PlayStation Plus: Spiele-Demo-Pflicht für das neue PlayStation Plus

 
von ,

Spiele-Demo-Pflicht für das neue PlayStation Plus

PlayStation Plus (Service) von Sony
PlayStation Plus (Service) von Sony - Bildquelle: Sony
Laut einem Report müssen Entwickler von Vollpreistiteln im PlayStation Store künftig 2 Stunden lange Demo-Versionen ihrer Spiele anbieten. Schuld hat das neue PS Plus Premium. Das könnte für Unmut sorgen.

Die Webseite Game Developer hat spannende Neuigkeiten zu den Folgen von Sonys jüngster PS-Plus-Überarbeitung (wir berichteten): Abonnenten von PlayStation Plus Premium soll es möglich sein, zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen zu nutzen, um die Titel vor dem Kauf ausprobieren zu können. Und da liegt der Hund begraben: Denn diese Demo-Versionen müssen von den Entwicklerstudios künftig zusätzlich bereitgestellt werden.

Game Developer hat dazu spannende Details: Ab einem "wholesale price", als dem Preis, den traditionell der Großhandel bezahlt, von 33 Euro (bwz. 34 US-Dollar oder 4.000 Yen) sind Entwickler dazu verpflichtet, diese Testversionen bereitzustellen. Diese müssen innerhalb von drei Monaten ab Release und für einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten verfügbar sein. Die Entwickerstudios seien über Sonys Developer-Portal über diese Neuerung informiert worden.

Vor allem kleinere Studios mit weniger Manpower, deren Spiele diese Preishürde nehmen, könnten durch die Demo-Pflicht in zusätzliche Zeitnot geraten. Außerdem ist es natürlich ein dramatischer Unterschied, ob man eine zweistündige Demo zu einem Indiegame zockt, das gerade mal fünf Stunden lang ist, oder zum nächsten Assassin's Creed...
Quelle: gamedeveloper.com

Kommentare

CritsJumper schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?10.05.2022 07:39 Echt? Kannst du das belegen?
Ich war bei dem Gedanken schon bei den aktuellen Titeln. Demos gibt es ja selten(er), bisher wurden die eher nach Release veröffentlicht um noch mal die Kaufmöglichkeit in den Fokus zu rücken. Dann gab es auch relativ hochwertige Demos.
Ich bin mir da nicht so ganz sicher. Auf der PS4 hatte ich eine von dem vorletzten Final Fantasy installiert, das mit dem Road Trip, welches noch vorher erschienen war. Dann die P.T. Demo die einfach nur als Teaser für eine Idee erschienen war ohne jemals ein fertiges Spiel zu sein.
Aber grundsätzlich erinnere ich mich an diverse Spiele, die ich schon gekauft hatte und als CD zu Hause hatte, die dann eine gratis Demo hatten. "This War is Mine" zum Beispiel, Tropico 6.
Die Demos sind aktuell nur gut, weil dann mehrere über soziale Medien über diese Demos schreiben, in der Regel noch bevor es diese Spiele gibt. Bei der aktuellen Entwicklung, ist das ein interessanter PR-Trick, der jetzt bewusst in guter Qualität erneut hervorgehoben werden muss. Aber ich denke das wird ein Problem.
Aktuell denke ich das die "Demo" eben nicht mehr als eigene Kopie läuft sondern lediglich als Streaming Demo übers Internet. Dann stellt es viel weniger Risiko da und es fallen mehr auswertbare Informationen über die Spieler:innen an. Gutes Netz natürlich voraus gesetzt. Wahrscheinlich liege ich damit aber komplett falsch.
Denn diese Demo-Pflicht scheint für PS-Plus Titel zu gelten und soll eine Mehrarbeit der Entwickler:innen darstellen um einen Plus-Titel stellen zu dürfen, und für Sony lediglich die Möglichkeit, eine Demo zu haben für die Gruppe die gerne Plus abschließen würde, aber ohne Plus wenigstens Demos spielen kann, welche dann Werbung macht für den Plus-Abschluss.
Welcher aktuell ja auch teurer wurde.. weil er im Umfang etwas gesteigert wurde mit dem 2-Klassen Plus. Bis auf die fehlende Möglichkeit immer noch keinen Multiplayer-Online-Only Pass zu verkaufen.
Halueth schrieb am
CritsJumper hat geschrieben: ?09.05.2022 23:56
Halueth hat geschrieben: ?29.04.2022 08:02 Außerdem kostenlose Demos? Kommt hier echt keiner mehr aus der Zeit, wo Demos nur auf Heft-CD's zu finden waren?
Naja die Dinger sind entstanden (nachdem) das Spiel schon fertig war, als zusätzlicher Auftrag für die Entwickler:innen. Personalisierte Demos sind nun mal nicht so leicht. Meistens sind diese auf eine bestimmte Zielgruppe ausgelegt. Aber ob damit das Spiel später trumpft?
Ich finde es gut, aber halt erst wenn das Spiel fertig ist. Die Kreativen wird es wohl nicht zurück schrecken, setzen die aktuelle noch auf Dream, Youtube oder Gratis-Versöffentlichung und Mund zu Mund Propaganda wie bei Wordl... ;)
Echt? Kannst du das belegen? Ich meinte, dass in Heft-CD's eher Demos zu Spielen zu finden war, welche noch nicht released wurden, der Release aber schon recht nah war...Kann natürlich sein, dass die Spiele da schon Goldstatus erreicht hatten und nur noch gepresst werden mussten.
Bei manchen Spielen heutzutage würde eine Demo wohl einige Kunden eher abschrecken, da Bugs, Bugs, Bugs. Man stelle sich eine Demo zu Cyberpunk vor...oder Kingdom Come. Beides Spiele, die mittlerweile sicher gut funktionieren, aber zum Release auch mit einer Demo sicher nicht geglänzt hätten, wenn diese nicht nochmal zusätzliches Polishing erfahren hätte.
Bei dem Sony Versuch jetzt entstehen den Entwicklern ja keine zusätzliches Pflichten. Sie müssen sich, soweit ich das verstanden habe, keine zusätzliche Arbeit machen. Man lädt das Spiel und kann es dann für 2 Stunden testen. Danach kann man sich entscheiden, ob man es kaufen und direkt weiter spielen will, oder ob man es gleich wieder von der Platte wirft. Das kann gugt für das Spiel sein (jetzt bin ich angefixt und will wissen wie es weiter geht), es kann aber auch abschrecken (also wenn die ersten 2 Stunden schon so lame waren...).
Die klassische Demo, wie damals auf den CD's hat jedenfalls ausgedient, auch wenn wir kleine Gruppe, hier...
CritsJumper schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?29.04.2022 08:02 Außerdem kostenlose Demos? Kommt hier echt keiner mehr aus der Zeit, wo Demos nur auf Heft-CD's zu finden waren?
Naja die Dinger sind entstanden (nachdem) das Spiel schon fertig war, als zusätzlicher Auftrag für die Entwickler:innen. Personalisierte Demos sind nun mal nicht so leicht. Meistens sind diese auf eine bestimmte Zielgruppe ausgelegt. Aber ob damit das Spiel später trumpft?
Ich finde es gut, aber halt erst wenn das Spiel fertig ist. Die Kreativen wird es wohl nicht zurück schrecken, setzen die aktuelle noch auf Dream, Youtube oder Gratis-Versöffentlichung und Mund zu Mund Propaganda wie bei Wordl... ;)
Khorneblume schrieb am
GoodOldGamingTimes hat geschrieben: ?02.05.2022 14:01 Wo habe ich gesagt das früher jedes Spiel ne 2-stündige Demo hatte?
Von welchem früher sprechen wir eigentlich? In meinem "Alter Sack" Früher, gab es z.B. noch gar keine 2stündigen Trail-Versionen, sondern nur richtige Demos, die ich beliebig oft spielen konnte. ;)
GoodOldGamingTimes schrieb am
Khorneblume hat geschrieben: ?01.05.2022 09:54
GoodOldGamingTimes hat geschrieben: ?01.05.2022 09:28 Andererseits. Ne 2 stündige Demo sollte immer drin sein. Ging früher doch auch.
Genau, früher hatten alle Spiele 2stündige Demos. Von welchem blauen Planeten sprechen wir?
Wo habe ich gesagt das früher jedes Spiel ne 2-stündige Demo hatte?
schrieb am