Virtual Reality: "HP Reverb G2 Omnicept Edition" von HP, Valve und Microsoft mit Gesichts- und Augentracking

 
Virtual Reality
Hardware
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Virtual Reality: "HP Reverb G2 Omnicept Edition" von HP, Valve und Microsoft mit Gesichts- und Augentracking

Virtual Reality (Hardware) von
Virtual Reality (Hardware) von
Das im Mai angekündigte VR-Headset HP Reverb G2 bekommt zusätzlich eine Premium-Edition mit Gesichts- und Augentracking. HP kündigte heute die "HP Reverb G2 Omnicept Edition" an. Auch hierbei kooperiert das Unternehmen beim Hardware-Design mit Valve (u.a. Linsen und Ohrhörer) und Microsoft (u.a. WMR-Plattform und Inside-out-Tracking).

Eine Besonderheit der für Frühjahr 2021 geplanten Hardware ist, dass sie u.a. Gesichtsausdrücke, Augenbewegungen und die Pulsfrequenz wahrnimmt. Das würde App-Entwicklern in ihren Spielen ermöglichen, auf die Reaktionen und Stimmungen des Spielers zu reagieren. Außerdem lassen sich so natürlich prima Daten sammeln: HP bewirbt in dieser Hinsicht allerdings, dass Nutzerdaten sicher und "de-identifiziert" gespeichert würden:

Screenshot - Virtual Reality (VirtualReality)



Vermutlich will man sich damit gegenüber Geschäftskunden gegen Facebooks Datensammelfreudigkeit bei der neuen Oculus Quest 2 positionieren. Die "kognitive Belastung" soll ebenfalls ermittelt werden, so dass z.B. Arbeitgeber einen besseren Einblick in die Anspannung der Nutzer während der Arbeit mit dem Gerät bekommen und darauf reagieren können.

Screenshot - Virtual Reality (VirtualReality)



Ein Preis für die Omnicept Edition ist noch nicht bekannt. Vor allem die hohe Auflösung von 2160 x 2160 Pixeln pro Auge macht schon das für knapp 600 Euro erhältliche Standardmodell für einen professionellen Einsatz im Design-Bereich oder der Industrie interessant. Aber auch Simulations-Fans und PC-VR-Enthusiasten zeigten bei der Vorbestellung reges Interesse an der "normalen G2" (mehr zu den technischen Daten hier).

Screenshot - Virtual Reality (VirtualReality)

Screenshot - Virtual Reality (VirtualReality)



Quelle: HP

Kommentare

4P|Jan schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
30.09.2020 19:36
what a time to be alive :mrgreen:
hoffentlich erlebe ich Oasis noch :Hüpf:
Am nächsten kommt momentan Rec Room dran, hatte ich neulich den Eindruck beim Anzocken. Mit dem nahtlosen Übergang von Raum zu Raum, Editor-Tool etc. Ich bin gespannt, wie sich das weiterentwickelt... :Hüpf:
Danny. schrieb am
what a time to be alive :mrgreen:
hoffentlich erlebe ich Oasis noch :Hüpf:
Xerebo-91 schrieb am
Finde ich gut das sich ein Gegenspieler zu Facebook auftut...
Wobei diese Premium Edition ein sehr speziellen Bereich abdeckt.
schrieb am