1)
Lamborghini Miura P400 Bertone Prototype CN.0706 '67 (N400)
Sauber Mercedes C9 '89 (Gr.1)
Mitsubishi Lancer Evolution IV GSR '96 (N300)
Nissan R92CP '92 (Gr.1)
Renault Sport Mégane Trophy '11 (Gr.4)
Renault Sport Clio R.S. 220 EDC Trophy '16 (N200)
Subaru BRZ S '15 (N200)

Zusätzlich wird der Karrieremodus GT League um weitere Veranstaltungen ergänzt und für Fotografen gibt es neue Schauplätze im Scapes Modus, darunter Impressionen von Le Mans und weitere Vorlagen rund um Porsche.

Außerdem wird der Hersteller Fiat in die Brand Central aufgenommen und die Streckenvariante Dragon Trail - Gardens ist ab sofort Teil der Circuit Experience mit eigenen Prüfungen.

Zudem wurden die Ranglisten im Sport-Modus erweitert: Wer die entsprechenden Daten in seinem Fahrerprofil bereitstellt, kann seine Leistungen jetzt auch mit Fahrern in unmittelbarer Umgebung vergleichen.

Mehr Details gibt es auf der offiziellen Webseite.

Letztes aktuelles Video: Patch 119

Circuit de la Sarthe

Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Leon-x schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
30.05.2018 13:01
Lohnt sich GTS mittlerweile auch als reines single player Spiel?
Wenn du eine richtige Rennherausforderung bzw richtiges Rennfeeling mit guten Zweikämpfen willst dann nicht. Denn die KI ist immer noch recht schwach und dient hauptsächlich als Hindernis im SP. In Custom Rennen geht es schon eher aber ist da auch nur die mittlere Einstellung bei einem Forza zum Vergleich.
Einfach entspannt rumfahren und an einem ganzen Fahrerfeld vorbeifahren ist es genau das Richtige. Das Fahrgefühl ist sehr gut.
Wann kommt eingentlich das angesprochene Regenupdate? Bleibt es weiterhin bei keinem Wetter wenn schon feste Tageszeit?
Gut, solange die Performance bei vielen Wagen immer noch etwas einbricht wohl nicht anders umzusetzen. Ich finde es trotzdem erstaunlich dass viele Dinge die Konkurrenz mittlerweile hinbekommt. GT aber auf der Stelle verharrt. Wäre mit lieber als die nächsten ganzen Karren.
Le Mans begrüße ich aber als eine weitere Realstrecke.
Erdbeermännchen schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
30.05.2018 13:01
Lohnt sich GTS mittlerweile auch als reines single player Spiel?
Also ich kann da nur für mich persönlich sprechen aber ich spiele es fast nur im SP. Mittlerweile hab ich 139 h im spiel auf der Uhr und davon 87 reine Fahrzeit
Man muss aber auch dazu sagen das man man SP einiges verbessern könnte. Vieles ist da halt GT typisch(fehlende Quali, KI der Gegner, kein Wetterwechsel, mit aufgebohrten Autos sind die Rennen zu leicht) im Spiel.
Mir macht es trotzdem Spaß viele der Events einfach mit verschiedenen Autos zu probieren usw. Vor allem kamen seit Dezember monatlich immer neue Strecken oder Streckenlayouts, neue Autos und neue Events dazu.
Wenn dir die Vorgänger gefallen haben dann wird auch der Teil dir gefallen. Seit der Einführung der GT League min Dezember sind haufenweise Events dazu gekommen. Das plus das Training und die Herausforderung sorgen für viele Stunden Spielspass.
Und man bekommt es ja jetzt schon recht günstig.
Vin Dos schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
30.05.2018 13:01
Lohnt sich GTS mittlerweile auch als reines single player Spiel?
Ich finde es lohnt sich im Moment nicht mal als Multiplayer-Spiel. Nur 3 verschiedene daily Events, keine anständigen Rennen (lobbies) nach Klassen..mal kurz ein Rennen fahren geht, aber länger bleib ich da nie hängen wegen zu wenig Möglichkeiten.
Boy Scout schrieb am
Le Mans- Jabba Dabba Fantastiiiiiiiiiiisch- Endlich
Nachtklingen schrieb am
mafuba hat geschrieben: ?
30.05.2018 13:01
Lohnt sich GTS mittlerweile auch als reines single player Spiel?
Absolut, gibt dutzende Events mittlerweile und jede Menge Autos.
schrieb am