Borderlands 3: Umsetzungen für PS5 und Xbox Series S/X; Erweiterung bringt weiteren Skilltree pro Kammerjäger

 
Borderlands 3
Entwickler:
Publisher: 2K
Release:
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
2020
17.12.2019
13.09.2019
13.09.2019
2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Test: Borderlands 3
73
Test: Borderlands 3
72
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Borderlands 3
72
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 27,99€

ab 12,45€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Borderlands 3
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Borderlands 3 auch für PS5 und Xbox Series S/X; neue Erweiterung bringt weiteren Skilltree pro Kammerjäger

Borderlands 3 (Shooter) von 2K
Borderlands 3 (Shooter) von 2K - Bildquelle: 2K
Borderlands 3 wird ebenfalls für PlayStation 5 und Xbox Series S & X veröffentlicht. Besitzer des Shooter-Looters auf PS4 erhalten ein kostenloses Upgrade für die PS5. Borderlands-3-Spieler auf Xbox One dürfen ohne weitere Kosten auf den Next-Gen-Xbox-Konsolen weitermachen.

Die Umsetzungen auf PS5 und Xbox Series X werden in 4K mit 60 fps laufen. Konkrete Angaben zur Xbox Series S wurden nicht gemacht. Außerdem wird es einen lokalen Split-Screen-Modus für drei oder vier Spieler auf PS5 und Xbox Series S & X geben - sowie die Option, den Bildschirm horizontal oder vertikal im kooperativen Zwei-Spieler-Koop zu teilen. Letztere Option soll mit einem (kostenlosen) Update für PS4 und Xbox One nachgeliefert werden. Cross-Plattform-Play ist für 2021 geplant.

Koop-Modus für vier Spieler auf den Next-Gen-Konsolen
Koop-Modus für vier Spieler auf den Next-Gen-Konsolen

Eine weitere (kostenpflichtige) Download-Erweiterung soll im Laufe des Jahres erscheinen. Diese Erweiterung wird aber nicht wie die bisherigen vier Kampagnen-Add-ons sein. Mit dem DLC werden ein zusätzlicher Spielmodus, ein neuer Skilltree pro Kammerjäger und neue Actionskills eingeführt.

FL4K wird z.B. den Skilltree Trapper (Fallensteller) bekommen, der auf Schilde und die Überlebensfähigkeit für FL4K und die Begleiter ausgerichtet ist. Eine neue Action-Fertigkeit ist die "Schwerkraft-Schlinge" - eine werfbare Falle, die Feinde in die Luft schleudert, bevor sie wieder zu Boden geschleudert werden, wodurch auch die Angriffe der gefangenen Feinde unterbrochen werden.

Letztes aktuelles Video: PsychoKrieg und der fantastische Fustercluck Launchtrailer

Quelle: Gearbox Software
Borderlands 3
ab 12,45€ bei

Kommentare

D_Sunshine schrieb am
Swar hat geschrieben: ?
13.09.2020 21:53

Anfangs lief es auf der Xbox One X technisch nicht wirklich rund, immer wieder Abstürze und Freezes, Das konnte mittlerweile behoben werden und die Erweiterungen machen eine Menge Laune, da bist du locker über 100 Spielstunden beschäftigt.
Ah, danke.
Ich hab erstmal nur das Basisspiel, aber Performance-Updates sind immer gern gesehen, zumal ich gerne im Splitscreen zocke.
Liesel Weppen schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
13.09.2020 17:27
Und das kostenlose Update erhält man obwohl man nicht mit Season Pass und Co vorbestellt hat? Ja sind die denn von einem anderen Stern?
Das Update kriegst du kostenlos. Davon das man den DLC kostenlos (ohne Season Pass) kriegst, hat niemand gesprochen.
Nur weil in der Meldung beides erwähnt wird, ist nicht zwangsläufig beides kostenlos und beim DLC steht sogar KOSTENPFLICHTIG dabei.
Swar schrieb am
D_Sunshine hat geschrieben: ?
13.09.2020 15:15
Bei solchen News juckt es mich dann doch immer ein wenig, ob ich mir nicht eine PS5 zu Release hole. Ich habe noch reichleich Titel in meinem PS4-Backcatalogue, die ich im Zweifelsfall natürlich mit mehr FPS spielen möchte.
Swar hat geschrieben: ?
13.09.2020 12:09
Darauf bin ich gespannt. :biggrin:
Nachdem doch etwas holprigen Start ist Teil 3 mittlerweile ein echt gutes Spiel.
Was wurde denn verbessert?
Anfangs lief es auf der Xbox One X technisch nicht wirklich rund, immer wieder Abstürze und Freezes, Das konnte mittlerweile behoben werden und die Erweiterungen machen eine Menge Laune, da bist du locker über 100 Spielstunden beschäftigt.
Xris schrieb am
Und das kostenlose Update erhält man obwohl man nicht mit Season Pass und Co vorbestellt hat? Ja sind die denn von einem anderen Stern?
Todesglubsch schrieb am
Selbst Gearbox bekommt ein Gratisupgrade hin. Die wenigen Publisher die dafür abkassieren wollen, sollten sich schämen.
schrieb am