Civilization 6: New Frontier Pass: Season Pass mit sechs DLC-Paketen angekündigt

 
von ,

Civilization 6 - New Frontier Pass: Season Pass mit sechs DLC-Paketen angekündigt

Civilization 6 (Taktik & Strategie) von 2K
Civilization 6 (Taktik & Strategie) von 2K - Bildquelle: 2K
Für Civilization 6 (ab 53,99€ bei kaufen) ist der "New Frontier Pass" auf PC, PS4, Switch und Xbox One angekündigt worden (Preis: 39,99 Euro). Der Season Pass umfasst acht Zivilisationen, neun Anführer, sechs zusätzliche Spielmodi und weitere Inhalte für das Strategiespiel. Die Inhalte werden in sechs DLC-Paketen veröffentlicht, die zwischen dem 21. Mai 2020 bis März 2021 im Zweimonatsrhythmus erscheinen werden. Es wird möglich sein, jedes DLC-Paket auch einzeln zu erwerben. Mobile Plattformen werden im Laufe des Jahres versorgt. Für einige DLC-Funktionen sind zusätzlich die Erweiterung Gathering Storm und/oder Rise and Fall erforderlich (Details). Außerdem wollen die Entwickler zwischen den DLC-Paketen auch kostenlose Updates mit neuen Karten, Szenarios, Balance-Anpassungen etc. für alle Besitzer des Spiels veröffentlichen.


Den Anfang macht das Maya- und Großkolumbien-Paket am 21. Mai 2020. Es enthält die beiden besagten Zivilisation mit jeweils einem Anführer, den Apokalypse-Spielmodus, neue Stadtstaaten, Ressourcen und Naturwunder.

Bilder aus dem Maya- und Großkolumbien-Paket

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

Screenshot - Civilization 6 (iPad)

"Vor vier Jahren haben wir Civilization 6 erstmals angekündigt, und wir sind überwältigt von der Unterstützung, die wir seitdem von den Fans und Spielern erfahren", so Ed Beach, Franchise Lead Designer bei Firaxis Games. "Mit den beiden großen Erweiterungen Rise and Fall und Gathering Storm, den über vier Jahre eingeführten Balance-Anpassungen und noch mehr hat sich Civilization VI zum Flaggschiff der gesamten Reihe entwickelt."

"Wir sind begeistert, Civilization 6 mit noch mehr Inhalten erweitern zu können, auf die sich langjährige Fans und neue Spieler der Reihe in den kommenden Monaten freuen können", ergänzt Anton Strenger, Lead Game Designer bei Firaxis Games. "Der New Frontier-Pass gibt uns neue Möglichkeiten, uns mit der Community zu verbinden, während wir neue Inhalte entwickeln und in regelmäßig geplanten Abständen veröffentlichen."

2K Games: "Wer den Civilization 6 - New Frontier-Pass erwirbt, erhält als exklusive Boni das Teddy Roosevelt- und das Katharina von Medici-Paket. Jedes der beiden Pakete enthält ein beliebtes Staatsoberhaupt in ganz neuem Gewand, mit neuem Anführer-Modell und -hintergrund, neuen Spielboni und an die veränderte Anführer-Persönlichkeit angepasster und überarbeiteter Agenda. "Rough Rider Teddy" ist genial darin, den Frieden auf seinem Heimatkontinent zu bewahren, und "Katharina (Erhabenheit)" kann die Weltherrschaft durch den Einsatz von Luxusgütern mit dem Einsatz von Kultur und Tourismus erlangen. Beide Pakete erscheinen zeitgleich mit dem zweiten DLC-Paket im Juli."

Quelle: 2K Games

Kommentare

HellToKitty schrieb am
Wenn es die Entwickler schaffen, bereits bei der Werbung Rechtschreibfehler zu übersehen, weiß ich schon, warum ich den letzten Teil, selbst als echter Fan der Serie, noch nie gespielt habe.
Liesel Weppen schrieb am
Jetiii hat geschrieben: ?12.05.2020 20:49 CIV hat eig. alles was ich mag. Das Spiel ist für mich nahezu perfekt. Mag selbst den Grafikstil.
Also mir ist Civ mittlerweile zu simpel. Nach Civ4 wurde ja praktisch nur noch vereinfacht. Wohl um das Spiel massentauglicher zu machen. Z.B. gabs in Civ2 schon Umweltverschmutzung, das ist irgendwie wieder komplett rausgeflogen.
Jetiii hat geschrieben: ?12.05.2020 20:49Der einzige Schwachpunkt ist aber leider zeitgleich ein sehr großer. Eben die unglaublich selten dumme KI. Meistens spielt man halt gegen Computer.
Die wird allerdings schon seit Civ1 bemängelt. ;)
ChrisJumper schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?11.05.2020 18:40 Also ich finde es ja schön, dass man Civ 6 so lange supportet ... aber, dass man dafür zahlen muss, ist weniger toll.
Jetzt auch noch als Season Pass. Gebt mir richtige Add-ons, die kaufe ich gern. Aber für sowas geb ich kein Geld aus.
Ja so langsam könnte man die einfach rein patchen, zusammen mit einem Addon, was diese anderen Nationen zusätzlich beinhaltet.
Jetiii schrieb am
NoCrySoN hat geschrieben: ?12.05.2020 18:50 Ach hört auf zu meckern, ihr, ich... wir sind eh nicht repräsentativ. Der Masse gefällt es und die wollen auch keine neuen Titel wie Humankind oder Old World. Geschweige denn eine Vorschau dazu... tztz...
PS. Das sind nicht meine Worte. :Blauesauge:
Hab Old World ausprobiert. Finde man merkt dem Spiel noch viel zu sehr sein Early Access an. Hat ein paar gute Ansätze, aber da fehlt noch sehr viel polishment. So ist es zZ für mich nicht spielbar. Kann da nicht drüber hinwegsehen ehrlicherweise. Hoffe auf ein gutes fertiges Spiel in einem Jahr.
CIV hat eig. alles was ich mag. Das Spiel ist für mich nahezu perfekt. Mag selbst den Grafikstil. Der einzige Schwachpunkt ist aber leider zeitgleich ein sehr großer. Eben die unglaublich selten dumme KI. Meistens spielt man halt gegen Computer.
Die KI wird seit Release schwer kritisiert. Deswegen versteh ich nicht, warum schon den dritten DLC rausbringen ohne was an daran zu ändern. Würde sogar 20? nur für ne verbesserte KI bezahlen.
NoCrySoN schrieb am
Ach hört auf zu meckern, ihr, ich... wir sind eh nicht repräsentativ. Der Masse gefällt es und die wollen auch keine neuen Titel wie Humankind oder Old World. Geschweige denn eine Vorschau dazu... tztz...
PS. Das sind nicht meine Worte. :Blauesauge:
schrieb am