Borderlands 3: Nur ausgewählte US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster wegen Sicherheitsbedenken - 4Players.de

 
Shooter
Entwickler:
Publisher: 2K Games
Release:
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
kein Termin
13.09.2019
13.09.2019
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Borderlands 3
 
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 59,99€

ab 64,90€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Borderlands 3
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Borderlands 3: Nur ausgewählte US-Medien erhalten wohl vorab Testmuster wegen Sicherheitsbedenken

Borderlands 3 (Shooter) von 2K Games
Borderlands 3 (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Aktualisierung vom 09. September 2019, 17:07 Uhr:

Beim deuschen Magazin GameStar schien es im Vorfeld keine Sicherheitsbedenken gegeben zu haben, denn dort findet ihr bereits den ausführlichen Test zu Borderlands 3, das "fast alles besser, größer und bombastischer macht als seine Vorgänger" und 88% abgesahnt hat. Wir können noch nicht so richtig mitjubeln, da wir noch auf das Muster warten. In unserer Vorschau war Ben jedenfalls weniger euphorisch: "Borderlands 3 macht weder spielerisch noch grafisch große Sprünge."

Ursprüngliche Meldung vom 09. September 2019, 10:42 Uhr:

Publisher 2K Games hat offenbar nur wenigen ausgewählten US-Medien im Vorfeld Testmuster zum Looter-Shooter Borderlands 3 zukommen lassen. Davon berichtet VG 24/7. Hintergrund für die Entscheidung sind Sicherheitsbedenken. Zuvor hatte der Publisher bereits Privatdetektive zur Überwachung eines Mannes angesetzt, der dafür bekannt ist, Leaks rund um Borderland 3 zu veröffentlichen.

Laut VG 24/7 fällt das Test-Embargo für die besagten US-Seiten am 9. September um 7 Uhr morgens (Pacific Time). Die Veröffentlichung für Borderlands 3 ist für den 13. September angesetzt ist. Anmerkung: Wir haben bisher ebenfalls noch kein Testmuster von 2K Games und Gearbox Software erhalten. Von daher werden wir unseren Test vermutlich ebenfalls erst nach Release anbieten können.

Letztes aktuelles Video: Offizieller Guide fuer die Borderlands

Quelle: VG 24/7
Borderlands 3
ab 64,90€ bei

Kommentare

chrische5 schrieb am
Hallo
So schwer ist das doch nicht. Den Erklärungsansatz von usul nehme ich und wende ihn auf die Aussagen so mancher afd Wähler und Verschwörungsmythiker an. Das passt dann auch. Nur das wollte ich sagen.
Christoph
HellToKitty schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?
Gestern 21:31
HellToKitty hat geschrieben: ?
Gestern 21:21
chrische5 hat geschrieben: ?
Gestern 19:16
Hallo
So wie jeder afd Wähler auch. Wobei ich das explizit nicht gleichsetzen möchte.
Christoph
Was die Kritik an schäbigen Geschäftspraktiken, die sich in manchen Bereichen sogar in gesetzlichen Grauzonen bewegen, die von einigen Gerichten bereits als Illegal bewertet wurden, mit dem Gedankengut der AFD zu tun hat, musst du mir erklären. In der echten Welt, außerhalb des Internets würde ich eine derartige Aussage deinerseits definitiv als Beleidigung werten.
Diese Aussage mit AfD Wähler - nicht Gedankengut der Partie - ist auf diesen Kommentar bezogen, nicht direkt auf deine Kritik an Geschäftspraktiken:
Spoiler
Show
Usul hat geschrieben: ?
Gestern 18:12
chrische5 hat geschrieben: ?
Gestern 17:33
Wie hält man so eine depressive Einschätzung der Lage denn aus? Ich habe so viele tolle Spiele und die, die mich nicht interessieren, lasse ich einfach links liegen.
Man sollte niemals die Macht der Autosuggestion unterschätzen. Von daher denke ich nicht, daß das eine depressive Einschätzung der Lage ist... Sondern daß man im Gegenteil Kraft daraus tankt, daß man diese scheinbar schlimme Situation als solche erkennt und benennt, ohne gleichzeitig selbst darauf reinzufallen.
Ich könnte mich nicht daran erinnern, dass ich jemals in die Verlegenheit gekommen wäre, meine Einstellung oder Meinung argumentativ zu untermauern. Ich wüsste auch nicht, was meine konkrete Kritik mit irgendwelchen autosuggestiven Techniken zu tun hätte, oder denkt ihr, dass jeder Mensch der eine andere Meinung hat als ihr, diese nur erlangen kann, wenn er die Wirklichkeit durch geschickte Selbstmanipulation überwindet? Das zu glauben wäre nämlich nicht nur überheblich, sondern auch noch ziemlich dumm, mal ganz davon abgesehen, dass ich ohnehin nicht denke, dass das Usuls Kernaussage war. Wie die Wählerschaft der AfD nun im Verhältnis zu meiner Argumentation steht, habe...
sabienchen schrieb am
...klar.. würd ich jetzt auch behaupten.. :Häschen:
chrische5 schrieb am
Hallo
Danke. Genau.
Christoph
greenelve schrieb am
HellToKitty hat geschrieben: ?
Gestern 21:21
chrische5 hat geschrieben: ?
Gestern 19:16
Hallo
So wie jeder afd Wähler auch. Wobei ich das explizit nicht gleichsetzen möchte.
Christoph
Was die Kritik an schäbigen Geschäftspraktiken, die sich in manchen Bereichen sogar in gesetzlichen Grauzonen bewegen, die von einigen Gerichten bereits als Illegal bewertet wurden, mit dem Gedankengut der AFD zu tun hat, musst du mir erklären. In der echten Welt, außerhalb des Internets würde ich eine derartige Aussage deinerseits definitiv als Beleidigung werten.
Diese Aussage mit AfD Wähler - nicht Gedankengut der Partie - ist auf diesen Kommentar bezogen, nicht direkt auf deine Kritik an Geschäftspraktiken:
Spoiler
Show
Usul hat geschrieben: ?
Gestern 18:12
chrische5 hat geschrieben: ?
Gestern 17:33
Wie hält man so eine depressive Einschätzung der Lage denn aus? Ich habe so viele tolle Spiele und die, die mich nicht interessieren, lasse ich einfach links liegen.
Man sollte niemals die Macht der Autosuggestion unterschätzen. Von daher denke ich nicht, daß das eine depressive Einschätzung der Lage ist... Sondern daß man im Gegenteil Kraft daraus tankt, daß man diese scheinbar schlimme Situation als solche erkennt und benennt, ohne gleichzeitig selbst darauf reinzufallen.
schrieb am