Objects in Space: 505 Games veröffentlicht die Weltraumsimulation in einer offenen Welt Anfang 2018 - 4Players.de

 
Kriegssimulation
Entwickler:
Publisher: 505 Games
Release:
01.03.2019
01.03.2019
01.03.2019
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Objects in Space
78

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Objects in Space - 505 Games veröffentlicht die Weltraumsimulation in einer offenen Welt Anfang 2018

Objects in Space (Simulation) von 505 Games
Objects in Space (Simulation) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
505 Games übernimmt den Vertrieb der Weltraumsimulation Objects in Space, wie sowohl der Publisher als auch Entwickler Flat Earth Games u.a. auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben haben. Anfang kommenden Jahres soll das Spiel für Windows, Mac und Linux erscheinen.

Das Besondere an Objects in Space ist die Art und Weise, mit der man ein Raumschiff durchs Weltall navigiert, denn das geschieht nicht aus einer Außen- oder Cockpit-Perspektive, sondern als würde man wie in einem U-Boot auf Konsolen mit verschiedenen Funktionen blicken. Der Schwerpunkt liegt nicht auf actionreichen Kämpfen, sondern dem unbemerkten "Schleichen" durch die Galaxie.

Der Apollo-Cluster, in dem man sich dabei frei bewegen kann, sei eine offene Welt, in der keine einzige Dialogzeile wiederholt wird; Entscheidungen sollen dadurch mehr Gewicht bekommen. "Wir loten die Grenzen der Offenheit aus, die eine offene Welt ausmacht", sagt Lead Designer Leigh Harris, der nach neun Jahren als PR-Mitarbeiter bei Rockstar Games und späterer Autor verschiedener Magazine (PC Powerplay, Kotaku, The Guardian) das Studio Flat Earth Games mitgegründet hatte. "Auf die Reise eines Helden verzichten wir ebenso wie auf eine zentrale Questreihe. Stattdessen gibt es viele kleine Geschichten, die man als Spieler erleben kann, falls man das möchte."

Die Entwickler haben Objects in Space außerdem so konzipiert, dass man eigene Eingabegeräte, etwa im Stil der im Spiel vorkommenden Konsolen, bauen kann. Auf Messen haben sie schon mehrmals eigene Konstruktionen vorgestellt:

Letztes aktuelles Video: Steuerkonsole MK2

Quelle: Pressemitteilung 505 Games, Flat Earth Games

Kommentare

Jazzdude schrieb am
Ich würde mich ja über ein Bastelkit für die "Konsolen"steuerungen freuen. Leider bin ich nicht handwerklich genug begabt, um das "from scratch" zu bauen. Ein Kit wäre eine richtig tolle Sache.
Wanderdüne schrieb am
Ich freue mich sehr auf das Spiel, hatte allerdings noch auf ein Release in diesem Jahr gehofft.
schrieb am