Borderlands 3: Gearbox kündigt offiziell dritten Teil der Looter-Shooter-Saga an - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler:
Publisher: 2K Games
Release:
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorbestellen
ab 69,98€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Borderlands 3: Gearbox kündigt offiziell dritten Teil der Looter-Shooter-Saga an

Borderlands 3 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 3 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Wie erwartet hat Gearbox Software im Rahmen eines Vortrags auf der PAX East Borderland 3 angekündigt und "das Jahr von Borderlands" ausgerufen. Neben dem Ankündigungstrailer, der bereits die ersten Eindrücke von Spielwelt und Figuren im gewohnten Cartoon-Stil vermittelt, gibt es bisher allerdings nur wenige Informationen, was man im dritten Teil des Looter-Shooters erwarten darf. Die Szenen lassen aber auf die typische Koop-Action mit bis zu vier Kammer-Jägern und Vehikel-Kämpfe schließen. Zudem ist durch all die möglichen Kombinationen von mehr als einer Millarde Waffen die Rede und auch die Spezialfähigkeiten der Charaktere wirken wieder ziemlich ausgefallen.

Für konkrete Informationen muss man sich aber noch bis zum 3. April gedulden, denn erst an diesem Termin wollen Gearbox und 2K weitere Details rund um den neuen Looter-Shooter bekanntgeben.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungstrailer

Quelle: Pressemitteilung
Borderlands 3
ab 69,98€ bei

Kommentare

Sindri schrieb am
Bäm! Epic Store exclusive!
Sindri schrieb am
PixelMurder hat geschrieben: ?
03.04.2019 04:42
Ist klar, auf Epic kaufe ich es aus didaktischen Gründen prinzipiell nicht, aber wenn das Spiel gut wird, könnte es sein, dass ich es dann anschliessend mit einer kleinen Straf-Wartezeit verbilligt kaufe, weil ich einfach auf kein grosses Open-World-Game in guter Qualität verzichten kann.
Selbst in dem Fall könnte ich ohne Probleme darauf verzichten. Das sage ich als jemand der alle Teile +Story DLC's besitzt. Der Exklusiv Mist geht mir so dermaßen auf die Eier.
manu! schrieb am
Schätze eher dass die 6 Monate der Aprilscherz ist und es in Wahrheit 12 sind ober eben gar kein Steam oder GoG in Frage kommt.
PixelMurder schrieb am
Ich finde dass das DLC/Mikro-Downloads-Modell ab Borderlands 2 schlechte Gefühle hinterlässt und UVHM Upgrades hätten gratis sein können, aber weil das Hauptspiel gross und gut war, konnte ich darüber hinwegsehen.
Aber mit einer möglichen 6-Monate-Exklusivität bewegen sie sich bei mir auf dünnem Eis, vor allen da ich annehme, dass sie die Download-Modell noch verschärfen werden. Und es fällt auch negativ auf, wie sie jetzt nochmals alles auf Steam raufpushen und nochmals absahnen wollen, bevor sie zur Konkurrenz gehen.
Ist klar, auf Epic kaufe ich es aus didaktischen Gründen prinzipiell nicht, aber wenn das Spiel gut wird, könnte es sein, dass ich es dann anschliessend mit einer kleinen Straf-Wartezeit verbilligt kaufe, weil ich einfach auf kein grosses Open-World-Game in guter Qualität verzichten kann.
Aber es hängt jetzt natürlich an der Qualität, vorbestellen gibt es sowieso nicht und wenn ich nach Release keine einwandfreien Kritiken lese und Begriffe wie Cashgrab aufkommen, ist das Thema sowieso gegessen. Ich gebe sowieso keinem bekannten Spiel mit einer Nummer höher drauf noch irgend einen Bonus. Nachdem ich von Publishern fast generell als Idiot und in dem Fall Bauer in seinem Angriffskrieg gegen Steam betrachtet werde, bewerte das jetzt nur noch strikt als Verbraucher, dem die Zwangsstörung ausgetrieben wurde, alle Spiele mit einer Nummer drauf besitzen zu müssen. Wenn das Fleisch am Release-Tag einen Geruch hat oder leicht grünlich schimmert, kaufe ich es niemals mehr.
Todesglubsch schrieb am
manu! hat geschrieben: ?
02.04.2019 20:44
Uhhhhh...das hat jemand vor ein paar Stunden gemeint.Absolut möglich dass es ein 1. April war.Ich finde auch keine wirklich Quelle dazu.
Edit ja doch gibt Qullen,die berufen sich aber auf Tweets vom 1. April.Allerdings wohl vom offiziellen Gearbox Account.Hmm...na denn mal sehen was morgen passiert.
Wie gesagt, die News basiert auf einem Tweet von Randy Pitchford himself. Er lässt ja schon länger verlauten, dass er nichts gegen den Epic-Store hat und wie toll er ist. Daher kommt ja auch die Vermutung, dass BL Epic-exklusiv ist. Allerdings würde ich Randy auch zutrauen, dass er einfach trollen will. Genug Arschloch isser dafür ;)
Hier ist der Tweet:
schrieb am