PlayStation Plus: Im Oktober 2019 mit MLB The Show 19 und The Last of Us Remastered

 
Service
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Plus im Oktober 2019 mit MLB The Show 19 und The Last of Us Remastered

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Im Oktober 2019 erhalten PS-Plus-Abonnenten auf PlayStation 4 wieder Zugang zu zwei Spielen im Rahmen der Instant Game Collection. Bei der heutigen Ausgabe von State of Play hat Sony sowohl MLB The Show 19 (zum Test) als auch The Last of Us Remastered (zum Test) angekündigt.

Folgende PlayStation-Plus-Titel sind ab dem 1. Oktober 2019 verfügbar:
  • MLB The Show 19
  • The Last of Us Remastered

Folgende Titel sind ab dem 1. Oktober 2019 nicht mehr via PS Plus verfügbar:
  • Batman: Arkham Knight
  • Darksiders 3


PlayStation Plus ist ein kostenpflichtiger Dienst für das PlayStation Network, der Online-Multiplayer, Share Play, Cloud-Speicher, Preisnachlässe und die Instant Game Collection umfasst (7,99 Euro pro Monat; 59,99 Euro für zwölf Monate). Im Rahmen der "Instant Game Collection" werden monatlich zwei PS4-Spiele angeboten, die man ohne zusätzliche Kosten runterladen kann, solange man PS-Plus-Mitglied ist. Die kostenlosen Spiele sind nach Ablauf der Mitgliedschaft nicht mehr verfügbar, können aber bei einer Erneuerung der PlayStation-Plus-Mitgliedschaft wieder verwendet werden.

Quelle: PlayStation.Blog, Sony

Kommentare

DARK-THREAT schrieb am
Sierra-320 hat geschrieben: ?
28.09.2019 07:27
Was dir die Liste die du gepostet hast nicht sagt, ist, dass so einige der 360 Spiele in Games with Gold nicht Backwards Compatible sind, du hast quasi 360 Games with Gold & Xbox One Games with Gold gemischt. Für einen Xbox One Besitzer sind Spiele wie Earth Force 2025 effektiv nutzlos, da nur 360-exclusive.
Das stimmt nicht. Bisher waren alle 360-Spiele seit der Einführung Backcompat auch auf der XBOX One spielbar.
Ahti and the Will of the Wisps schrieb am
Wir sprechen uns wieder, wenn Titel wie Celeste und Inside bei Plus landen.
Und übrigens....
Sierra-320 hat geschrieben: ?
28.09.2019 07:27
...Overcooked, The Witness...
...gab es bereits im letzten Jahr mit GwG.
Sierra-320 schrieb am
Athi the Janitor hat geschrieben: ?
28.09.2019 09:16
Sierra-320 hat geschrieben: ?
28.09.2019 07:27
Im gleichen Zeitraum hat Microsoft einen Großteil der Spiele die von Sony monatlich "free" rausgegeben wurden ins Gamepass gepackt und diesem damit de facto einen Riegel vorgeschoben.
Spoiler
Show
Dieses Thema ist seit Monaten eine der Hauptkritikpunkte bei reddit und twitter, wird mitunter heiß diskutiert. Es wird von Seiten der Xbox fans bereits seit längerem resignierend zugegeben dass Sony mit PSplus die nase vorn hat.
Was dir die Liste die du gepostet hast nicht sagt, ist, dass so einige der 360 Spiele in Games with Gold nicht Backwards Compatible sind, du hast quasi 360 Games with Gold & Xbox One Games with Gold gemischt. Für einen Xbox One Besitzer sind Spiele wie Earth Force 2025 effektiv nutzlos, da nur 360-exclusive. Im gleichen Zeitraum hat Microsoft folgende Spiele rausgehauen:
Adventure Time: PoE, The Technomancer, Outcast Second Contact, Marooners, Golf Club PGA Tour, Marroners, Rivals of Ether, Plants vs Zombies, Nhl 19
90% der Spiele sind nicht nur no-name Spiele, sie sind auch qualitativ ziemlich weit unten.
Borderlands 2, Borderlands Pre Sequel, CoD MW Remastered, The Surge, Conan Exiles hat Microsoft zum Teil in seinen teuren Gamepass hinzugefügt und genau das ist der Grund der Kritik.
Und im gleichen Zeitraum konnte man seine Gold-Mitgliedschaft für 1? in den Ultimate Game Pass umwandeln...
btw: du ignorierst, dass es bei PS+ mittlerweile nur noch PS4-Spiele gibt. PS3- und VITA-Titel sind nicht mehr mitinbegriffen.
Dieses Rumgeheule darüber, dass in einem bestimmten Zeitraum die Spiele in dem einen Abo "besser" (oder wie auch immer man sie bezeichnen möchte) sind, als in dem anderen, ist einfach nur dämlich, denn in einem anderen Zeitraum kann es genau umgekehrt oder ähnlich sein.
Und wenn die nächsten Konsolen erscheinen, wird dann wieder 2-3 Jahre rumgeheult, weil man ja nur "Schrott" im Abo bekommt, bevors dann wieder Spiele aus der Grabbelkiste...
Markhelm schrieb am
Ganz schön mau. Ein Asbach Uralt Titel und Baseball.
Ahti and the Will of the Wisps schrieb am
Sierra-320 hat geschrieben: ?
28.09.2019 07:27
Im gleichen Zeitraum hat Microsoft einen Großteil der Spiele die von Sony monatlich "free" rausgegeben wurden ins Gamepass gepackt und diesem damit de facto einen Riegel vorgeschoben.
Spoiler
Show
Dieses Thema ist seit Monaten eine der Hauptkritikpunkte bei reddit und twitter, wird mitunter heiß diskutiert. Es wird von Seiten der Xbox fans bereits seit längerem resignierend zugegeben dass Sony mit PSplus die nase vorn hat.
Was dir die Liste die du gepostet hast nicht sagt, ist, dass so einige der 360 Spiele in Games with Gold nicht Backwards Compatible sind, du hast quasi 360 Games with Gold & Xbox One Games with Gold gemischt. Für einen Xbox One Besitzer sind Spiele wie Earth Force 2025 effektiv nutzlos, da nur 360-exclusive. Im gleichen Zeitraum hat Microsoft folgende Spiele rausgehauen:
Adventure Time: PoE, The Technomancer, Outcast Second Contact, Marooners, Golf Club PGA Tour, Marroners, Rivals of Ether, Plants vs Zombies, Nhl 19
90% der Spiele sind nicht nur no-name Spiele, sie sind auch qualitativ ziemlich weit unten.
Borderlands 2, Borderlands Pre Sequel, CoD MW Remastered, The Surge, Conan Exiles hat Microsoft zum Teil in seinen teuren Gamepass hinzugefügt und genau das ist der Grund der Kritik.
Und im gleichen Zeitraum konnte man seine Gold-Mitgliedschaft für 1? in den Ultimate Game Pass umwandeln...
btw: du ignorierst, dass es bei PS+ mittlerweile nur noch PS4-Spiele gibt. PS3- und VITA-Titel sind nicht mehr mitinbegriffen.
Dieses Rumgeheule darüber, dass in einem bestimmten Zeitraum die Spiele in dem einen Abo "besser" (oder wie auch immer man sie bezeichnen möchte) sind, als in dem anderen, ist einfach nur dämlich, denn in einem anderen Zeitraum kann es genau umgekehrt oder ähnlich sein.
Und wenn die nächsten Konsolen erscheinen, wird dann wieder 2-3 Jahre rumgeheult, weil man ja nur "Schrott" im Abo bekommt, bevors dann wieder Spiele aus der Grabbelkiste gibt. Und in der übernächsten Konsolengeneration wird...
schrieb am