Virtual Reality: Gerücht: PSVR2 und Quest-2-Nachfolger kommen Ende 2022; mit hochwertigeren Linsen

 
von ,

Virtual Reality - Gerücht: PSVR2 und Quest-2-Nachfolger kommen Ende 2022; mit hochwertigeren Linsen

Virtual Reality (Hardware) von
Virtual Reality (Hardware) von
Es brodelt wieder in der Gerüchteküche zu kommenden VR-Headsets. Der Lieferketten-Analyst Ming-Chi Kuo hat laut Uploadvr.com schon bei Apple-Voraussagen oft richtig gelegen und erwähnte in einer von Androidcentral.com eingesehenen Memo kürzlich große Order für neue, deutlich hochwertigere Linsen.

Das macht nicht nur Hoffnung auf Vorteile wie ein klareres Bild oder ein weites Sichtfeld bei beiden Headsets, sondern ermögliche auch einen Blick in den Zeitplan der größten VR-Hersteller. PlayStation VR2 und der Quest-2-Nachfolger sollen der Analysten-Schätzung nach beide in der zweiten Jahreshälfte 2022 auf den Markt kommen. Kuo erwarte anhand der Linsen-Bestellungen 18 Mio. bis 20 Mio. ausgelieferte Einheiten des kommenden Quest-Modells im Jahr 2022 - und acht Mio. bis neun Mio. Quest-2-Einheiten in diesem Jahr.

Bereits aktuelle VR-Linsen kosteten laut Kuo sechs bis acht mal so viel wie günstige Smartphone-Linsen - und die künftigen Exemplare würden noch einmal teurer, so die Einschätzung. Hier geht es zu weiteren kürzlichen Gerüchten zur PSVR2.

Kommentare

Bingpot! schrieb am
Ich freu mich auf die PSVR2, besonders auf die neuen Controller! Meine Move-Gurken haben schon längst ausgedient und machen bei Beat Saber zwar Spass, stottern aber manchmal bei der haptik.
Traumhaft wäre, das die PSVR2 die Größe einer Skibrille hätte.
Kabellos wird sie ja leider nicht.
Tas Mania schrieb am
Einfach nur nice! Ich hoffe Sie können bis dahin die PS5 Liefern und viele neuen Leute auf VR aufspringen! Tripla A Sony Titel für VR wären ein Mega Zugpferd.
Wolfen schrieb am
War irgendwie klar, dass da in nicht alzu weiter Zeit ein Nachfolger der Quest 2 kommen wird. Aber mit 2022 schon hätte ich nicht gerechnet.
Da würde ich mir natürlich wünschen, dass es eine Möglichkeit gäbe, seine Spielstände und Settings auf den Nachfolger zu portieren ( funktioniert natürlich auch nur, wenn der Nachfolger ebenfalls auf Android basiert). Da allerdings Android Apps auf der Quest 2 laufen (mit Umwegen), könnte dies aber einige Wege öffnen.
str.scrm schrieb am
meine Quest 2 habe ich kürzlich verkauft da sie mir nicht so gefallen hat, die Rift S war hingegen mega
ich hab richtig Bock auf die PSVR2, wird instant zum Release geholt :Hüpf:
schiele ja eigentlich noch auf die Index, aber ich werde denke mal auf Sony warten
vielleicht macht Sony sie ja sogar lauffähig für den PC, das wäre der Hammer
aber so oder so denke ich, dass das ein richtig feines Stück Technik wird :)
schrieb am