Civilization 6: Red Death (PC): Zweite Season mit Zombies und Aliens

 
Civilization 6
Publisher: 2K
Release:
21.12.2017
21.12.2017
21.10.2016
22.11.2019
16.11.2018
22.11.2019
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store), Einzelhandel
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Civilization 6
82
Test: Civilization 6
82
Test: Civilization 6
82
Test: Civilization 6
82
Jetzt kaufen
ab 53,99€

ab 17,98€

Leserwertung: 93% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Civilization 6
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Civilization 6 - Red Death (PC): Zweite Season mit Zombies und Aliens

Civilization 6 (Taktik & Strategie) von 2K
Civilization 6 (Taktik & Strategie) von 2K - Bildquelle: 2K
Aktualisierung vom 25. Juni 2020, 18:22 Uhr:

Das Juni-Update für Civilization 6 (ab 17,98€ bei kaufen) ist veröffentlicht worden. Es startet die zweite Season von Civilization 6: Red Death, einen Multiplayer-Modus auf PC, Mac und Linux, in dem bis zu zwölf Spieler nach dem Battle-Royal-Prinzip darum kämpfen, einem "sterbenden Planeten" zu entkommen, auf dem der rote Tod wütet - ein sich ausbreitender radioaktiver Sturm. Mit Zombies und Aliens werden zwei neue Fraktionen eingeführt. Das Change-Log findet ihr hier.

Ursprüngliche Meldung vom 20. Juni 2020, 12:56 Uhr:

Am 25. Juni wird ein Update mit Änderungen, Anpassungen und Ergänzungen für Civilization 6 veröffentlicht werden. Das Update wird die Season 2 für Civilization 6: Red Death auf PC, Mac und Linux einläuten. Red Death ist der "Battle-Royale-Modus" in Civ 6, in dem bis zu zwölf Spieler nach dem "Free-For-All-Prinzip" darum kämpfen, einem sterbenden Planeten zu entkommen, auf dem ein sich ausbreitender radioaktiver Sturm tobt.

Die bestehenden Fraktionen werden mit Season 2 überarbeitet und mit Zombies sowie Aliens werden zwei neue Fraktionen eingeführt. Bei den Zombies werden sämtliche Kampfeinheiten durch Zombiehorden ersetzt, die besiegte Gegner in weitere Zombiehorden verwandeln können, aber in jeder Runde Schaden erleiden. Die Aliens hingegen besitzen Tarnfähigkeiten, mit denen sie ihre Gegner in Hinterhalte locken oder sich aus gefährlichen Situationen retten können - und sie regenerieren Gesundheit. Am Mittwoch, den 24. Juni um 20:00 Uhr, wird Firaxis noch einen Community-Livestream veranstalten.

Letztes aktuelles Video: Community-Update Juni 2020



Quelle: Firaxis Games, 2K Games
Civilization 6
ab 17,98€ bei

Kommentare

Liesel Weppen schrieb am
Buumpa hat geschrieben: ?
21.06.2020 12:03
Mich nervt, abgesehen von einer noch zu fehlerhaften K.I im Mid- und Lategame, vor allem, dass die Anführer alle so extrem spezialisierte Boni haben und einem quasi eine bestimmte Spielart aufdrängen, wenn man nicht absichtlich auf die Boni verzichten will.
Vielleicht sollte man ohne Nationalität starten und erst nach 20 Runden oder so (je nach Einstellung halt auch) die Nationalität wählen. Da weiß man dann schon langsam ob man an der Küste sitzt oder nicht. Ob man im Tschungel oder der Tundra ist. Dann kann man eine passende Nationalität wählen. Macht ja auch keinen Sinn das sich das Volk der Wikinger in zentral Sibirien mit den entsprechenden Schifffahrtsboni entwickelt hätte, wenn das nächste Meer in jeder Richtung mindestens 1000km weg ist.
Oder man schränkt die Auswahl der Nationen sogar noch ein, nach Kriterien die man in den vorherigen Runden erst aufdeckt, z.B. die umgebende Natur. Wenn man überwiegend Schneegelände aufgedeckt hat, kann man halt nicht als Afrika spielen.
Todesglubsch schrieb am
Buumpa hat geschrieben: ?
21.06.2020 12:03
Und dann jedesmal seine Mimimieinblendungen, dass meine Marine lächerlich sei.
DAS nervt mich bei Civ 6 am meisten. Scheiß auf die miese KI, aber jede Runde melden sich 2-3 Anführer "Mimi ich mag nicht was ihr macht", "Mimimi ich finds toll was ihr macht!"
Himmel, Arsch und Zwirn - kann man sowas nicht auch als kleines Pop-up umsetzen?
Ebenso nervt mich, dass ich bei einem neuen Gesandten das Fenster nicht mit der Tastatur schließen kann. Nein, ich muss den Gesandten verteilen oder das Fenster mit der Maus durch ein Klick auf das kleine X schließen. Aus irgendeinem Grund kann dieses Fenster nicht mit der Tastatur geschlossen werden.
Buumpa schrieb am
Mich nervt, abgesehen von einer noch zu fehlerhaften K.I im Mid- und Lategame, vor allem, dass die Anführer alle so extrem spezialisierte Boni haben und einem quasi eine bestimmte Spielart aufdrängen, wenn man nicht absichtlich auf die Boni verzichten will.
Einerseits sorgt das natürlich für eine gewisse taktische Abwechslung, wenn man verschiedene Zivs/Anführer ausprobiert, aber auf Dauer nervt es mich. Vor allem, dass dadurch die (K.I.) Gegner ihre Spielweise immer vorhersehbar ist und man bei bestimmten Aktionen (z,b. Stadtstaaten erobern, oder wenig Schiffe besitzen, auf merere Kontinente siedeln, etc) man immer mit den gleichen Nationen, aus immer den gleichen Gründen in Konflikt gerät.
Grad dieser Norweger mit den "Mag es, wenn andere Nationen eine große Marineflotte besitzen" nervt mich ungemein. Besonders, wenn man selber garnicht in Küstennähe siedelt, oder gar auf einer Pangäamap oder so spielt, wo Marine nicht soo wichtig ist. Und dann jedesmal seine Mimimieinblendungen, dass meine Marine lächerlich sei.
Wenn diese Civ Spezialisierungen etwas weniger speziell wären (oder sich, wie das zweite Merkmal abwechseln würden), und die K.I. würde im Lategame mit allen Spielfunktionen gut umgehen können, dann wäre Civ 6 mein Lieblingsspiel. Denn ansonsten ist es Klasse mit dem Bezirksystem.
SpookyNooky schrieb am
Ebenso. Civilization 6 ist für mich bisweilen der beste Ableger der Serie.
Machine Head schrieb am
Ich spiele Civ 6 sehr gerne und immer noch deutlich lieber als 5. :)
schrieb am